Für Pädagogen

Top 10 Anliegen von Mathematiklehrern

Während alle Lehrplanbereiche dieselben Probleme und Bedenken haben, haben Mathematiklehrer Probleme, die in Bezug auf die Schüler spezifisch sind. Die meisten Schüler können in den mittleren Grundschuljahren lesen und schreiben. Mathematik kann jedoch für Schüler einschüchternd sein, insbesondere wenn sie von der grundlegenden Addition und Subtraktion zu Brüchen und sogar zu Algebra und Geometrie übergehen. Um Mathematiklehrern bei der Bewältigung dieser Probleme zu helfen, werden in dieser Liste die zehn wichtigsten Probleme für Mathematiklehrer sowie einige mögliche Antworten aufgeführt.

01 von 10

Vorausgesetztes Wissen

Emilija Manevska / Getty Images

 

Der Mathematiklehrplan baut häufig auf Informationen auf, die in früheren Jahren gelernt wurden. Wenn ein Schüler nicht über die erforderlichen Vorkenntnisse verfügt, hat ein Mathematiklehrer die Wahl, entweder Abhilfe zu schaffen oder voranzukommen und Material abzudecken, das der Schüler möglicherweise nicht versteht.

02 von 10

Verbindungen zum wirklichen Leben

Vera Kandybovich / EyeEm. Getty Images

 

Verbrauchermathematik ist leicht mit dem täglichen Leben zu verbinden. Für Schüler kann es jedoch oft schwierig sein. den Zusammenhang zwischen ihrem Leben und ihrer Geometrie, Trigonometrie und sogar der grundlegenden Algebra zu erkennen. Wenn die Schüler nicht verstehen, warum sie ein Thema lernen müssen, wirkt sich dies auf ihre Motivation und Bindung aus. Die Lehrer können dies umgehen, indem sie Beispiele aus der Praxis geben, die zeigen, wo die Schüler die unterrichteten Mathematikkonzepte verwenden können, insbesondere in der höheren Mathematikstufe.

03 von 10

Betrug

Maica / Getty Images

 

Im Gegensatz zu Kursen, in denen die Schüler Aufsätze schreiben oder detaillierte Berichte erstellen müssen, wird Mathematik häufig auf die Lösung von Problemen reduziert. Für einen Mathematiklehrer kann es schwierig sein festzustellen, ob Schüler betrügen. In der Regel verwenden Mathematiklehrer falsche Antworten und falsche Lösungsmethoden, um festzustellen, ob die Schüler tatsächlich betrogen haben.

04 von 10

Matheblock

cristinairanzo / Getty Images

 

Einige Schüler glauben im Laufe der Zeit, dass sie einfach nicht gut in Mathe sind. Diese Art der Einstellung kann dazu führen, dass die Schüler nicht einmal versuchen, bestimmte Themen zu lernen. Es kann schwierig sein, dieses Problem im Zusammenhang mit dem Selbstwertgefühl zu bekämpfen, aber wenn man die Schüler einzeln beiseite zieht, um sie zu beruhigen, kann dies den Schülern helfen, die Mathematikblockade zu überwinden. Judy Willis schlägt in ihrem Buch „Lernen, Mathematik zu lieben“ vor, dass Mathematiklehrer das Vertrauen der Schüler durch Strategien wie „fehlerfreie Mathematik“ stärken können, bei denen „Lehrer oder Peer-Tutoren verbale oder gestische Aufforderungen geben, um die Wahrscheinlichkeit einer korrekten Antwort zu erhöhen , was schließlich eine richtige Antwort wird. “

05 von 10

Unterschiedliche Anweisung

Unterschiedliche Anweisungen / Getty Images

 

Der Mathematikunterricht eignet sich nicht für einen sehr abwechslungsreichen Unterricht. Während die Lehrer die Schüler dazu bringen können, Material zu präsentieren, für bestimmte Themen in kleinen Gruppen zu arbeiten und Multimedia-Projekte zu erstellen, die sich mit Mathematik befassen, ist die Norm eines Mathematikunterrichts der direkte Unterricht, gefolgt von einer Phase der Problemlösung.

06 von 10

Umgang mit Abwesenheiten

Gumawang Jati / EyeEm / Getty Images

 

Wenn Schüler an wichtigen Unterrichtspunkten einen Mathematikkurs verpassen, kann es für sie schwierig sein, ihn einzuholen. Wenn beispielsweise ein Schüler an den ersten Tagen abwesend ist, an denen ein neues Thema diskutiert und erklärt wird, z. B. das Lösen nach Variablen. wird ein Lehrer mit dem Problem konfrontiert, diesem Schüler zu helfen, das Material selbst zu lernen.

07 von 10

Rechtzeitige Einstufung

Thinkstock / Getty Images

 

Mathematiklehrer, mehr als Pädagogen in vielen anderen Lehrplanbereichen, müssen mit der täglichen Einstufung von Aufgaben Schritt halten. Es hilft einem Schüler nicht, einige Wochen nach Fertigstellung des Geräts eine Arbeit zurückzusenden. Nur wenn die Schüler sehen, welche Fehler sie gemacht haben, und daran arbeiten, diese zu korrigieren, können sie diese Informationen effektiv nutzen. Für Mathematiklehrer ist es besonders wichtig, sofortiges Feedback zu geben.

08 von 10

Nachhilfe

PhotoAlto / Dinoco Greco. Getty Images

 

Mathematiklehrer haben in der Regel viele Anforderungen an ihre Zeit vor und nach der Schule von Schülern, die zusätzliche Hilfe benötigen. Dies erfordert möglicherweise ein größeres Engagement der Mathematiklehrer, aber die zusätzliche Hilfe ist normalerweise von entscheidender Bedeutung, damit die Schüler die gelernten Themen verstehen und beherrschen können.

09 von 10

Unterschiedliche Fähigkeiten der Schüler

Tetra Images / Getty Images

 

Mathematiklehrer haben oft Klassen mit Schülern unterschiedlicher Fähigkeiten im selben Klassenzimmer. Dies kann auf Lücken in den erforderlichen Kenntnissen oder auf die individuellen Gefühle der Schüler in Bezug auf ihre Fähigkeit, Mathematik zu lernen, zurückzuführen sein. Die Lehrer müssen entscheiden, wie sie die Bedürfnisse der einzelnen Schüler in ihren Klassenzimmern erfüllen möchten, möglicherweise durch zusätzliche Nachhilfe (wie zuvor erläutert) oder durch Zusammensitzen mit den Schülern, um ihre Fähigkeiten einzuschätzen und ihnen ihre Erfolgsfähigkeit zu versichern.

10 von 10

Hausaufgabenprobleme

 Lisa Schaetzle / Getty Images

 

Der Mathematiklehrplan erfordert oft tägliches Üben und Überprüfen, um ihn zu meistern. Daher ist das Erfüllen der täglichen Hausaufgaben für das Erlernen des Materials unerlässlich. Schüler, die ihre Hausaufgaben nicht erledigen oder von anderen Schülern kopieren, haben häufig Probleme mit der Testzeit. Der Umgang mit diesem Thema ist für Mathematiklehrer oft sehr schwierig.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.