Französisch

Comprendre: Verstehen

Es gibt vielleicht kein wichtigeres französisches Verb als  comprendre , „verstehen“. Erstens können Sie das Verb verwenden, um Ihr Verständnisniveau beim Französischlernen auszudrücken. Zweitens ist es besonders wichtig, Wörter richtig auszusprechen, wenn Sie diese romanische Sprache sprechen, damit andere sie verstehen. und drittens, um von Muttersprachlern ernst genommen zu werden, wenn Sie die Sprache verwenden, ist es wichtig, dass Sie die richtige Grammatik verwenden und dieses und andere französische Verben richtig konjugieren .

 

Unregelmäßiges „Re“ -Verb

Comprendre  ist ein  unregelmäßiges französisches „re“ -Verb  , das auf die gleiche Weise konjugiert wird, wie alle  französischen Verben, die mit prendre enden,   konjugiert sind. Die folgende Tabelle zeigt die Konjugationen für comprendre  in den gegenwärtigen, zukünftigen, unvollkommenen, p assé (vergangenen) einfachen und gegenwärtigen Partizipformen sowie die Konjunktiv-, bedingten und unvollkommenen Konjunktivstimmungen.

Jeder Konjugation geht das richtige Pronomen voraus:  je  (I),  tu  (du),  il (er),  nous (wir),  vous  (du, Plural) und  ils (sie). Studieren  Sie die Tabelle, und bald können Sie sagen, dass nous comprenons (Sie verstehen), wie man dieses Verb konjugiert, unabhängig von seiner Zeitform oder Stimmung.

 

Comprendre Konjugationen

 

Beispielverwendungen

Die vorherige Tabelle kann hilfreich sein, um zu lernen, wie man dieses französische Verb konjugiert. Es ist aber auch lehrreich zu lesen, wie dieses Verb im Gespräch verwendet wird. Study.com  bietet diese Liste von Beispielen:

  • Tu umfasst le français?  (Du verstehst Französisch?)
  • Oui, je umfasst le français.  (Ja, ich verstehe Französisch.)
  • Ils comprend l’allemand.  (Sie verstehen Deutsch.)
  • Vous comprenez bien le français.  (Du verstehst Französisch gut.)
  • Nous comprenons l’anglais.  (Wir verstehen Englisch.)

Sie können Ihr Verständnis auch vertiefen, indem Sie lernen, wie  comprendre verwendet  wird, wenn es mit anderen französischen Verben wie chercher gepaart wird  . Wenn auf  chercher  ein Verb folgt, bedeutet dies „versuchen“ oder „versuchen“ und muss von der Präposition à gefolgt werden  . Es kommt einfach so vor, dass sich  Chercher  gut mit comprendre paart  , wie im Satz  Je chercher à comprendre la situation , was übersetzt bedeutet: „Ich versuche, die Situation zu verstehen.“

 

Ursprung

Sie können das Verb auch besser verstehen, wenn Sie den Ursprung des englischen Wortes „verstehen“ verstehen. Das amerikanisch-englische Wort leitet sich von einem  mittelenglischen  Begriff ab, der vom anglo-französischen  Comprendre Comprehensendre stammt . Es überrascht nicht, dass diese Begriffe – da Französisch eine romanische Sprache ist – vom lateinischen Wort  comprehendere abgeleitet sind , was  com  +  prehendere bedeutet,  „begreifen“. (Die Infusion französischer Wörter in die englische Sprache begann 1066, als  Wilhelm der Eroberer erfolgreich  in England einfiel  und große rechtliche und soziale Veränderungen einleitete, einschließlich der Einführung vieler französischer Begriffe in die Sprache.)

Denken Sie also daran, dass sowohl  Comprendre als auch seine englische Übersetzung „verstehen“ bedeuten, dass eine Person wirklich ein wichtiges Stück Wissen, eine historische Ära, ein philosophisches Konzept oder sogar die Konjugationen von a erfasst oder ergreift Französisches Verb.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.