Englisch

Zusammengesetzte Zeiten in englischer Grammatik

In der englischen Grammatik ist die zusammengesetzte Zeitform ein traditioneller Begriff für eine Verbkonstruktion. bei der mehr als ein Wort verwendet wird, um eine zeitbezogene Bedeutung auszudrücken. Eine Verbkonstruktion, die nur ein Wort verwendet, wird als einfache Zeitform bezeichnet .

Zusammengesetzte Zeiten bestehen aus Hilfsverben  (oder Hilfsverben ), die mit anderen Verbformen kombiniert werden. Das Perfekt. das Perfekt der Vergangenheit (auch als Pluperfekt bekannt ), das Progressive und (in einigen Fällen) die Zukunft sind Formen, die im Englischen traditionell als zusammengesetzte Zeitformen angesehen werden.

 

Beispiele und Beobachtungen

    • Einfache Zeitformen vs. zusammengesetzte Zeitformen
      „Die Unterscheidung zwischen einfachen und zusammengesetzten Zeitformen entspricht der Unterscheidung zwischen Affixen und Wörtern. Eine einfache Zeitform eines Verbs ist ein einzelnes Wort, das normalerweise durch ein Suffix (seltener ein Präfix. ergänzt wird. Eine zusammengesetzte Zeitform Die Form besteht aus mehreren Wörtern, von denen mindestens eines ein Hilfsmittel ist. Die Arbeit, die das Affix in einer einfachen Zeitform und das Hilfsmittel in einer zusammengesetzten Zeitform leisten, ist im Großen und Ganzen dieselbe, es drückt eine gewisse Unterscheidung im allgemeinen Zeitbereich aus. ..
      „hier ist, was potenziell verwirrend ist die Tatsache , dass Englisch, wie viele europäischen Sprachen, die verwendete Partizip (zB genommen die perfekten sowohl für (eine Verbindung angespannt) und für die) passive Stimme. Es ist zu beachten, dass das englische Passiv auf eine Weise gebildet wird, die ziemlich parallel zur Bildung zusammengesetzter Zeitformen ist, dh mit einem Hilfsmittel und einem Partizip. Aber passiv ist natürlich keine Zeitform. “
      (James R. Hurford,  Grammatik: Ein Leitfaden für Studenten . Cambridge University Press, 1994)
    • „[W] enn kommt der Vater von der Arbeit, er isst, und schließlich die Mutter selbst isst allein oder mit den kleineren Kindern, die wahrscheinlich haben schon gegessen , was sie mit den anderen wollten.“
      (Jack E. Weller, Menschen von  gestern: Leben in zeitgenössischer Appalachie . University Press of Kentucky, 1995)

 

  • „Ich wasche mein Gesicht, ziehe mich an und gehe nach unten, wo meine Frau  das Baby füttert .“
    (Julius Lester,  Liebeslied: Jude werden . Arcade, 2013)
  • „Jeder, der  die Urteile von Lord Denning oder Lord Atkin gelesen hat, wird wissen, wie wichtig es ist, wie die Fakten dargestellt werden.“
    (Alan Paterson,  Endgültiges Urteil: The Last Law Lords und der Oberste Gerichtshof . Hart, 2013)
  • „Dana  hatte das Büro verlassen, um sich um die Kinder zu kümmern, und Keith spielte in der Kirche herum und konnte nichts Produktives tun. Er ging schließlich.“
    (John Grisham, The Confession . Doubleday, 2010).

 

Perfekter Aspekt und zusammengesetzte Zeitformen

„Das Vollkommene ist eine Vergangenheitsform. die eher durch ein Hilfsverb als durch Beugung wie das Präteritum gekennzeichnet ist. Das Hilfsverb ist have , gefolgt von einem Partizip Perfekt. Beispiele sind in [40] zusammen mit ihrem Nicht-Partizip angegeben. perfekte Gegenstücke:

[40i] a. Sie war krank. [perfekt] b. Sie ist krank [nicht perfekt]
[40ii] a. Sie hatte die Stadt verlassen. [perfekt] b. Sie hat die Stadt verlassen. [nicht perfekt]
[40iii] a. Sie sagt , wird gesprochen fließend Griechisch. [perfekt] (b) Sie sagt , ist zu sprechen fließend Griechisch. [nicht-perfektioniert]

In [ia] und [iia] die Hilfs haben selbst für die primären angespannt gebeugten , hat eine zu sein Präsens Form, hatte eine peterite Diese Konstruktionen haben somit. Verbindung gespannte [IA] ein: perfekt. [Ila] a ist preterite perfekt in [IIIa]. haben in der Ebene bilden, so dass in dieser Zeit dort ist keine Primärform, keine zusammengesetzte Zeitform. “
(Rodney Huddleston und Geoffrey K. Pullum,  Einführung eines Studenten in die englische Grammatik . Cambridge University Press, 2005)

 

Mit zusammengesetzten Zeitformen die Zukunft ausdrücken

. „Vergangenheit und Gegenwart sind die einzigen englischen einfache Zeiten, indem Ein-Wort – Formen des Verbs Zukunft liegt in Englisch als ausgedrückt Verbindung angespannt , mit zwei Worten, die Verwendung von modalen Hilfs Willen , zB kommen , die entsprechende Vergangenheit kam IS nur ein Wort.“
(James R. Hurford,  Grammatik: Ein Leitfaden für Studenten . Cambridge University Press, 1994)

„Bessie war verblüfft. Wie leben diese Vögel? Wo schlafen sie nachts? Und wie können sie den Regen, die Kälte, den Schnee überleben? Ich werde nach Hause gehen , entschied Bessie. Die Leute werden mich nicht auf der Straße lassen. “
(Isaac Bashevis Sänger, „The Key“. The New Yorker , 1970)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.