Mathematik

Zinseszins verstehen: Arbeitsblätter und Leitfäden

Zinseszinsen sind wichtig für alle, die Investitionen tätigen oder Kredite zurückzahlen, um zu verstehen, wie sie am meisten von Zinsen profitieren können. Abhängig davon, ob Zinseszinsen für einen Betrag verdient oder gezahlt werden, kann dies entweder dazu führen, dass eine Person viel mehr Geld verdient oder sie für einen Kredit viel mehr kostet als für einfache Zinsen.

 

Was ist Zinseszins?

Zinseszinsen sind Zinsen auf einen Kapitalbetrag und aufgelaufene Zinsen, die häufig als Zinszinsen bezeichnet werden. Sie wird am häufigsten berechnet, wenn Gewinne aus Zinsen auf einen Betrag wieder in die ursprüngliche Einlage reinvestiert werden, wodurch sich der vom Anleger erzielte Betrag erheblich erhöht.

Einfach ausgedrückt, wenn Zinsen zusammengesetzt werden, werden sie wieder zur ursprünglichen Summe addiert.

 

Zinseszins berechnen

Die zur Berechnung des Zinseszinses verwendete Formel lautet M=P (1 + i) n. M ist der endgültige Betrag einschließlich des Kapitals, P ist der Kapitalbetrag (der ursprünglich geliehene oder investierte Betrag), i ist der  Zinssatz  pro Jahr und n ist die Anzahl der investierten Jahre.

Wenn beispielsweise eine Person im ersten Jahr 15% Zinsen auf eine Investition in Höhe von 1.000 USD erhielt – insgesamt 150 USD – und das Geld wieder in die ursprüngliche Investition reinvestierte, würde die Person im zweiten Jahr 15% Zinsen auf 1.000 USD und 150 USD erhalten das wurde reinvestiert.

 

Üben Sie die Berechnung von Zinseszinsen

Das Verständnis, wie Zinseszinsen berechnet werden, kann bei der Bestimmung der Zahlungen für Kredite oder der zukünftigen Werte von Investitionen hilfreich sein. Diese Arbeitsblätter bieten viele realistische Zinseszins-Szenarien, mit denen Sie das Anwenden von Zinsformeln üben können. Diese Übungsprobleme sowie fundiertes Hintergrundwissen in Bezug auf Dezimalstellen,  Prozentsätze,  einfaches Interesse und Interessenvokabular bereiten Sie auf den Erfolg bei der zukünftigen Ermittlung von Zinseszinswerten vor.

Antwortschlüssel finden Sie auf der zweiten Seite jeder PDF-Datei.

01 von 05

Zinseszins-Arbeitsblatt Nr. 1

Drucken Sie dieses Zinseszins-Arbeitsblatt aus. um Ihr Verständnis der Zinseszinsformel zu unterstützen. Im Arbeitsblatt müssen Sie die richtigen Werte in diese Formel einfügen, um die Zinsen für Kredite und Investitionen zu berechnen, die meist jährlich oder vierteljährlich zusammengesetzt werden.

Sie sollten die Zinseszinsformeln überprüfen , um festzustellen, welche Werte für die Berechnung der einzelnen Antworten erforderlich sind. Für zusätzliche Unterstützung bietet die Website der  US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchanges Commission einen nützlichen Taschenrechner zum Auffinden von Zinseszinsen.

02 von 05

Zinseszins-Arbeitsblatt Nr. 2

Das zweite  Zinseszins-Arbeitsblatt enthält Zinseszins, der häufiger zusammengesetzt wird, z. B. halbjährlich und monatlich, und größere Anfangsprinzipale als das vorherige Arbeitsblatt.

03 von 05

Zinseszins-Arbeitsblatt Nr. 3

Das dritte  Zinseszins-Arbeitsblatt  enthält komplexere Prozentsätze und Zeitpläne mit Darlehen und Investitionen in viel größerem Umfang. Sie ermöglichen es Ihnen, Ihr Verständnis auf reale Szenarien wie die Aufnahme eines Darlehens für ein Auto anzuwenden.

04 von 05

Zinseszins-Arbeitsblatt Nr. 4

Dieses  Zinseszins-Arbeitsblatt  untersucht diese Konzepte erneut, befasst sich jedoch eingehender mit langfristigen Zinseszinsen mit Formeln für diese Art von Zinsen, die von Banken am häufigsten verwendet werden, als einfache Zinsen. Es deckt große Kredite ab, die von Unternehmen und Einzelpersonen aufgenommen wurden, die erhebliche Investitionsentscheidungen treffen.

05 von 05

Zinseszins-Arbeitsblatt Nr. 5

Das endgültige  Zinseszins-Arbeitsblatt  bietet einen umfassenden Überblick über die Anwendung der Zinseszinsformel auf nahezu jedes Szenario, wobei Hauptsummen vieler Größen und unterschiedlicher Zinssätze zu berücksichtigen sind.

Unter Berücksichtigung dieser Kernkonzepte können Anleger und Darlehensempfänger von ihrem Verständnis von Zinseszinsen profitieren, indem sie die richtigen Entscheidungen über die günstigsten Zinssätze treffen können.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.