Wissenschaft

Komplexe Ionen und Niederschlagsreaktionen

Zu den häufigsten Reaktionen in der qualitativen Analyse gehören solche, bei denen komplexe Ionen gebildet oder zersetzt werden, und Fällungsreaktionen. Diese Reaktionen können direkt durch Zugabe des geeigneten Anions durchgeführt werden. oder ein Reagenz wie H 2 S oder NH 3 kann in Wasser dissoziieren, um das Anion bereitzustellen. Starke Säure kann verwendet werden, um Niederschläge zu lösen, die ein basisches Anion enthalten. Ammoniak oder Natriumhydroxid können verwendet werden, um einen Feststoff in Lösung zu bringen, wenn das Kation im Niederschlag mit NH 3 oder OH einen stabilen Komplex bildet .

Ein Kation liegt normalerweise als einzelne Hauptspezies vor, bei der es sich um ein komplexes Ion. ein freies Ion oder einen Niederschlag handeln kann. Wenn die Reaktion vollständig abläuft, ist die Hauptspezies ein komplexes Ion. Der Niederschlag ist die Hauptspezies, wenn der größte Teil des Niederschlags ungelöst bleibt. Wenn ein Kation einen stabilen Komplex bildet, wandelt die Zugabe eines Komplexbildners bei 1 M oder mehr im Allgemeinen das freie Ion in ein Komplexion um.

Die Dissoziationskonstante K d kann verwendet werden, um das Ausmaß zu bestimmen, in dem ein Kation in ein komplexes Ion umgewandelt wird. Die Löslichkeitsproduktkonstante. sp kann verwendet werden, um den Kationenanteil zu bestimmen, der nach der Ausfällung in einer Lösung verbleibt. K d und K sp sind beide erforderlich, um die Gleichgewichtskonstante zum Auflösen eines Niederschlags in einem Komplexbildner zu berechnen.

 

Komplexe von Kationen mit NH3 und OH-

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.