Geschichte & Kultur

Komplette Anleitung zu amerikanischen Schlachtschiffen

In den späten 1880er Jahren begann die US Navy mit dem Bau ihrer ersten Stahlschlachtschiffe, der USS Texas und der USS Maine . Bald folgten sieben Klassen von Pre- Dreadnoughts. Indiana bis Connecticut ). Beginnend mit der South Carolina- Klasse, die 1910 in Dienst gestellt wurde, übernahm die US-Marine das Dreadnought-Konzept „All-Big-Gun“, das das künftige Design von Schlachtschiffen regeln sollte. Die US Navy verfeinerte diese Entwürfe und entwickelte das Schlachtschiff vom Typ Standard, das fünf Klassen ( Nevada bis Colorado ) umfasste, die ähnliche Leistungsmerkmale besaßen. Mit der Unterzeichnung des Washington Naval Treaty 1922 wurde der Bau von Schlachtschiffen für mehr als ein Jahrzehnt eingestellt.

In den 1930er Jahren entwickelte die US-Marine neue Designs und konzentrierte sich darauf, Klassen von „schnellen Schlachtschiffen“ ( North Carolina bis Iowa ) zu bauen, die mit den neuen Flugzeugträgern der Flotte betrieben werden können. Obwohl Schlachtschiffe jahrzehntelang das Herzstück der Flotte waren, wurden sie vom Flugzeugträger während des Zweiten Weltkriegs schnell in den Schatten gestellt und zu unterstützenden Einheiten. Obwohl von untergeordneter Bedeutung, blieben Schlachtschiffe weitere fünfzig Jahre im Inventar, wobei die letzte Kommission in den neunziger Jahren ausschied. Während ihres aktiven Dienstes nahmen amerikanische Schlachtschiffe am Spanisch-Amerikanischen Krieg. dem Ersten Weltkrieg. dem Zweiten Weltkrieg, dem Koreakrieg. dem Vietnamkrieg und dem Golfkrieg teil.

 

USS Texas (1892) und USS Maine (ACR-1)

USS Texas (1892), vor 1898. Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Command

In Auftrag gegeben: 1895

Hauptbewaffnung : 2 x 12 „Kanonen ( Texas ), 4 x 10″ Kanonen ( Maine)

 

Indiana-Klasse (BB-1 bis BB-3)

USS Indiana (BB-1). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center

In Auftrag gegeben: 1895-1896

Hauptbewaffnung : 4 x 13 „Kanonen

 

Iowa-Klasse (BB-4)

USS Iowa (BB-4). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center

In Auftrag gegeben: 1897

Hauptbewaffnung : 4 x 12 „Kanonen

 

Kearsarge-Klasse (BB-5 bis BB-6)

USS Kearsarge (BB-5). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center

In Auftrag gegeben: 1900

Hauptbewaffnung : 4 x 13 „Kanonen

 

Illinois-Klasse (BB-7 bis BB-9)

USS Illinois (BB-7). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center
  • USS
  • USS
  • USS

In Auftrag gegeben: 1901

Hauptbewaffnung : 4 x 13 „Kanonen

 

Maine-Klasse (BB-10 bis BB-12)

USS Maine (BB-10). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center

In Auftrag gegeben: 1902-1904

Hauptbewaffnung : 4 x 12 „Kanonen

 

Virginia-Klasse (BB-13 bis BB-17)

USS Virginia (BB-13). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center

In Auftrag gegeben: 1906-1907

Hauptbewaffnung : 4 x 12 „Kanonen

 

Connecticut-Klasse (BB-18 bis BB-22, BB-25)

USS Connecticut (BB-18). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center

In Auftrag gegeben: 1906-1908

Hauptbewaffnung : 4 x 12 „Kanonen

 

Mississippi-Klasse (BB-23 bis BB-24)

USS Mississippi (BB-23). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center

In Auftrag gegeben: 1908

Hauptbewaffnung : 4 x 12 „Kanonen

 

South Carolina-Klasse (BB-26 bis BB-27)

USS South Carolina (BB-26). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center
  • USS
  • USS

In Auftrag gegeben: 1910

Hauptbewaffnung : 8
x 12 „Kanonen

 

Delaware-Klasse (BB-28 bis BB-29)

USS Delaware (BB-28). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center
  • USS
  • USS

In Auftrag gegeben: 1910

Hauptbewaffnung : 10 x 12 „Kanonen

 

Florida-Klasse (BB-30 bis BB-31)

USS Florida (BB-30). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center

In Auftrag gegeben: 1911

Hauptbewaffnung : 10 x 12 „Kanonen

 

Wyoming-Klasse (BB-32 bis BB-33)

USS Wyoming (BB-32). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center

In Auftrag gegeben: 1912

Hauptbewaffnung : 12 x 12 „Kanonen

 

New Yorker Klasse (BB-34 bis BB-35)

USS New York (BB-34). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center

In Auftrag gegeben: 1913

Hauptbewaffnung : 10 x 14 „Kanonen

 

Nevada-Klasse (BB-36 bis BB-37)

USS Nevada (BB-36). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center

In Auftrag gegeben: 1916

Hauptbewaffnung : 10 x 14 „Kanonen

 

Pennsylvania-Klasse (BB-38 bis BB-39)

USS Pennsylvania (BB-38). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center

In Auftrag gegeben: 1916

Hauptbewaffnung : 12 x 14 „Kanonen

 

New Mexico-Klasse (BB-40 bis BB-42)

USS New Mexico (BB-40). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center

In Auftrag gegeben: 1917-1919

Hauptbewaffnung : 12 x 14 „Kanonen

 

Tennessee-Klasse (BB-43 bis BB-44)

USS Tennessee (BB-43). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center

In Auftrag gegeben: 1920-1921

Hauptbewaffnung : 12 x 14 „Kanonen

 

Colorado-Klasse (BB-45 bis BB-48)

USS Colorado (BB-45). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center

In Auftrag gegeben: 1921-1923

Hauptbewaffnung : 8 x 16 „Kanonen

 

South Dakota-Klasse (BB-49 bis BB-54)

South Dakota-Klasse (1920). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center

In Auftrag gegeben: Ganze Klasse aufgrund des Washington Naval Treaty abgesagt

Hauptbewaffnung : 12 x 16 „Kanonen

 

North Carolina-Klasse (BB-55 bis BB-56)

USS North Carolina (BB-55). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center

In Auftrag gegeben: 1941

Hauptbewaffnung : 9 x 16 „Kanonen

 

South Dak
ota-Klasse (BB-57 bis BB-60)

USS North Carolina (BB-55). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center

In Auftrag gegeben: 1942

Hauptbewaffnung : 9 x 16 „Kanonen

 

Iowa-Klasse (BB-61 bis BB-64)

USS Iowa (BB-61). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center

In Auftrag gegeben: 1943-1944

Hauptbewaffnung : 9 x 16 „Kanonen

 

Montana-Klasse (BB-67 bis BB-71)

Montana-Klasse (BB-67 bis BB-71). Foto mit freundlicher Genehmigung des US Naval History & Heritage Center

In Auftrag gegeben: Abgebrochen, 1942

Hauptbewaffnung : 12 x 16 „Kanonen

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.