Literatur

Wettbewerbsfähige Improv-Theaterspiele für Improv-Schauspieler

Die meisten Improvisationsaktivitäten werden von einem sehr lockeren Format geleitet. Den Schauspielern kann ein Ort oder eine Situation zugewiesen werden, in der sie eine Szene erstellen können. Zum größten Teil haben sie die Freiheit, ihre eigenen Charaktere, Dialoge und Handlungen zu erfinden. Improv-Comedy- Gruppen spielen jede Szene in der Hoffnung, Lachen zu erzeugen. Ernstere Schauspieltruppen schaffen realistische Improvisationsszenen.

Es gibt jedoch viele herausfordernde Improvisationsspiele. die wettbewerbsfähiger Natur sind. Sie werden normalerweise von einem Moderator, Moderator oder sogar vom Publikum beurteilt. Diese Art von Spielen schränkt die Darsteller im Allgemeinen stark ein, was den Zuschauern viel Spaß macht.

Einige der unterhaltsamsten wettbewerbsorientierten Improvisationsspiele sind:

  • Das Frage-Spiel
  • Alphabet
  • Das Schlimmste auf der Welt

Denken Sie daran: Obwohl diese Spiele von Natur aus wettbewerbsfähig sind, sollen sie im Geiste der Komödie und Kameradschaft aufgeführt werden.

 

Das Frage-Spiel

In Tom Stoppards Rosencrantz und Guildenstern are Dead wandern die beiden unbeholfenen Protagonisten durch Hamlets faules Dänemark und amüsieren sich mit einem kämpferischen „Fragespiel“. Es ist eine Art verbales Tennismatch. Stoppards cleveres Spiel demonstriert die Grundidee des Fragenspiels: Erstellen Sie eine Szene, in der zwei Charaktere nur in Fragen sprechen.

Spielanleitung:  Fragen Sie das Publikum nach einem Ort. Sobald die Einstellung festgelegt ist, beginnen die beiden Schauspieler die Szene. Sie dürfen nur in Fragen sprechen. (Normalerweise jeweils eine Frage.) Keine Sätze, die mit einem Punkt enden – keine Fragmente – nur Fragen.

Beispiel:

LAGE: Ein beliebter Themenpark.
Tourist: Wie komme ich zur Wasserfahrt?
Ride Operator: Zum ersten Mal in Disneyland?
Tourist: Wie können Sie sagen?
Ride Operator: Welche Fahrt wollten Sie?
Tourist: Welches sorgt für das größte Aufsehen?
Ride Operator: Sind Sie bereit, klatschnass zu werden?
Tourist: Warum sollte ich sonst diesen Regenmantel tragen?
Ride Operator: Sehen Sie diesen großen hässlichen Berg dort unten?
Tourist: Welches?

Und so geht es weiter. Es mag einfach klingen, aber ständig Fragen zu stellen, die die Szene voranbringen, ist für die meisten Darsteller eine ziemliche Herausforderung.

Wenn der Schauspieler etwas sagt, das keine Frage ist, oder wenn er ständig Fragen wiederholt („Was hast du gesagt?“ „Was hast du noch einmal gesagt?“), Wird das Publikum aufgefordert, einen „Summer“ -Soundeffekt zu erzeugen.

Der „Verlierer“, der nicht richtig reagiert hat, setzt sich. Ein neuer Schauspieler nimmt am Wettbewerb teil. Sie können weiterhin denselben Ort / dieselbe Situation verwenden oder eine neue Einstellung festlegen.

 

Alphabet

Dieses Spiel ist ideal für Darsteller mit einem Händchen für Alphabetisierung. Die Schauspieler erstellen eine Szene, in der jede Dialogzeile mit einem bestimmten Buchstaben des Alphabets beginnt. Traditionell beginnt das Spiel mit einer A-Linie.

Beispiel:

Schauspieler Nr. 1: In Ordnung, unser erstes jährliches Comic-Clubtreffen wird auf Bestellung einberufen.
Schauspieler Nr. 2: Aber ich bin der einzige, der ein Kostüm trägt.
Schauspieler # 1: Cool.
Schauspieler Nr. 2: Lässt es mich fett aussehen?
Schauspieler Nr. 1: Entschuldigung, aber wie heißt Ihr Charakter?
Schauspieler # 2: Dicker Mann.
Schauspieler Nr. 1: Gut, dann passt es zu Ihnen.

Und es geht weiter durch das Alphabet. Wenn beide Schauspieler es bis zum Ende schaffen, wird dies normalerweise als Unentschieden angesehen. Wenn jedoch einer der Schauspieler ausfällt, machen die Zuschauer ihren wertenden „Summer“ -Sound und der schuldige Schauspieler verlässt die Bühne, um durch einen neuen Herausforderer ersetzt zu werden.

Normalerweise liefert das Publikum den Ort oder die Beziehung der Charaktere. Wenn Sie es leid sind, immer mit dem Buchstaben „A“ zu beginnen, kann das Publikum zunächst zufällig einen Buchstaben für die Darsteller auswählen. Wenn sie also den Buchstaben „R“ erhalten, arbeiten sie sich durch „Z“, gehen zu „A“ und enden mit „Q“. Ugh, es fängt an, wie Algebra zu klingen!

 

Das Schlimmste auf der Welt

Dies ist weniger eine Improvisationsübung als vielmehr ein „Sofort-Pointen“ -Spiel. Obwohl es schon lange her ist, wurde „World’s Worst“ durch die Hit-Show “ Whose Line Is It Anyway?“ Bekannt gemacht.

In dieser Version stehen 4 bis 8 Schauspieler in einer Linie gegenüber dem Publikum. Ein Moderator gibt zufällige Orte oder Situationen an. Die Darsteller haben die unangemessenste (und unglaublich humorvollste) Aussage der Welt.

Hier sind einige Beispiele von Whose Line Is It Anyway :

Das Schlimmste, was Sie an Ihrem ersten Tag im Gefängnis sagen können: Wer häkelt hier gerne?
Das Schlimmste, was die Welt an einem romantischen Date zu sagen hat: Mal sehen. Du hattest den Big Mac. Das sind zwei Dollar, die du mir schuldest.
Das Schlimmste, was die Welt bei einer großen Preisverleihung zu sagen hat: Danke. Da ich diese große Auszeichnung annehme, möchte ich mich bei allen bedanken, die ich jemals getroffen habe. Jim. Sarah. Bob. Shirley. Tom usw.

Wenn das Publikum positiv reagiert, kann der Moderator dem Darsteller einen Punkt geben. Wenn der Witz ein Stöhnen oder Stöhnen hervorruft, möchte der Moderator möglicherweise gutmütig Punkte wegnehmen.

Hinweis: Erfahrene Improvisationskünstler wissen, dass diese Aktivitäten zur Unterhaltung gedacht sind. Es gibt keine wirklichen Gewinner oder Verlierer. Der ganze Zweck ist es, Spaß zu haben, das Publikum zum Lachen zu bringen und Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Junge Künstler verstehen dies jedoch möglicherweise nicht. Wenn Sie Schauspiellehrer oder Jugendtheaterregisseur sind, sollten Sie den Reifegrad Ihrer Schauspieler berücksichtigen, bevor Sie diese Aktivitäten ausprobieren.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.