Wissenschaft

Häufig gestellte Fragen zu Schleim

Die Herstellung von hausgemachtem Schleim ist ein unterhaltsames und einfaches wissenschaftliches Projekt und eine Aktivität für Kinder. Es gibt jedoch viele verschiedene Arten von Schleim. sodass Sie möglicherweise nicht sicher sind, welche Zutaten Sie verwenden sollen, wie Sie Ihren Schleim färben sollen, ob Sie Chemikalien ersetzen können und so weiter. Schauen Sie sich einige der häufigsten Fragen und Antworten zum Thema Schleim an.

 

Wie mache ich durchscheinenden oder undurchsichtigen Schleim?

Grundsätzlich ist Ihr Schleim ungefähr so ​​transparent wie der Kleber, mit dem Sie ihn herstellen. Wenn Sie weißen Schulkleber verwenden, ist Ihr Schleim undurchsichtig. Wenn Sie durchscheinendes klares oder blaues Leimgel (oder eine andere durchsichtige Farbe) verwenden, ist Ihr Schleim durchscheinend. Schleim aus löslichen Ballaststoffen liegt dazwischen, was bedeutet, dass Sie ihn immer noch durchschauen können, aber möglicherweise nicht vollständig durchscheinend sind.

 

Kann ich Schleimlösungen im Voraus mischen?

Ja, Sie können die Borax- und Klebelösung Tage oder Wochen vor der eigentlichen Herstellung des Schleims vorbereiten. Borax ist ein natürliches Desinfektionsmittel, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass es schlecht wird oder schimmelt.

 

Mein Schleim hat Flüssigkeit übrig. Habe ich es falsch gemischt?

Nein, dein Schleim ist in Ordnung. Wenn Sie Zutaten mischen, wird nur eine bestimmte Menge Wasser benötigt, um das Polymer herzustellen , und überschüssiges Material bleibt in der Schüssel zurück. Es ist in Ordnung, es einfach wegzuwerfen.

 

Sind Borax und Borsäure austauschbar?

Borax und Borsäure sind nicht die gleiche Chemikalie. Borax [Na 2 B 4 O 7 · 10H 2 O oder Na 2 [B 4 O 5 (OH) 4 ] · 8H 2 ] ist ein Salz der Borsäure [B (OH) 3 ]. Wenn Sie Borax in Wasser lösen, bildet es Borsäure und auch das Boration. Wenn Sie Borsäure anstelle von Borax haben, kann es für Schleim verwendet werden, aber das Rezept ist etwas anders. Lösen Sie die Borsäure entweder in Wasser (wenn es sich um ein Pulver handelt) oder verwenden Sie eine gepufferte Salzlösung. Mischen Sie die Flüssigkeit mit weißem Schulkleber und etwas Backpulver ( Natriumbicarbonat ). Sie können den Schleim färben, wenn Sie möchten. Dieser Schleim ist weniger klebrig und dehnbarer oder kittartiger als Boraxschleim.

 

Kann ich Schleim ohne Borax oder Borsäure herstellen?

Es gibt viele Rezepte für Schleim, die weder Borax noch Borsäure benötigen. Beachten Sie jedoch, dass einige Produkte diese Chemikalie enthalten (z. B. Kochsalzlösung und einige Reinigungsmittel). Nicht alle online aufgeführten boraxfreien Schleimrezepte sind wirklich boraxfrei, aber  es gibt einige gute Rezepte. die keine Chemikalien enthalten.

 

Wie färbe ich Schleim?

Wenn Ihr Kleber getönt ist, wird Ihr Schleim gefärbt. Sie können Lebensmittelfarben mit beiden Schleimlösungen mischen. Sie können auch Glitzer oder andere Dekorationen hinzufügen. Sie können auch Glühpulver für glühenden Schleim, thermochromes Pigment für Farbwechselschleim oder Eisenoxid für magnetischen Schleim einmischen.

 

Wie lange hält Schleim?

Schleim wird nicht schlecht, aber Sie können ihn wegwerfen, wenn er Schimmel entwickelt oder austrocknet. Gekühlter Schleim, der in einem Beutel aufbewahrt wird, sollte einige Wochen halten und kann in einem versiegelten Beutel ungekühlt Monate halten. Wenn Schleim Borax enthält, sollte er überhaupt nicht verderben. Essbare Schleimrezepte sollten zur Lagerung gekühlt und weggeworfen werden.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.