Englisch Als Zweitsprache

10 häufige Satzfehler in Englisch

Einige Fehler treten häufig beim Schreiben von Sätzen auf Englisch auf. Jeder dieser 10 häufigen Satzfehler enthält Korrekturinformationen sowie Links zu detaillierteren Informationen.

 

Unvollständiger Satz oder Satzfragment

Ein häufiger Fehler, den viele Schüler machen, ist die Verwendung unvollständiger Sätze. Jeder englische Satz muss mindestens ein Thema und ein Verb enthalten und sollte eine eigenständige Klausel sein. Beispiele für unvollständige Sätze ohne Subjekt oder Verb können eine Anweisung oder eine Präposition enthalten. Zum Beispiel:

  • Durch die Tür.
  • In dem anderen Raum.
  • Da drüben.

Dies sind Sätze, die wir im gesprochenen Englisch verwenden können. Diese Sätze sollten nicht in schriftlichem Englisch verwendet werden, da sie unvollständig sind.

Satzfragmente, die durch abhängige Klauseln verursacht werden, die ohne eine unabhängige Klausel verwendet werden, sind häufiger. Denken Sie daran, dass untergeordnete Konjunktionen abhängige Klauseln einführen . Mit anderen Worten, wenn Sie einen Nebensatz verwenden, der mit einem Wort wie „weil, wenn, usw.“ beginnt. Es muss eine unabhängige Klausel geben, um den Gedanken zu vervollständigen. Dieser Fehler wird häufig bei Tests gemacht, bei denen eine Frage mit „Warum“ gestellt wird.

Zum Beispiel:

Weil Tom der Boss ist.

Da er ohne Erlaubnis früh von der Arbeit ging. 

Diese Sätze könnten die Frage beantworten: „Warum hat er seinen Job verloren?“ Dies sind jedoch Satzfragmente. Die richtige Antwort wäre:

Er hat seinen Job verloren, weil Tom der Boss ist.

Er verlor seinen Job, da er die Arbeit ohne Erlaubnis vorzeitig verließ.

Andere Beispiele für unvollständige Sätze, die durch Nebensätze eingeführt werden, sind:

Auch wenn er Hilfe braucht.

Wenn sie genug lernen.

Da hatten sie in das Unternehmen investiert.

 

Run-on-Sätze

Folgesätze sind Sätze, die:

  1. Sind nicht durch entsprechende Verknüpfungssprache wie Konjunktionen verbunden.
  2. Verwenden Sie zu viele Klauseln, anstatt Punkte und Verknüpfungssprachen wie Konjunktivadverbien zu verwenden.

Der erste Typ lässt ein Wort aus – normalerweise eine Konjunktion -, das erforderlich ist, um eine abhängige und unabhängige Klausel zu verbinden. Zum Beispiel:

Die Schüler haben den Test gut gemacht, sie haben nicht viel gelernt.

Anna braucht ein neues Auto, das sie am Wochenende bei Autohäusern besucht hat.

Der erste Satz sollte entweder eine Konjunktion ‚aber‘ oder ’noch‘ oder eine untergeordnete Konjunktion ‚obwohl, obwohl oder obwohl‘ verwenden, um den Satz zu verbinden. Im zweiten Satz würde die Konjunktion ’so‘ oder die untergeordnete Konjunktion ‚da, als oder weil‘ die beiden Klauseln verbinden.

Die Schüler haben es gut gemacht, aber sie haben nicht viel gelernt.

Anna verbrachte das Wochenende damit, Autohäuser zu besuchen, da sie ein neues Auto braucht.

Ein weiterer häufiger Satzlauf tritt auf, wenn zu viele Klauseln verwendet werden. Dies geschieht häufig mit dem Wort ‚und‘.

Wir gingen in den Laden und kauften Obst, gingen ins Einkaufszentrum, um uns ein paar Klamotten zu holen, aßen bei McDonald’s zu Mittag und besuchten einige Freunde. 

Die fortlaufende Satzkette mit ‚und‘ sollte vermieden werden. Schreiben Sie im Allgemeinen keine Sätze, die mehr als drei Klauseln enthalten , um sicherzustellen, dass Ihre Sätze nicht zu Folgesätzen werden.

 

Doppelte Themen

Manchmal verwenden Schüler ein Pronomen als doppeltes Fach. Denken Sie daran, dass jede Klausel nur einen Satz enthält. Wenn Sie das Thema eines Satzes namentlich erwähnt haben, müssen Sie es nicht mit einem Pronomen wiederholen.

Beispiel 1:

Tom lebt in Los Angeles.

NICHT

Tom, er lebt in Los Angeles.

Beispiel 2:

Die Studenten kommen aus Vietnam.

NICHT

Die Studenten kommen aus Vietnam.

 

Falsche Zeitform

Die angespannte Verwendung ist ein häufiger Fehler beim Schreiben von Schülern. Stellen Sie sicher, dass die verwendete Zeit der Situation entspricht. Mit anderen Worten, wenn Sie über etwas sprechen, das in der Vergangenheit passiert ist, verwenden Sie keine Zeitform, die sich auf die Gegenwart bezieht. Zum Beispiel:

Sie fliegen letzte Woche zu ihren Eltern nach Toronto.

Alex kaufte ein neues Auto und fährt es zu ihrem Haus in Los Angeles.

 

Falsche Verbform

Ein weiterer häufiger Fehler ist die Verwendung einer falschen Verbform beim Kombinieren mit einem anderen Verb. Bestimmte Verben im Englischen nehmen den Infinitiv an, andere das Gerundium (ing-Form). Es ist wichtig, diese Verbkombinationen zu lernen. Wenn Sie das Verb als Substantiv verwenden, verwenden Sie auch die gerundete Form des Verbs.

Er hofft, einen neuen Job zu finden. / Richtig -> Er hofft, einen neuen Job zu finden.

Peter vermied es, in das Projekt zu investieren. / Richtig -> Peter hat es vermieden, in das Projekt zu investieren.

 

Parallele Verbform

Ein verwandtes Problem ist die Verwendung paralleler Verbformen bei Verwendung einer Liste von Verben. Wenn Sie in der Gegenwart schreiben, verwenden Sie das ‚ing‘-Formular in Ihrer Liste. Wenn Sie das Perfekt der Gegenwart verwenden, verwenden Sie das Partizip der Vergangenheit usw.

Sie genießt es, fernzusehen, Tennis zu spielen und zu kochen. / Richtig -> Sie sieht gerne fern, spielt Tennis und kocht gern.

Ich habe in Italien gelebt, in Deutschland gearbeitet und in New York studiert. / Richtig -> Ich habe in Italien gelebt, in Deutschland gearbeitet und in New York studiert.

 

Verwendung von Zeitklauseln

Zeitklauseln werden durch die Zeitwörter ‚wann‘, ‚vor‘, ’nach‘ usw. eingeführt. Wenn Sie über die Gegenwart oder Zukunft sprechen, verwenden Sie die Präsensklauseln in Zeitklauseln. Wenn Sie eine Vergangenheitsform verwenden, verwenden wir normalerweise die Vergangenheitsform einfach in einer Zeitklausel.

Wir werden dich besuchen, wenn wir nächste Woche kommen. / Richtig -> Wir werden dich besuchen, wenn wir nächste Woche kommen.

Sie kochte das Abendessen, nachdem er angekommen war. / Richtig -> Sie kochte das Abendessen, nachdem er angekommen war. 

 

Subjekt Verb Vereinbarung

Ein weiterer häufiger Fehler ist die Verwendung einer falschen Subjekt-Verb-Vereinbarung. Der häufigste dieser Fehler ist das fehlende ’s‘ in der Präsensform. Es gibt jedoch andere Arten von Fehlern. Suchen Sie immer nach diesen Fehlern im Hilfsverb.

Tom spielt Gitarre in einer Band. / Richtig -> Tom spielt Gitarre in einer Band.

Sie schliefen, als sie anrief. / Richtig -> Sie haben geschlafen, als sie angerufen hat. 

 

Pronomenvereinbarung

Pronomenvereinbarungsfehler treten auf, wenn ein Pronomen als Ersatz für ein Eigenname verwendet wird. Oft ist dieser Fehler ein Fehler bei der Verwendung einer Singularform anstelle eines Plural oder umgekehrt. Pronomenvereinbarungsfehler können jedoch sowohl in Objekt- oder Possessivpronomen als auch in Subjektpronomen auftreten.

Tom arbeitet in einer Firma in Hamburg. Sie liebt seinen Job. / Richtig -> Tom arbeitet in einer Firma in Hamburg. Er liebt seine Arbeit.

Andrea und Peter haben in der Schule Russisch gelernt. Er fand sie sehr schwierig. Richtig -> Andrea und Peter haben in der Schule Russisch gelernt. Sie fanden es sehr schwierig. 

 

Fehlende Kommas nach dem Verknüpfen der Sprache

Wenn Sie eine einleitende Phrase als Verknüpfungssprache verwenden, z. B. ein Konjunktivadverb oder ein Sequenzierungswort. verwenden Sie ein Komma nach der Phrase, um den Satz fortzusetzen.

Daher sollten Kinder so früh wie möglich mit dem Mathematikstudium beginnen. /  Richtig ->  Daher sollten Kinder so früh wie möglich mit dem Mathematikstudium beginnen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.