Für Schüler Und Eltern

5 häufig gestellte Fragen zum Vorstellungsgespräch für Privatschulen

Wenn sich Ihr Kind an einer Privatschule für eine Mittel- oder Oberschule bewirbt (normalerweise in der fünften Klasse und darüber hinaus), kann es mit einem Interview  mit einem Mitglied des Zulassungsteams rechnen . Diese Interaktion ist in der Regel ein erforderlicher Teil des Bewerbungsprozesses und ermöglicht es dem Zulassungsausschuss, der Bewerbung des Studenten eine persönliche Dimension hinzuzufügen. Dies ist ein wichtiger Aspekt bei der Bewerbung an einer Privatschule und eine großartige Möglichkeit für einen Schüler, seine Bewerbung zu verbessern.

Während jeder Schüler während des Interviews eine andere Erfahrung hat und jede Schule unterschiedliche Anforderungen an die Bewerber stellt, gibt es einige häufig gestellte Fragen, mit denen viele Schüler, die sich an einer Privatschule bewerben, rechnen können. Ihr Kind kann üben, diese Fragen zu beantworten, um sich vollständig auf das Interview vorzubereiten.

 

Was hat Sie in den letzten aktuellen Ereignissen interessiert?

Insbesondere von älteren Studenten wird erwartet, dass sie die aktuellen Ereignisse verfolgen und wissen, was in der Welt vor sich geht. Um diese Frage nachdenklich zu beantworten, sollten sich die Schüler angewöhnen, regelmäßig ihre lokale Zeitung zu lesen oder lokale Nachrichtenagenturen online zu verfolgen und sich mit internationalen und nationalen Nachrichten vertraut zu machen. Verkaufsstellen wie die New York Times  oder The Economist sind häufig beliebte Optionen und sowohl online als auch in gedruckter Form erhältlich.

Die Schüler sollten ihre Ansichten durchdenken und sachkundig über Ereignisse in den USA und im Ausland sprechen. In vielen Geschichtsklassen für Privatschulen müssen die Schüler die Nachrichten regelmäßig lesen. Daher ist es für sie von Vorteil, die aktuellen Ereignisse zu verfolgen, bevor sie eine Privatschule betreten. Das Verfolgen wichtiger Nachrichten in sozialen Medien ist eine weitere Möglichkeit, um über aktuelle Nachrichten und Themen auf dem Laufenden zu bleiben.

 

Was liest du außerhalb der Schule?

Selbst wenn die Schüler lieber Zeit am Computer verbringen als sich mit einem Taschenbuch zusammenzurollen, sollten sie drei oder mehr altersgerechte Bücher gelesen haben, über die sie im Interview nachdenklich sprechen können. Sie können Bücher auf ihren digitalen Geräten lesen oder Kopien drucken, müssen jedoch regelmäßig lesen. Dies ist nützlich für den Zulassungsprozess und eine bewährte Methode, um sowohl das Leseverständnis als auch den Wortschatz zu verbessern.

Während es akzeptabel ist, über Bücher zu sprechen, die Schüler in der Schule gelesen haben, sollten sie auch einige Bücher außerhalb des Unterrichts gelesen haben. Die Schüler sollten eine Vorstellung davon entwickeln, warum diese Bücher sie interessieren. Handelt es sich zum Beispiel um ein überzeugendes Thema? Haben sie einen interessanten Protagonisten? Erklären sie mehr über ein faszinierendes Ereignis in der Geschichte? Sind sie engagiert und spannend geschrieben? Bewerber können im Voraus darüber nachdenken, wie sie diese Fragen beantworten könnten.

Andere Lesematerialien können Bücher sein, die sich auf die Hobbys eines Kindes oder die jüngsten Familienausflüge beziehen. Diese Bücher können dem Zulassungsbeauftragten helfen, sich besser mit dem Bewerber in Verbindung zu setzen, und bieten dem Studenten die Möglichkeit, über bestimmte Leidenschaften zu sprechen. Sowohl Belletristik- als auch Sachbuchoptionen sind akzeptabel, und die Schüler sollten sich mit Lesematerial befassen, das sie interessiert.

 

Erzähl mir etwas über deine Familie

Dies ist eine häufig gestellte Interviewfrage, die möglicherweise mit Minenfeldern gefüllt ist. Bewerber können darüber sprechen, wer zu ihrer unmittelbaren und erweiterten Familie gehört, sollten sich jedoch von schwierigen oder möglicherweise peinlichen Themen fernhalten. Es ist in Ordnung zu sagen, dass die Eltern des Kindes geschieden sind, da diese Tatsache für das Zulassungskomitee offensichtlich sein wird, aber der Antragsteller sollte nicht über Themen sprechen, die zu persönlich oder aufschlussreich sind.

Die Zulassungsbeamten erwarten, dass sie von Familienurlauben, Feiertagen oder sogar von Familientraditionen oder kulturellen Festen erfahren, die alle ein Bild davon vermitteln, wie das häusliche Leben aussieht. Das Ziel des Interviews ist es, den Bewerber kennenzulernen, und das Lernen über die Familie ist eine großartige Möglichkeit, dies zu tun.

 

Warum interessieren Sie sich für unsere Schule?

Zulassungsausschüsse mögen diese Frage, damit sie beurteilen können, wie motiviert der Schüler ist, seine Schule zu besuchen. Der Antragsteller sollte etwas über die Schule wissen und wissen, an welchen akademischen Klassen  oder Sportarten er an der Schule teilnehmen kann.

Es ist überzeugend, wenn die Schülerin Klassen in der Schule besucht oder mit Trainern oder Lehrern gesprochen hat, damit sie aus erster Hand und anschaulich darüber sprechen kann, warum sie die Schule besuchen möchte. Eingemachte, klischeehafte Antworten wie „Ihre Schule hat einen guten Ruf“ oder zynische Antworten wie „Mein Vater sagte, ich würde ein wirklich gutes College besuchen, wenn ich hierher gehe“ halten nicht viel Wasser mit Zulassungsausschüssen.

 

Erzählen Sie uns mehr darüber, was Sie außerhalb der Schule tun

Die Schüler sollten bereit sein, eloquent über ihr Interessengebiet zu sprechen, sei es Musik, Theater oder Sport. Sie könnten auch erklären, wie sie dieses Interesse in der Schule fortsetzen werden, da die Zulassungsausschüsse immer nach gut abgerundeten Bewerbern suchen.

Dies ist auch eine Chance für einen Antragsteller, ein neues Interesse zu teilen. Privatschulen neigen dazu, die Schüler zu ermutigen, neue Dinge auszuprobieren, und mit dem Zulassungsbeauftragten den Wunsch zu teilen, einen neuen Sport auszuprobieren oder sich mit Kunst zu beschäftigen, ist eine großartige Möglichkeit, den Wunsch zu zeigen, zu wachsen und zu expandieren.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.