Für Schüler Und Eltern

Common Application Essay Option 2: Aus Fehlern lernen

Die zweite Aufsatzoption in der aktuellen  allgemeinen Anwendung  fordert Sie auf, eine Zeit zu besprechen, in der die Dinge nicht wie geplant liefen. Die Frage befasst sich allgemein mit Schwierigkeiten und lädt Sie ein, über eine „Herausforderung, einen Rückschlag oder einen Misserfolg“ zu schreiben:

Die Lehren, die wir aus Hindernissen ziehen, können für den späteren Erfolg von grundlegender Bedeutung sein. Erzählen Sie von einer Zeit, in der Sie vor einer Herausforderung, einem Rückschlag oder einem Misserfolg standen. Wie hat sich das auf Sie ausgewirkt und was haben Sie aus dieser Erfahrung gelernt ?

Viele Studienbewerber werden sich mit dieser Frage nicht wohl fühlen. Schließlich sollte eine College-Bewerbung Ihre Stärken und Erfolge hervorheben und nicht auf Ihre Fehler und Rückschläge aufmerksam machen. Bevor Sie sich jedoch vor dieser Aufsatzoption scheuen, sollten Sie folgende Punkte berücksichtigen:

  • Beim Wachsen und Reifen geht es darum, auf Hindernisse zu stoßen und aus unseren Fehlern zu lernen.
  • Kein College hat jemals einen Studenten zugelassen, der zeitweise nicht versagt hat.
  • Es ist leicht, sich unserer Leistungen zu rühmen. Es erfordert ein höheres Maß an Vertrauen und Reife, um die Zeiten anzuerkennen und zu untersuchen, in denen wir Probleme hatten.
  • Ein Student, der aus dem Scheitern lernen kann, ist ein Student, der im College erfolgreich sein wird.
  • Jede einzelne der Tausenden von Bewerbungen, die ein College erhält, wird Erfolge, Auszeichnungen, Ehrungen und Erfolge hervorheben. Nur sehr wenige werden die Art von Selbstvertrauen und Selbstbeobachtung zeigen, die erforderlich sind, um Rückschläge und Misserfolge zu untersuchen.

Wenn Sie nicht sagen können, bin ich ein Fan dieser Eingabeaufforderung. Ich würde viel lieber über die Lernerfahrung eines Bewerbers aus dem Scheitern lesen als über einen Katalog von Triumphen. Das heißt, kennen Sie sich. Prompt # 2 ist eine der herausfordernderen Optionen. Wenn Sie nicht gut in Selbstbeobachtung und Selbstanalyse sind und es nicht mögen, ein oder zwei Warzen freizulegen, ist dies möglicherweise nicht die beste Option für Sie.

 

Brechen Sie die Frage auf

Wenn Sie diese Eingabeaufforderung auswählen, lesen Sie die Frage sorgfältig durch. Lassen Sie es uns in vier Teile aufteilen:

    • Die Lehren, die wir aus Hindernissen ziehen, können für den späteren Erfolg von grundlegender Bedeutung sein . Dieser Text wurde 2015 zur Eingabeaufforderung hinzugefügt und 2017 erneut überarbeitet. Wir können daraus schließen, dass die Hochschulen und Universitäten, die die gemeinsame Anwendung verwenden, wirklich möchten, dass Sie zeigen, wie Ihre Begegnung mit einem Hindernis in das Gesamtbild Ihrer Person passt Wachstum und spätere Erfolge (mehr dazu im vierten Punkt unten).
    • Erzählen Sie von einem Vorfall oder einer Zeit, als Sie vor einer Herausforderung, einem Rückschlag oder einem Fehler standen. Dies ist die Darstellung Ihres Aufsatzes – die Beschreibung der Herausforderung oder des Fehlers, die Sie analysieren werden. Denken Sie daran, dass die hier angeforderte Aktion – „Nachzählung“ – der einfache Teil Ihres Aufsatzes ist. Das Nacherzählen erfordert nicht viel Denken auf hoher Ebene. Dies ist die Handlungszusammenfassung. Sie benötigen eine klare, ansprechende Sprache, möchten aber sicherstellen, dass Sie das „Nacherzählen“ so effizient wie möglich durchführen. Das wahre Fleisch Ihres Aufsatzes, das die Zulassungsbeamten beeindrucken wird, kommt später.

 

    • Wie hat es dich beeinflusst?  Dies ist der zweitwichtigste Teil Ihres Aufsatzes. Sie hatten mit etwas zu kämpfen. Wie haben Sie darauf reagiert? Welche Emotionen hat das Scheitern hervorgerufen? Warst du frustriert? Wollten Sie aufgeben oder hat Sie der Rückschlag motiviert? Warst du wütend auf dich selbst oder hast du jemand anderem die Schuld gegeben? Warst du überrascht von deinem Versagen? War das eine neue Erfahrung für dich? Seien Sie ehrlich, wenn Sie Ihre Reaktion auf das Hindernis beurteilen, auf das Sie gestoßen sind. Selbst wenn Sie auf eine Weise betroffen waren, die jetzt unangemessen erscheint oder eine Überreaktion darstellt, halten Sie sich nicht zurück, wenn Sie untersuchen, wie sich ein Fehler auf Sie ausgewirkt hat.
    • Was haben Sie aus der Erfahrung gelernt? Dies ist das Herzstück Ihres Aufsatzes. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diesem Teil der Frage einen hohen Stellenwert einräumen. Die Frage hier – „Was hast du gelernt?“ – fordert höhere Denkfähigkeiten als der Rest der Eingabeaufforderung. Um zu verstehen, was Sie gelernt haben, sind Selbstanalyse, Selbstbeobachtung, Selbstbewusstsein und ausgeprägte Fähigkeiten zum kritischen Denken erforderlich. Dies ist der eine Teil von Eingabeaufforderung Nr. 2, der wirklich nach Denken auf College-Ebene fragt. Die besten Schüler sind diejenigen, die ihre Fehler bewerten, von ihnen lernen und weitermachen. Hier ist Ihre Chance zu beweisen, dass Sie zu dieser Art von Nachdenklichkeit und persönlichem Wachstum fähig sind.

 

 

Was zählt als „Herausforderung, Rückschlag oder Misserfolg“?

Eine weitere Herausforderung bei dieser Eingabeaufforderung besteht darin, sich auf Ihren Fokus zu entscheiden. Welche Art von Hindernis führt zum besten Aufsatz? Denken Sie daran, dass Ihr Versagen nicht, wie mein Sohn es ausdrücken würde, ein episches Versagen sein muss. Sie müssen kein Kreuzfahrtschiff auf Grund laufen lassen oder einen Millionen Hektar großen Waldbrand entzündet haben, um diese Aufsatzoption zu wählen.

Fehler und kommen in vielen Geschmacksrichtungen. Einige Möglichkeiten umfassen:

  • Ein Versäumnis, sich zu bewerben. Hat Faulheit oder Überbewusstsein dazu geführt, dass Sie akademisch oder bei einer außerschulischen Veranstaltung unterdurchschnittlich abschneiden?
  • Ein Versagen, sich angemessen zu verhalten. Hat Ihr Verhalten in einer Situation jemanden beleidigt oder verletzt? Wie hättest du dich verhalten sollen? Warum hast du dich so verhalten wie du?
  • Ein Versäumnis zu handeln. Manchmal sind unsere größten Fehler jene Momente, in denen wir nichts tun. Was hätten Sie im Nachhinein tun sollen? Warum hast du nichts getan?
  • Versagen eines Freundes oder Familienmitglieds. Hast du jemanden in deiner Nähe im Stich gelassen? Andere zu enttäuschen kann einer der schwierigsten Fehler sein, mit denen man sich auseinandersetzen kann.
  • Ein Versagen zuzuhören. Wenn Sie wie ich sind, denken Sie, dass Sie 99% der Zeit Recht haben. Oft haben andere jedoch viel zu bieten, aber nur, wenn wir zuhören.
  • Versagen unter Druck. Hast du während deines Orchestersolos gewürgt? Haben Sie den Ball während eines wichtigen Spiels geschaukelt?
  • Ein Fehlurteil. Haben Sie etwas Dummes oder Gefährliches getan, das unglückliche Konsequenzen hatte?

Herausforderungen und Rückschläge können auch ein breites Spektrum möglicher Themen abdecken:

  • Eine finanzielle Herausforderung, die es Ihnen schwer machte, Ihre Ziele zu erreichen.
  • Eine schwere Krankheit oder Verletzung, die Sie gezwungen hat, Ihre Erwartungen einzuschränken.
  • Eine bedeutende familiäre Verantwortung, die Sie gezwungen hat, Ihre Prioritäten neu zu bewerten.
  • Eine Behinderung, die Ihre Bildungsreise erschwert hat.
  • Ein Familienumzug, der Ihre Highschool-Erfahrung störte.
  • Eine geografische Herausforderung wie das Leben an einem abgelegenen Ort mit begrenzten Möglichkeiten für ehrgeizige Studenten.

Diese Liste könnte weiter und weiter gehen – es gibt keine Engpässe, Rückschläge und Misserfolge in unserem Leben. Was auch immer Sie schreiben, stellen Sie sicher, dass Ihre Erkundung des Hindernisses Selbstbewusstsein und persönliches Wachstum offenbart. Wenn Ihr Aufsatz nicht zeigt, dass Sie aufgrund Ihres Rückschlags oder Misserfolgs eine bessere Person sind, ist es Ihnen nicht gelungen, auf diese Aufforderung zu reagieren.

 

Eine letzte Anmerkung

Egal, ob Sie über Misserfolg oder eine der anderen Aufsatzoptionen schreiben, denken Sie an den Hauptzweck des Aufsatzes: Das College möchte Sie besser kennenlernen. Auf einer bestimmten Ebene geht es in Ihrem Aufsatz nicht wirklich um Ihr Versagen. Es geht vielmehr um Ihre Persönlichkeit und Ihren Charakter. Konnten Sie auf lange Sicht positiv mit Ihrem Versagen umgehen? Hochschulen , die für einen Aufsatz fragen ganzheitliche Einweisungen. so dass sie auf dem ganzen Bewerber suchen, nicht nur SAT Partituren und Noten. Wenn sie mit dem Lesen Ihres Aufsatzes fertig sind, sollten die Zulassungsmitglieder das Gefühl haben, dass Sie der Typ sind, der das College erfolgreich abschließt und einen positiven Beitrag zur Campusgemeinschaft leistet. Bevor Sie also auf die Schaltfläche „Senden“ in der allgemeinen Anwendung klicken, stellen Sie sicher, dass Ihr Aufsatz ein Porträt von Ihnen malt, das einen positiven Eindruck hinterlässt. Wenn Sie anderen die Schuld an Ihrem Versagen geben oder wenn Sie anscheinend nichts aus Ihrem Versagen gelernt haben, kann das College sehr wohl entscheiden, dass Sie keinen Platz in der Campusgemeinschaft haben.

Achten Sie zuletzt auf Stil. Ton und Mechanik. In dem Aufsatz geht es hauptsächlich um Sie, aber auch um Ihre Schreibfähigkeit.

Wenn Sie der Meinung sind, dass diese Essay-Eingabeaufforderung nicht die beste für Sie ist, lesen Sie unbedingt die Tipps und Strategien für alle sieben Essay-Eingabeaufforderungen für Common Application .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.