Wissenschaft

Tabelle der allgemeinen Anionen und Formeln

Ein Anion ist ein  Ion  mit einer negativen Ladung. Hier ist eine Tabelle mit gängigen Anionen und ihren Formeln:

 

Tabelle der gemeinsamen Anionen

 

Formeln von Salzen schreiben

Salze sind Verbindungen, die aus an Anionen gebundenen Kationen bestehen. Die resultierende Verbindung trägt eine neutrale elektrische Ladung. Beispielsweise besteht Tafelsalz oder Natriumchlorid aus dem Na + -Kation, das an das Cl Anion gebunden ist , um NaCl zu bilden. Salze sind hygroskopisch oder neigen dazu, Wasser aufzunehmen. Dieses Wasser wird Hydratwasser genannt. Konventionell werden der Kationenname und die Formel vor dem Anionennamen und der Formel aufgeführt. Mit anderen Worten, schreiben Sie das Kation links und das Anion rechts.

Die Formel eines Salzes lautet:

(Kation) m (Anion) n · (#) H 2 O.

wobei das H 2 O weggelassen wird, wenn das # Null ist, m die Oxidationsstufe des Anions ist und n die Oxidationsstufe des Anions ist. Wenn m oder n 1 ist, wird kein Index in die Formel geschrieben.

Der Name eines Salzes ist gegeben durch:

(Kation) (Anion) (Präfix) (Hydrat)

wo das Hydrat weggelassen wird, wenn es kein Wasser gibt.

Präfixe geben die Anzahl der Wassermoleküle an oder können vor den Kationen- und Anionennamen verwendet werden, wenn das Kation (normalerweise) mehrere Oxidationsstufen aufweisen kann. Übliche Präfixe sind:

Beispielsweise besteht die Verbindung Strontiumchlorid aus dem Kation Sr 2+ in Kombination mit dem Anion Cl . Es ist SrCl 2 geschrieben .

Wenn das Kation und / oder das Anion ein  mehratomiges Ion ist. können Klammern verwendet werden, um die Atome im Ion zu gruppieren, um die Formel zu schreiben. Beispielsweise besteht das Salz Ammoniumsulfat aus dem Kation NH 4 + und dem Sulfatanion SO 4 2- . Die Formel des Salzes lautet (NH 4 ) 2 SO 4 . Die Verbindung Calciumphosphat besteht aus dem Calciumkation Ca 2+ mit dem Anion PO 4 3- und wird als Ca 3 (PO 4 ) 2 geschrieben .

Ein Beispiel für eine Formel, die Hydratwasser enthält, ist die von Kupfer (II) sulfatpentahydrat. Beachten Sie, dass der Name des Salzes die Oxidationsstufe von Kupfer enthält. Dies ist häufig beim Umgang mit Übergangsmetallen oder Seltenen Erden der Fall. Die Formel lautet CuSO 4 · 5H 2 O.

 

Formeln binärer anorganischer Verbindungen

Das Kombinieren von Kationen und Anionen zu binären anorganischen Verbindungen ist einfach. Die gleichen Präfixe werden angewendet, um die Mengen an Kationen- oder Anionenatomen anzugeben. Beispiele umfassen den Namen Wasser, H 2 O, das Dihydrogenmonoxid ist, und den Namen NO, das Stickstoffdioxid ist.

 

Kationen und Anionen in organischen Verbindungen

Die Regeln für die Benennung und das Schreiben der Formeln organischer Verbindungen sind komplexer. Im Allgemeinen folgt der Name der Regel:

(Gruppenpräfixe) (längstes Kohlenstoffkettenpräfix) (höchste Wurzelbindung) (wichtigstes Gruppensuffix)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.