Sozialwissenschaften

Befehlsökonomie Definition, Merkmale, Vor- und Nachteile

In einer Kommandowirtschaft (auch als zentral geplante Wirtschaft bekannt) kontrolliert die Zentralregierung alle wichtigen Aspekte der Wirtschaft und Produktion einer Nation. Die Regierung schreibt anstelle der traditionellen Gesetze zur freien Marktwirtschaft von Angebot und Nachfrage vor. welche Waren und Dienstleistungen hergestellt und wie sie verteilt und verkauft werden.

Die Theorie einer Kommandowirtschaft wurde von Karl Marx im Kommunistischen Manifest als „gemeinsames Eigentum an den Produktionsmitteln“ definiert und wurde zu einem typischen Merkmal kommunistischer Regierungen.

Key Takeaways: Kommandowirtschaft

  • Eine Kommandowirtschaft – oder zentral geplante Wirtschaft – ist ein System, in dem die Regierung alle Facetten der Volkswirtschaft kontrolliert. Alle Unternehmen und Wohnungen sind Eigentum der Regierung und werden von ihr kontrolliert.
  • In einer Kommandowirtschaft legt die Regierung fest, welche Waren und Dienstleistungen nach einem mehrjährigen zentralen makroökonomischen Plan hergestellt und wie sie verkauft werden.
  • In Ländern mit Kommandowirtschaften sind Gesundheitsversorgung, Wohnen und Bildung normalerweise kostenlos, aber die Einkommen der Menschen werden von der Regierung kontrolliert und private Investitionen sind selten erlaubt.
  • Im kommunistischen Manifest definierte Karl Marx die Kommandowirtschaft als „gemeinsames Eigentum an den Produktionsmitteln“.
  • Während Kommandowirtschaften sowohl für den Kommunismus als auch für den Sozialismus typisch sind, wenden die beiden politischen Ideologien sie unterschiedlich an.

Während Kommandowirtschaften in der Lage sind, rasch tiefgreifende Veränderungen in der Wirtschaft und Gesellschaft eines Landes vorzunehmen, haben ihre inhärenten Risiken wie Überproduktion und Unterdrückung von Innovationen viele langjährige Kommandowirtschaften wie Russland und China dazu veranlasst, Praktiken des freien Marktes einzubeziehen, um diese zu verbessern auf dem globalen Markt konkurrieren.

 

Merkmale der Befehlsökonomie

In einer Kommandowirtschaft verfügt die Regierung über einen mehrjährigen zentralen makroökonomischen Plan, in dem Ziele wie die landesweite Beschäftigungsquote und die Produktion der staatlichen Industrie festgelegt sind.

Die Regierung erlässt Gesetze und Vorschriften zur Umsetzung und Durchsetzung ihres Wirtschaftsplans. Zum Beispiel schreibt der zentrale Plan vor, wie alle Ressourcen des Landes – finanziell, menschlich und natürlich – zugewiesen werden sollen. Mit dem Ziel, die Arbeitslosigkeit zu beseitigen, verspricht der zentrale Plan, das Humankapital der Nation so weit wie möglich zu nutzen . Die Industrie muss sich jedoch an die allgemeinen Einstellungsziele des Plans halten.

Potenzielle Monopolindustrien wie Versorger, Banken und Transportunternehmen gehören der Regierung, und in diesen Sektoren ist kein Wettbewerb zulässig. Auf diese Weise sind Monopolverhütungsmaßnahmen wie Kartellgesetze nicht erforderlich .

Die Regierung besitzt die meisten, wenn nicht alle Industrien des Landes, die Waren oder Dienstleistungen produzieren. Es kann auch Marktpreise festlegen und den Verbrauchern einige Notwendigkeiten bieten, einschließlich Gesundheitsversorgung, Wohnen und Bildung.

In stärker kontrollierten Kommandowirtschaften setzt die Regierung dem individuellen Einkommen Grenzen.

 

Beispiele für die Befehlsökonomie

Die Globalisierung und der finanzielle Druck haben viele ehemalige Kommandowirtschaften dazu veranlasst, ihre Praktiken und ihr Wirtschaftsmodell zu ändern, aber einige Länder wie Kuba und Nordkorea bleiben den Prinzipien der Kommandowirtschaft treu.

 

Kuba

Unter Raul Castro. dem Bruder von Fidel Castro. bleiben die meisten kubanischen Industrien im Besitz der kommunistischen Regierung und werden von ihr betrieben. Während es praktisch keine Arbeitslosigkeit gibt, liegt das durchschnittliche Monatsgehalt unter 20 USD. Wohnen und Gesundheitsversorgung sind kostenlos, aber alle Häuser und Krankenhäuser gehören der Regierung. Seit die ehemalige Sowjetunion 1990 die Subventionierung der kubanischen Wirtschaft eingestellt hat, hat die Regierung Castro nach und nach einige marktwirtschaftliche Maßnahmen ergriffen, um das Wachstum anzukurbeln.

Nordkoreanische Währung mit Kim Il-Sung, dem ersten Führer der DPKR. johan10 / Getty Images

Nord Korea

Die befehlsökonomische Philosophie dieser geheimen kommunistischen Nation konzentriert sich darauf, die Bedürfnisse ihrer Bevölkerung zu befriedigen. Zum Beispiel hält die Regierung die Wohnkosten niedrig, indem sie alle Häuser besitzt und ihre Preise entsprechend festlegt. Ebenso sind Gesundheitsversorgung und Bildung in staatlich betriebenen Krankenhäusern und Schulen kostenlos. Da der Mangel an Wettbewerb ihnen jedoch wenig Grund zur Verbesserung oder Innovation lässt, arbeiten die staatseigenen Industrien ineffizient. Überfüllte Transportmöglichkeiten und lange Wartezeiten auf die Gesundheitsversorgung sind typisch. Schließlich haben die Menschen mit ihren streng von der Regierung kontrollierten Einkommen keine Möglichkeit, Wohlstand aufzubauen.

 

Vor-und Nachteile

Einige Vorteile einer Kommandowirtschaft sind:

  • Sie können sich schnell bewegen. Von der Regierung selbst kontrolliert, können Industrien massive Projekte ohne politisch motivierte Verzögerungen und Ängste vor privaten Klagen abschließen.
  • Da Arbeitsplätze und Einstellungen von der Regierung geregelt werden, ist die Arbeitslosigkeit durchweg minimal und Massenarbeitslosigkeit selten.
  • Das Eigentum der Regierung an Industrien kann Monopole und ihre inhärenten missbräuchlichen Marktpraktiken wie Preissenkungen und irreführende Werbung verhindern.
  • Sie können schnell reagieren, um kritische gesellschaftliche Bedürfnisse wie Gesundheitsversorgung, Wohnen und Bildung zu befriedigen, die in der Regel kostenlos oder kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Zu den Nachteilen einer Kommandowirtschaft gehören:

  • Kommandowirtschaften bringen Regierungen hervor, die das Recht des Einzelnen einschränken, seine persönlichen finanziellen Ziele zu verfolgen.
  • Aufgrund ihres mangelnden Wettbewerbs auf dem freien Markt behindern Kommandowirtschaften Innovationen. Branchenführer werden dafür belohnt, dass sie Regierungsrichtlinien befolgen und keine neuen Produkte und Lösungen entwickeln.
  • Da ihre Wirtschaftspläne nicht in der Lage sind, rechtzeitig auf sich ändernde Verbraucherbedürfnisse zu reagieren, leiden die Kommandowirtschaften häufig unter Über- und Unterproduktion, was zu Engpässen und verschwenderischen Überschüssen führt.
  • Sie fördern „ Schwarzmärkte“, die illegal Produkte herstellen und verkaufen, die nicht von der Kommandowirtschaft hergestellt werden.

 

Kommunistische Kommandowirtschaft vs. sozialistische Kommandowirtschaft

Während Kommandowirtschaften sowohl für den Kommunismus als auch für den Sozialismus typisch sind, wenden die beiden politischen Ideologien sie unterschiedlich an.

Beide Regierungsformen besitzen und kontrollieren die meisten Industrien und die Produktion, aber die sozialistischen Kommandowirtschaften versuchen nicht, die eigene Arbeit der Völker zu kontrollieren. Stattdessen können die Menschen je nach Qualifikation frei arbeiten, wie sie möchten. Ebenso steht es den Unternehmen frei, die am besten qualifizierten Arbeitskräfte einzustellen, anstatt ihnen auf der Grundlage des zentralen Wirtschaftsplans Arbeitskräfte zuzuweisen.

Auf diese Weise fördern sozialistische Kommandowirtschaften ein höheres Maß an Arbeitnehmerbeteiligung und Innovation. Schweden ist heute ein Beispiel für eine Nation, die eine sozialistische Kommandowirtschaft einsetzt.

 

Quellen und weitere Referenzen

  • „Planwirtschaft.“ Investopedia (März 2018)
  • Bon, Kristoffer G.; Gabnay, Roberto M. Herausgeber. „Wirtschaft: ihre Konzepte und Prinzipien.“ 2007. Rex Buchhandlung. ISBN 9712346927, 9789712346927
  • Grossman, Gregory (1987): „Kommandowirtschaft“. Der neue Palgrave: Ein Wörterbuch der Wirtschaft. Palgrave Macmillan
  • Ellman, Michael (2014). „.“Sozialistische PlanungCambridge University Press; 3. Auflage. ISBN 1107427320

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.