Für Schüler Und Eltern

13 Colleges mit musikalischen Möglichkeiten für Musik-Nicht-Majors

Wenn Sie gerne Musik spielen oder Teil eines Chores, einer Band oder eines Orchesters sind, aber kein Musikstudium anstreben, sind diese Schulen genau das Richtige für Sie! Einige haben ein spezielles Music Major-Programm oder eine separate Musikschule. andere bieten Studenten und Community-Mitgliedern lediglich die Möglichkeit, in verschiedenen Ensembles zu spielen. Wenn Sie etwas dazwischen suchen, bieten viele dieser Schulen Musik als Nebenfach an.

 

Ithaca College

Ithaca College. Allen Grove

Studenten am Ithaca College können sich für Privatstunden gegen Kredit (von einem Musikschulprofessor) oder ohne Kredit (von einem Musikstudenten oder Musikstudenten) einschreiben. Die Schüler haben auch die Möglichkeit, an Chor, Band, Jazzband und Orchester speziell für Nicht-Musik-Majors teilzunehmen. Diese Ensembles treffen sich einmal pro Woche und treten einmal pro Semester auf. Es ist auch möglich, für die wichtigsten Musikensembles vorzuspielen, obwohl die Aufnahme in diese Gruppen nicht garantiert ist.

 

Butler University

Butler University Irwin Library. PALNI Libraries / Flickr

An der Butler University kann jeder Student für eine Reihe von Instrumental- und Vokalensembles vorsprechen – darunter mehrere Chöre, Kammermusik- und Schlagzeugensembles, Jazzgruppen und die Blaskapelle. Musikkurse wie Gitarre und Gesangsunterricht sind ebenfalls verfügbar. Studenten können sich sogar um Stipendien bis zu 1.500 USD pro Jahr bewerben, wenn sie in eines der großen Ensembles auf dem Campus aufgenommen werden.

 

Universität von Colorado in Boulder

Andrew Burton / Getty Images

Nicht-Musik-Majors an der Universität von Colorado in Boulder sind herzlich eingeladen, an einer Reihe von Wahlfächern teilzunehmen, darunter Theorie, Klavier, Weltmusik, Musikverständnis, Geschichte des Jazz und andere. Die Studenten haben auch die Möglichkeit, für Campus-Ensembles vorzuspielen – Bands, Chor, Jazzgruppen, Weltmusikensembles. Privatunterricht in einer Reihe von Instrumenten (und Stimmen) steht auch allen Schülern offen.

 

Universität von Wisconsin

Universität von Wisconsin-Madison. Richard Hurd / Flickr

Die University of Wisconsin in Madison bietet Kurse für eine Reihe von Musikthemen an – von der Oper bis zu Big Bands, von Symphonien bis zur modernen Musik. Die Schule bietet auch Band, Orchester, Chor und ein Gamelan-Ensemble, für das keine Vorsprechen erforderlich sind. Interessierte Studenten können für zusätzliche Gruppen vorsprechen, die sich an Musik-Majors richten. Privatunterricht ist auch für die Instrumental- und Gesangsausbildung verfügbar.

 

Northwestern University

Northwestern University. Fotokredit: Amy Jacobson

Selbst wenn ein Schüler nicht an der Bienen Music School der Northwestern University eingeschrieben ist, darf er Privatunterricht nehmen und an Musikensembles innerhalb der Schule teilnehmen. Die Schüler müssen für diese Lektionen und Ensembles vorsprechen. Es gibt auch eine breite Palette von Kursen – einschließlich Operngeschichte, Musiktheorie, Komposition, Musiktechnologie, Musiktheater, The Beatles und Songwriting. Studenten, die an Aufführungskursen oder Unterrichtsstunden teilnehmen, haben Zugang zu Übungsräumen in der Musikübungshalle (auch bekannt als „The Beehive“).

 

Lawrence Universität

Lawrence Universität. Bonnie Brown / Flickr / CC BY 2.0

Das Musikkonservatorium der Lawrence University bietet eine große Auswahl an Kursen und Ensembles für Nicht-Majors. Kurse in Musiktheater, Musik rund um den Globus, darstellende Kunst, Komposition und Theorie sind nur einige Optionen, die allen Studenten offen stehen. Verschiedene Ensembles sind eine weitere gute Wahl. Lawrence bietet Spots – einige durch Vorsprechen – in Percussion-, Jazz-, Symphonie- und Chorgruppen. Privatstunden sind ebenfalls verfügbar.

 

Towson Universität

Towson Center für die Künste. Fotokredit: Allen Grove

Die nicht größeren Musikangebote der Towson University sind größtenteils kursbezogen. Jeder Student ist eingeladen, für die Ensembles auf dem Campus vorzuspielen. Es gibt jedoch mehrere Musikkurse, die speziell für Nicht-Majors konzipiert wurden. Diese Kurse umfassen „Frauen in der westlichen Musik“, „Überblick über die Musikindustrie“ und „Elemente und Geschichte der Rockmusik“. Jeder dieser Kurse erfüllt das Segment Arts and Humanities des Kerncurriculums von Towson.

 

Carnegie Mellon Universität

Campus der Carnegie Mellon University. Paul McCarthy / Flickr

Carnegie Mellon ist bekannt für seine Musikschule und bietet auch Nicht-Majors viele großartige Möglichkeiten. Die Studierenden können Privatunterricht mit oder ohne Leistungspunkte nehmen und haben die Möglichkeit, am Ende eines jeden Semesters in einem Studentenabend aufzutreten. Viele Ensembles stehen nach einem erforderlichen Vorspielprozess allen Studenten offen. Das „All University Orchestra“ wird jedoch von Studenten geleitet, erfordert kein Vorsprechen und steht allen Studenten und Community-Mitgliedern offen.

 

DePauw Universität

 Nyttend / Wikimedia Commons / Public Domain

 

Zusätzlich zu den regulären Ensembles, Lektionen und Kursen bietet die DePauw University Nicht-Majors die Möglichkeit, (durch Vorsprechen) in kleinen Kammergruppen (wie einem Flötenensemble oder einem Posaunenchor), Tanzkursen (wie Ballsaal oder Ballett) aufzutreten ) oder in der jährlichen Opernproduktion der Schule. Die Schüler haben die Möglichkeit, in ihrem Abschlussjahr für die Music Performance Awards vorzuspielen, wenn sie vorhaben, jedes Semester, in dem sie DePauw besuchen, an einem Ensemble teilzunehmen.

 

Universität von Iowa

 Alan Kotok / Flickr / CC BY-SA 3.0

 

An der Universität von Iowa haben Studenten, die sich für ein Nicht-Musik-Hauptfach interessieren, immer noch eine große Auswahl an Musikkursen und Ensembles. Privatunterricht und eine breite Palette von Kursen – von Komposition bis zu modernen Rockbands – stehen jedem eingeschriebenen Studenten zur Verfügung. Auf der Benutzeroberfläche stehen mehrere Orchester, Bands und Chorgruppen zur Auswahl. Einige von ihnen basieren auf Vorsprechen, andere stehen allen interessierten Studenten offen.

 

Vanderbilt University

Vanderbilt University. SeanPavonePhoto / iStock / Getty Images

 

Die Blair School of Music an der Vanderbilt University bietet eine Reihe von Möglichkeiten für diejenigen, die Musik studieren oder nur ein paar Kurse belegen möchten. Es gibt mehrere Kurse, die speziell für Nicht-Majors konzipiert wurden. Zu den Themen gehören die Geschichte der Rockmusik, Musik und Wirtschaft / Technologie, Theorie und Musiktheater. Studenten aller Disziplinen sind herzlich eingeladen, für eine Reihe von Campus-Ensembles vorzuspielen, darunter die Steel Drum Band, die Jazz Band und die Chorensembles.

 

Universität von Houston

Valparaiso Universitätskapelle. Steve Johnson / Flickr

Neben den Möglichkeiten, mit verschiedenen Musikensembles aufzutreten und an Kernmusikkursen teilzunehmen, haben Nicht-Majors an der Musikschule der Universität Valparaiso die Möglichkeit, an einer Reihe von außerschulischen Musikgruppen teilzunehmen. Die Schüler können dem Handbell-Chor, dem Matins-Chor, der Pep-Band oder Sweetwine , einer zeitgenössischen Gospel-Band, beitreten .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.