Für Schüler Und Eltern

Spring Break Guide für Studenten

Frühlingsferien – die letzte Pause vor dem Ende des akademischen Jahres. Es ist etwas, worauf sich jeder freut, denn es ist eines der wenigen Male im College, dass man wirklich eine Pause vom Getümmel bekommt. Gleichzeitig vergeht eine Woche schnell und Sie möchten nicht zum Unterricht zurückkehren, weil Sie das Gefühl haben, Ihre Freizeit verschwendet zu haben. Egal in welchem ​​Schuljahr Sie sind, Ihr Budget oder Ihr Urlaubsstil, hier finden Sie einige Ideen, wie Sie Ihre Frühlingsferien optimal nutzen können.

 

1. Geh nach Hause

Wenn Sie nicht zu Hause zur Schule gehen, kann eine Rückreise eine nette Abwechslung zum College-Leben sein. Und wenn Sie zu den Schülern gehören, die sich nicht die Zeit nehmen, Mama und Papa anzurufen oder mit Freunden zu Hause Schritt zu halten, ist dies eine großartige Gelegenheit, dies auszugleichen. Dies kann auch eine Ihrer günstigsten Optionen sein, wenn Sie versuchen, Geld zu sparen.

 

2. Freiwilliger

Sehen Sie nach, ob serviceorientierte Campus-Organisationen eine freiwillige Spring Break-Reise zusammenstellen. Solche Service-Reisen bieten eine großartige Gelegenheit, einen anderen Teil des Landes (oder der Welt) kennenzulernen und anderen zu helfen. Wenn Sie nicht daran interessiert sind, weit zu reisen, oder sich keine Reise leisten können, fragen Sie Organisationen in Ihrer Heimatstadt, ob sie einen Freiwilligen für eine Woche gebrauchen könnten.

 

3. Bleiben Sie auf dem Campus

Egal, ob Sie wirklich weit weg wohnen oder nur eine Woche lang nicht packen möchten, Sie können möglicherweise während der Frühlingsferien auf dem Campus bleiben. (Überprüfen Sie die Richtlinien Ihrer Schule.) Wenn die meisten Leute in der Pause sind, können Sie einen ruhigeren Campus genießen, sich ausruhen, die Arbeit in der Schule nachholen oder Teile der Stadt erkunden, für die Sie noch nie Zeit hatten.

 

4. Besuchen Sie Ihre Hobbys erneut

Gibt es etwas, das Sie gerne tun und das Sie in der Schule nicht weiter machen konnten? Zeichnen, Klettern an der Wand, kreatives Schreiben, Kochen, Basteln, Videospiele spielen, Musik spielen – was auch immer Sie gerne tun, nehmen Sie sich in der Frühlingspause etwas Zeit dafür.

 

5. Machen Sie einen Roadtrip

Sie müssen nicht quer durch das Land fahren, sondern müssen Ihr Auto mit Snacks und ein paar Freunden beladen und auf die Straße gehen. Sie können einige lokale Touristenattraktionen erkunden, Staats- oder Nationalparks besuchen oder eine Tour durch die Heimatstädte Ihrer Freunde machen.

 

6. Besuchen Sie einen Freund

Wenn Ihre Frühlingsferien anstehen, planen Sie, Zeit mit einem Freund zu verbringen, der nicht mit Ihnen zur Schule geht. Wenn Ihre Pausen nicht gleichzeitig fallen, prüfen Sie, ob Sie einige Tage dort verbringen können, wo sie leben oder in der Schule, damit Sie aufholen können.

 

7. Tun Sie etwas, was Sie in der Schule nicht tun können

Wofür hast du keine Zeit wegen des geschäftigen Unterrichts und der außerschulischen Aktivitäten? Ins Kino gehen? Camping? Zum Spaß lesen? Nehmen Sie sich Zeit für eines oder mehrere der Dinge, die Sie gerne tun.

 

8. Machen Sie einen Gruppenurlaub

Dies ist der Inbegriff der Federpause. Treffen Sie sich mit ein paar Freunden oder Klassenkameraden und planen Sie eine große Reise. Diese Ferien können mehr kosten als viele andere Frühlingsferien. Planen Sie also im Voraus, damit Sie sparen können. Idealerweise können Sie viel sparen, indem Sie Fahrgemeinschaften bilden und Unterkünfte teilen.

 

9. Machen Sie einen Familienausflug

Wann hat Ihre Familie das letzte Mal zusammen Urlaub gemacht? Wenn Sie mehr Zeit mit Ihrer Familie verbringen möchten, schlagen Sie während Ihrer Frühlingsferien einen Urlaub vor.

 

10. Verdienen Sie zusätzliches Geld

Sie können wahrscheinlich nur eine Woche lang keinen neuen Job finden, aber wenn Sie einen Sommerjob hatten oder in der High School gearbeitet haben, fragen Sie Ihren Arbeitgeber, ob er Hilfe gebrauchen könnte, wenn Sie zu Hause sind. Sie können auch Ihre Eltern fragen, ob es an ihrem Arbeitsplatz zusätzliche Arbeit gibt, bei der Sie helfen könnten.

 

11. Jobsuche

Egal, ob Sie einen Sommerauftritt benötigen, ein Praktikum wünschen oder Ihren ersten Postgraduiertenjob suchen, die Frühlingsferien sind eine gute Zeit, um sich auf Ihre Jobsuche zu konzentrieren. Wenn Sie sich im Herbst für eine Graduiertenschule bewerben oder diese besuchen, ist die Frühlingspause ein guter Zeitpunkt, um sich vorzubereiten.

 

12. Aufgaben nachholen

Es mag sich so anfühlen, als würden Sie die Arbeit nie wieder gutmachen, wenn Sie im Unterricht zurückgefallen sind, aber Sie könnten in der Lage sein, während der Frühlingsferien aufzuholen. Setzen Sie sich Ziele für die Zeit, die Sie dem Lernen widmen möchten, damit Sie nicht bis zum Ende der Pause kommen und feststellen, dass Sie weiter zurückliegen als zuvor.

 

13. Entspannen Sie sich

Die Anforderungen des College werden sich nach Ihrer Rückkehr aus der Pause verschärfen. Stellen Sie also sicher, dass Sie bereit sind, sich ihnen zu stellen. Schlafen Sie gut, essen Sie gut, verbringen Sie Zeit im Freien, hören Sie Musik – tun Sie alles, um sicherzustellen, dass Sie erfrischt in die Schule zurückkehren.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.