Für Schüler Und Eltern

Was Männer zu einem College-Interview tragen sollten

Das College-Interview hat keine festgelegten Regeln, was ein Mann tragen soll. Im Allgemeinen sind College-Interviews weniger formell als ein Vorstellungsgespräch, sodass Anzug und Krawatte nicht erforderlich sind. Sie möchten jedoch gut aussehen, und was Sie tragen, sollte zum Teil vom Wetter, dem Kontext des Interviews und der Art des Programms und der Schule abhängen, für die Sie sich bewerben. Wenn Sie Zweifel haben, fragen Sie einfach die Zulassungsstelle – sie kann Ihnen leicht sagen, welche Art von Kleidung typisch ist. Die Chancen stehen gut, dass sie sagen, dass es lässig ist. Ähnliche Richtlinien würden für das College-Interviewkleid für Frauen gelten .

01 von 11

Ein Anzug ist normalerweise nicht notwendig

Vinh Nguyen Phuoc / EyeEm / Getty Images

Wenn Sie sich für eine Stelle bewerben, sollten Sie auf jeden Fall Anzug und Krawatte herausholen. Für ein College-Interview ist ein Anzug oft übertrieben. Angestellte tragen oft Anzüge und Krawatten, daher ist das Kleid für das Interview geeignet. College-Studenten tragen fast nie einen Anzug, und die Zulassungsberater, die Sie interviewen, erwarten nicht, dass Sie einen tragen. Anzug und Krawatte können sogar schädlich sein, wenn Sie sie nicht bequem tragen und sich nicht wie Sie selbst fühlen.

In einigen Fällen könnte jedoch ein Anzug angebracht sein. Wenn Sie sich an einer Business School bewerben, sollten Sie gut aussehen, um geschäftlich auszusehen. Wenn Sie sich an einem sehr konservativen College bewerben, möchten Sie sich vielleicht auf die Seite des Überkleidens begeben.

02 von 11

Das Hemd

Pgiam / Getty Images

Ein schönes Hemd ist der Schlüssel zur richtigen Interviewkleidung. Denken Sie an Knöpfe und einen Kragen. Im Sommer ist ein schönes Poloshirt oder ein kurzärmliges Button-Down-Hemd in Ordnung. Vermeiden Sie ablenkende Muster und Farben. Im Winter ist ein langärmliges Hemd oder ein Pullover eine gute Wahl. Vermeiden Sie alles, was alt, verblasst und an den Rändern ausgefranst ist. Vermeiden Sie im Allgemeinen T-Shirts.

03 von 11

Die Krawatte

Brent Winebrenner / Getty Images

Ein Unentschieden tut nie weh, ist aber nicht immer notwendig. Ein Krawatte zeigt einerseits Respekt vor dem College und dem Interviewer. Auf der anderen Seite wissen die Zulassungsbeamten, dass die meisten 18-Jährigen niemals Krawatten tragen. Die Krawatte wäre eine gute Idee, wenn Sie sich für ein Business-Programm bewerben oder wenn Sie sich mit einem Alumni-Interviewer in Ihrer Nähe treffen. Für ein Interview auf dem Campus reichen normalerweise ein schönes Hemd und eine Hose aus. Wenn Sie eine Krawatte tragen, stellen Sie sicher, dass das Muster zur Persönlichkeit der Schule passt. Ein empörendes Unentschieden könnte an einem ungewöhnlichen College in Ordnung sein, aber einige Campus-Kulturen sind ziemlich konservativ.

04 von 11

Die Hose

John Lawson / Getty Images

Wie bei den anderen Teilen des Interview-Outfits bestimmt auch hier der Kontext teilweise, was Sie tragen. Gepresste Wollhosen sind nur erforderlich, wenn Sie sich an einer Berufsschule mit einem geschäftsmäßigen Image bewerben. Im Allgemeinen ist ein Paar Khakis eine gute Wahl. Sie können lässig aber ordentlich aussehen. Lass die zerrissenen Jeans und die Trainingshose zu Hause.

05 von 11

Kurze Hose? Nur unter seltenen Umständen

David Burton / Getty Images

Wenn Ihr Interview mit einer Campus-Tour kombiniert wird und es draußen 100 Grad hat, ist möglicherweise eine kurze Hose angebracht. Tatsächlich wird das College Ihren gesunden Menschenverstand in Frage stellen, wenn Sie dort sitzen und in einem Wollanzug stark schwitzen. Shorts sollten ordentlich und gesäumt sein. Bewahren Sie diese schmutzigen Cut-Offs und sportlichen Shorts für einen weiteren Tag auf.

In den meisten Situationen sind jedoch lange Hosen die bessere Wahl. Wenn Sie für ein professionelles Programm interviewen oder einen Alumni-Interviewer an einem Geschäftssitz treffen, tragen Sie niemals Shorts.

06 von 11

Der Gürtel

Rober Sheie / CC von 2.0. Flickr

Vergessen Sie den Gürtel nicht, egal welche Hosen oder Shorts Sie tragen. Es verkleidet ein Outfit und hält Ihre Hose an Ort und Stelle. Der Interviewer möchte Ihre Boxershorts nicht sehen.

07 von 11

Die Schuhe

Geoffrey Miles Mercado / EyeEm / Getty Images

Schwarzes oder braunes Leder (oder Kunstleder) ist die beste Wahl. Sie brauchen keine glänzenden Lackschuhe, aber Sie sollten schäbige Turnschuhe und Flip-Flops vermeiden. Bei heißem Sommerwetter kann ein Paar schöne Ledersandalen in Ordnung sein, wenn die Schule eine eher ungezwungene Atmosphäre hat, und ein neues Paar einfarbiger Turnschuhe kann auch in Ordnung sein. Berücksichtigen Sie auch hier immer den Kontext. Tragen Sie Abendschuhe, wenn Sie zu einem Alumni-Interview am Arbeitsplatz des Alauns gehen.

08 von 11

Piercings

Hill Street Studios / Getty Images

Kein Interviewer wird von dem Metallbolzen durch Zunge, Nase, Lippe oder Augenbraue geschockt sein – Piercings sind auf dem College-Campus weit verbreitet. Stellen Sie gleichzeitig sicher, dass Ihre Piercings nicht zu sehr ablenken. Wenn die Langhantel der Zunge gegen Ihre Zähne klappert und Sie zum Lispeln bringt, möchten Sie sie möglicherweise für das Interview entfernen. Große Ringe in der Nase oder auf den Lippen können während eines Gesprächs auch ziemlich ablenken. Es ist natürlich immer möglich, dass Sie einen Interviewer bekommen, der Ihre Liebe zu Piercings nicht teilt. Denken Sie also beim Anziehen an diese Möglichkeit.

09 von 11

Tätowierungen

Nick David / Getty Images

Wie bei Piercings sind Tätowierungen auf dem College-Campus ein häufiger Anblick und werden die meisten College-Zulassungsbeamten nicht schockieren. Wenn auf Ihrem Unterarm das riesige Wort „TOD“ tätowiert ist, sollten Sie gleichzeitig lange Ärmel in Betracht ziehen. Alles, was gewalttätig, rassistisch oder ausdrücklich sexuell ist, sollte offensichtlich abgedeckt werden. Tätowierungen können manchmal während eines Interviews eine positive Rolle spielen, da Ihr Interviewer Ihnen möglicherweise eine Frage zu Ihrer Tinte stellt, wenn er oder sie dies interessant findet.

10 von 11

Haar

Greg Friedler / Getty Images

Viele Männer wurden an Colleges mit blauen Haaren, langen Haaren oder einem rasierten Kopf aufgenommen. Der Interviewer möchte Sie kennenlernen. Wenn Sie also normalerweise eine lila und grüne Meeräsche haben, sollten Sie nicht das Gefühl haben, dass Sie Ihre Frisur für das Interview ändern müssen. Gleichzeitig sollte die Campus-Kultur Ihre Entscheidung beeinflussen. Es wäre unklug, an einem konservativen College oder einer Business School ein Interview mit einem im Dunkeln leuchtenden Mohawk zu führen. Und Sie möchten sicherstellen, dass Ihr Haar sauber ist – es ist wichtig, gute Hygiene zu demonstrieren.

11 von 11

Bereiten Sie sich auf Ihr Interview vor

Ihre Kleidung ist nicht der wichtigste Teil eines Interviews, und wenn Sie nicht mit Hassbotschaften auf Ihrer Stirn und Ihrem Mittagessen auf der Vorderseite Ihres Hemdes hereinkommen, wird Ihr Interviewer wahrscheinlich nicht einmal aufzeichnen, was Sie tragen .

Was Sie dagegen sagen, ist äußerst wichtig, um zu zeigen, dass Sie gut zum College passen würden. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Interviewfragen beherrschen . Hier finden Sie Tipps und Strategien für die häufigsten Fragen.

Achten Sie schließlich darauf, diese häufigen Interviewfehler zu vermeiden .

Während Sie sich auf Ihr Interview vorbereiten möchten, machen Sie sich keine Sorgen darüber. College-Interviews sind freundliche Angelegenheiten, und Interviewer sind nicht darauf aus, Sie zu stolpern oder sich zu winden. Sie möchten etwas mehr über Sie erfahren und möchten Ihnen gerne mehr über ihre Schule erzählen. Wenn ein Interviewer fragt, was er Ihnen über das College erzählen kann. stellen Sie sicher, dass Sie einige Fragen bereit haben.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.