Deutsche

Kleidung und Mode auf Deutsch

Sind Sie bereit, im deutschsprachigen Raum Kleidung einzukaufen und möchten mit den richtigen Sätzen und dem richtigen Wortschatz vorbereitet sein ?

Die Deutschen sind vielleicht nicht für ihren Sinn für Mode oder ihr Gespür für das Anziehen bekannt, aber eine Liste berühmter internationaler Modedesigner ( der Modeschöpfer ) umfasst Deutsche und Österreicher mit Namen wie Karl Lagerfeld, Jil Sander, Wolfgang Joop, Hugo Boss und Helmut Lang. Und vergessen Sie nicht die avantgardistischen Stile von Rudi Gernreich in den 1960er Jahren. Im hart umkämpften Bereich des Modeling haben sich die Deutschen Heidi Klum, Nadja Auermann und Claudia Schiffer als Topmodels ( das Modell , das Mannequin ) einen Namen gemacht.

Aber unsere Interessen hier sind viel bescheidener. Wir möchten das wesentliche deutsche Vokabular in Bezug auf Kleidung, Duds, Clobber, Fäden oder Ausrüstung einführen. auf Deutsch: die Klamotten . Dazu gehören auch verwandte Ausdrücke („sich anziehen“) und beschreibende Begriffe („die rosa Bluse“), Accessoires und Make-up, Kleidungs- und Schuhgrößen sowie einige Einkaufsbegriffe.

Ein Mode-Sprachführer – ein Fashion Phrasebook

Hier sind Sätze und Redewendungen, die Sie beim Einkauf von Kleidung und Schuhen verwenden können.

Achten Sie auf bestimmte grammatikalische Änderungen ( der / denist / sind usw.) und Adjektivendungen in den folgenden Ausdrücken. Wie bei allen deutschen Substantiven ist das Geschlecht ein Faktor, wenn Kleidungsstücke als „es“ bezeichnet werden: es (Krawatte) =  sie , es (Hemd) =  es , es (Rock) =  er .

Beim Kleiderkauf

Ich brauche …
Ich brauche …
  ein Kleid  ein Kleid
  ein Paar Schuhe  ein Paar Schuhe
  einen Gürtel  einen Gürtel
  Hemden  Hemden

Ich suche …
Ich suche …
  eine rosa Bluse  eine rosa Bluse
  einen schwarzen Pullover  einen schwarzen Pulli

Welche Größe hast du?
Welche Menge haben Sie?
Ich nehme (a) Größe …
Ich habe Größe …

Darf ich es anprobieren?
Darf ich es anprobieren?

Es ist / das ist auch …
Es ist / Das ist zu …
  groß  groß
  klein  klein
  hell  grell
  lang  lang
  schmal  eng
  kurz  kurz
  eng  eng / knapp
  breit  breit  (Krawatte)
  breit  weit  (Kleid, Hose)
Die Taille ist zu groß .
Die Bundweite ist zu groß.

Es passt …
Es passt …
  perfekt  genau
  gut  gut
Es passt nicht.
Es passt nicht.

Wie viel kostet der Pullover?
Was kostet der Pulli?

Dieser Pullover ist sehr teuer / teuer.
Dieser Pulli ist sehr teuer.
Dieser Pullover ist sehr billig.
Dieser Pulli ist sehr billig.
Dieser Pullover ist ein guter Kauf / Deal.
Dieser Pulli ist sehr preiswert.

Wie viel kosten die Schuhe?
War kosten die Schuhe?

Diese Schuhe sind sehr teuer / teuer.
Diese Schuhe sind sehr teuer.
Diese Schuhe sind sehr billig.
Diese Schuhe sind sehr billig.

Beschreibung –  Beschreiben

Welche Farbe hat das Shirt?
Welche Farbe hat das Hemd?

Das Shirt ist hellblau.
Das Hemd ist hellblau.

Er hat ein hellblaues Hemd.
Er hat ein hellblaues Hemd.

Das Shirt ist kariert.
Das Hemd ist kariert.
Es (Hemd) ist kariert.
Es ist kariert.

Die Krawatte ist gestreift.
Die Krawatte ist gestreift.
Es (Krawatte) ist gestreift.
Sie ist gestreift.

Was halten Sie von…?
Wie findest du …?
  die Geldbörse  sterben Handtasche
  der Pullover  den Pulli

Ich denke , es ist schick / Mode.
Ich finde es / sie / ihn schick.
Ich finde es hässlich.
Ich finde es / sie / ihn schaffenlich.

Anziehen / Ausziehe –  Dressing / Entkleiden

Ich ziehe mich an.
Ich ziehe mich an.
Ich ziehe mich aus.
Ich ziehe mich aus.
Ich ziehe mich um.
Ich ziehe mich um.

Ich ziehe meine Hose an.
Ich ziehe mir die Hose an.
Ich setze meinen Hut auf.
Ich setze mir den Hut auf.
Er setzt seinen Hut auf.
Er setzt sich den Hut auf.

Anhaben / Tragen
Tragen

Was trägt er?
War er ein?
Was trägt sie?
War sie sie?
Was tragen Sie?
Wurde sie getragen?

Umrechnungstabelle für die Kleidergröße

Bei Kleidung und Schuhgrößen verwenden Europäer, Amerikaner und Briten sehr unterschiedliche Systeme. Es gibt nicht nur einen Unterschied zwischen metrischen und englischen Maßen, sondern in einigen Bereichen gibt es auch unterschiedliche Philosophien, insbesondere in Bezug auf die Größe von Kindern. Und nicht einmal die britischen und amerikanischen Größen sind immer gleich.

Bei Kinderkleidung gehen die Europäer eher nach Größe als nach Alter. Zum Beispiel ist die Größe 116 eines Kindes in Europa für ein Kind von 114 bis 116 cm groß. Das entspricht der Größe „Alter 6“ in den USA / Großbritannien, aber nicht alle Sechsjährigen sind gleich groß. Wenn Sie die Größe von Kindern umrechnen, sollten Sie diesen Unterschied berücksichtigen.

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Umrechnungstabellen.

Konfektionsgrößen Kleidung und SchuhgrößenMetrisch (Deutsch) versus Englisch

Damenbekleidung Damengrößen – Kleider, Anzüge

Herrenbekleidung (Herrenbekleidung ) Herrengrößen – Jacken, Anzüge

Hemden  (Hemden)

Kragenweite  – Ansatz Größe

Damenschuhe  (Damenschuhe)

Herrenschuhe  (Herrenschuhe)

Kinderbekleidung  Kindergrößen – Alter 1-12

Hinweis:  Achten Sie bei der Umrechnung der Kindergrößen darauf, dass die beiden Systeme zwei unterschiedliche Kriterien verwenden (Alter vs. Größe).

Englisch-deutsches Kleidungsglossar

Das Vokabular in diesem Glossar bezieht sich auf das Benennen und Beschreiben von Kleidungsstücken, das Anziehen und das Einkaufen von Kleidung. Es umfasst Herrenmode ( Herrenmode ), Damenmode (Damenmode) sowie Stoffe und Accessoires. Von Schnürsenkeln bis zu Hüten, hier sind die Wörter, die Sie wissen müssen.

Um mehr über aktuelle Mode- und Bekleidungsbegriffe zu erfahren, besuchen Sie einen oder mehrere der deutschen Online-Bekleidungskatalogläden (Otto, Quelle).

Hinweis: Das Geschlecht des Substantivs wird durch r ( der ), e ( die ), s ( das ) angegeben. Das Pluralende / die Pluralform ist in ().

A
Zubehör   s Zubehör (- e )
Schürze   e Schürze (- n )
Kleidung   e Kleidung
  formelle Kleidung   e Gesellschaftskleidung

B
Baseballmütze   e Basecap (- s )
Badekappe   e Bademütze (- n )
Badeanzug   r Badeanzug (- züge )
Badehose   e Badehose (- n )
Bademantel   r Bademantel (- mäntel )
Gürtel   r Gürtel (-)
Bikini   r Bikini (- s )
Bluse   e Bluse (- n )
Blue Jeans   Bluejeans (pl)
  Hinweis: Einige Deutsche verwenden Jeans als Fem. singen. Nomen, aber es sollte Plural sein.
Mieder   s Mieder (-)
Boot   – r Stiefel (-)
  Schnürstiefel   r Schnürsstiefel (-)
bow tie   e Fliege (- n ), e Schleife (- n )
Boxershorts   e Boxershorts (pl)
bra   r BH [BAY-HA] r Büstenhalter (-)
Armband   s Armband (- bänder )
Slips   r Herrenslip (- s )
Brosche   e Brosche (- n )
Knopf   r Knopf ( Knöpfe )

C
cap   e Mütze (- n )
Kleidung   e Kleidung , e Klamotten
  Kleider machen Leute.
  Kleider machen Leute.
Mantel   r Mantel ( Mäntel )
Kragen   r Kragen (-)
Cord   r Kord ( samt )
Modeschmuck   r Modeschmuck
Baumwolle   e Baumwolle
grobes Baumwolltuch   r Nessel
Manschette (Hosen)   r Hosenaufschlag (- schläge )
Manschette (Ärmel)   r Ärmelaufschlag (- schläge ) , e Manschette (- n )
cufflink   r Manschettenknopf (- knöpfe )

D
Dirndl   s Dirndlkleid (- äh )
Kleid   s Kleid (- äh )
Kleid (v . )   anziehen
gekleidet (Adj . )angezogen
sich anziehensich anziehen
get ausgezogensich ausziehen
gut gekleidetgut gekleidet
Bademantel   r Morgenmantel (- mäntel )
verkleiden (Kostüm)   sich sicheriden / herausputzen
verkleiden (formell)   sich fein machen / tragen duds
(Kleidung)   e Klamotten

E
Ohrring   r Ohrring (- e )
Ohrenschützer   Ohrenschützer (pl )
Abendkleidung (Schwänze)   r Frack ( Fräcke )

F
Stoff   r Stoff (- e )
Mode   e Mode
modische modische   Modeteller
, Wäscheständer (m.)
  der Modegeck (- en ) Modeteller
, Wäscheständer (f.)
  die Modepuppe (- n )
jemand, dem die Modemuffel gleichgültig ist (-)
Flanell r Flanellfliege  
(Hosen)   r Hosen schlitz (- e )
  Hosenschlitz oder Hosenmatz ist auch Slang für „tot“ oder „Kleinkind“.
Tracht   e Volkstracht (- de )
  Siehe Foto oben auf der Seite.
formelle Kleidung   e Gesellschaftskleidung
Pelzmantel   r Pelzmantel (- mäntel )

G
Brille (Paar)   e Brille (- n )
Handschuh   r Handschuh (- e )
Gürtel   s Mieder (-)

H
Taschentuch   s Taschentuch (- e )
Hut   r Hut ( Hüte )
Schlauch, Strumpfwaren   Strümpfe (pl)

J
Jacke   e Jacke (- n )
Jacke (Dame)   s Jackett (- e )
  Sportjacke   s Sportjackett
Jeans   Jeans (pl)
  Hinweis: Einige Deutsche verwenden Jeans als Frau. singen. Nomen, aber es sollte Plural sein.

K
Kniestrumpf   r Kniestrumpf (- Strümpfe )

L
DOB   e Damenbekleidung , e Damenmode
– Revers   s Revers (-)
Leder   s Leder (-)
Lederjacke
  e Jacke (- n )
Hosen Leder (kurz)   e Lederhose (- n )
Lederhose   e Lederhose (- n )
Leinen   Leinen
Dessous   Damenunterwäsche (pl),
  s Dessous (-)
Futter   s Futter (-) Slipper, Slipper (
Schuh)   r Slipper (- oder – s )

M
Herrenbekleidung   e Herrenbekleidung , e Herrenmode
Fausthandschuh   r Fausthandschuh (- e )

N
Halskette   e Halskette (- n )
Krawatte   e Krawatte (- n ) Siehe auch „Krawatte“ unten.
Nachthemd   s Herrennachthemd (- en )
Nachthemd   s Nachthemd (- en )
Nylon   s Nylon

O
Overalls   r Overall (- s )
  Das deutsche Wort für „Overalls“ ist singulär, es sei denn, es wird von mehr als einem Paar Overalls gesprochen.

P
Pyjamas   r Pajama (- s )
Höschen   r Schlupf (- s ), r Schlüpfer (-), s Höschen (-)
  Slipeinlage   e Slipeinlage (- n )
pants   e Schlauch (- n ) ,
Hosenanzug   r Hosenanzug (- züge )
Strumpfhose   e Strumpfhose (- n )
Parka   r Anorak (- s ), r Parka (- s )
Anhänger   r Anhänger (-)
Petticoat   r Unterrock (- röcke )
Tasche   e Tasche (- n )
Geldbörse   e Handtasche (- n )

R.
Regenmantel   r Regenmantel (- mäntel )
Ring   r Ring (- e )

S
Sandale   e Sandale (- n )
Schal   r Schal (- s ), s Halstuch (- tücher )
Naht   e Naht ( Nähte )
  aus allen Nähten platzen
  zum Platzen die Nähte
Hemd   s Hemd (- en )
Schuh   r Schuh (- e )
Schnürsenkel   r Schnürsenkel (-)
Shorts   Shorts (pl), e kurze Hose (- n )
Seide   e Seide
Skihose   e Skihose (- n )
Rock   r Rock ( Röcke )
Hosen   e Schlauch (- n )
Ärmel   r Ärmel (-)
  kurzärmelig   kurzärmelig
Slip   r Unterrock (- röcke )
Slipper   r Hausschuh (- e ), r Pantoffel (- n )
  Er ist ein Pantoffelheld.
  Er hat einen Henpeck. <br />   Achtung! Im Deutschen bezieht sich Slipper auf “ Slipper “ oder Slip-On-Schuhe. Deutscher Slip bedeutet Slip oder Höschen!
Sneaker, Turnschuh   r Turnschuh (- e )
Socke   e Socke (- n ), r Strumpf ( Strümpfe )
Sportmantel   r / s Sakko (- s )
Wildleder   r Wildleder (-)
Anzug (Mann)   r gehör (- züge )
Anzug (Dame)   s Kostüm (- e )
Sonnenbrille   e Sonnenbrille (- n )
Hosenträger (US), Hosenträger (UK)   r Hosenträger (-)
Pullover   r Pullover (- s ), r Pulli (- s )
Sweatshirt   s Sweatshirt (- n )
Badeanzug   r Badeanzug (- züge )
synthetisch (Stoff)   e Kunstfaser (- n )
  aus Kunststoff aus Kunstfasern

T
Schwänze,   Abendgarderobe r Frack ( Fräcke or – s )
Tanktop   r Pullunder (- s )
Tennisschuh   r Tennisschuh (- e )
Krawatte, Krawatte   e Krawatte (- n ), r Schlips (- e )
  Ich werde ihm nicht auf den Schlips treten.
  Ich möchte ihm nicht auf die Zehen treten.
Krawattennadel   r Krawattenhalter
Krawattennadel   e Krawattennadel , e Schlipsnadel
(Hals) bindet erforderlich ( die ) Krawattenzwang
Strumpfhosen   e Strumpfhose (- n )
Zylinder   r Zylinder (-)
Trainingsanzug   r Trainings (- züge )
Tracht   e Tracht (- en )
Hose   e Schlauch (- n )
T-Shirt   s T-Shirt (- s ) aufschlagen
Siehe „Manschette (Hose)“
Smoking, Smoking   r Rauchen , r Frack (Schwanz)
Tweed   r Tweed

U
Regenschirm   r Regenschirm (- e )
Unterhose   e Unterhose (- n )
Unterhemd   s Unterhemd (- en )
Unterwäsche   e Unterwäsche (- n )

V
Samt   r Samt (- e )
Weste   e Weste (- n )

W
Taille   e Taille (- n )
  an der Taille   in der Taille
Weste   e Weste (- n )
Taillengröße   e Bundweite (- n )
Geldbörse   e Brieftasche (- n ), s Portmonee [ Portmonnaie ] (- s )
Windjacke   e Windjacke (- n )
Wolle   e Wolle
Armbanduhr   e Armbanduhr (- en )

Z
Reißverschluss   r Reißverschluss (- e )

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.