Geschichte & Kultur

Wie sah Cleopatra aus? Es hängt davon ab, wen Sie fragen

Während Cleopatra auf der Leinwand  als eine große Schönheit dargestellt wird,  die die römischen Führer Julius Caesar  und  Mark Antony verführt hat  , wissen Historiker nicht wirklich, wie Cleopatra aussah .

Nur 10 Münzen aus der Zeit von Kleopatra überlebt haben , in sehr gut , aber nicht neuwertigen, nach Guy Weill Goudchaux in seinem Artikel „War Kleopatra schön?“ in der Publikation des British Museum „Cleopatra of Egypt: Von der Geschichte zum Mythos“. Dieser Punkt ist bedeutsam, weil Münzen hervorragende Aufzeichnungen über die Gesichter vieler Monarchen geliefert haben.

Obwohl die Antwort auf die Frage „Wie sah Cleopatra aus?“ ist ein Rätsel, historische Artefakte, Kunstwerke und andere Hinweise können Licht in die ägyptische Königin bringen.

Statue von Cleopatra

Statue von Cleopatra. CC Flickr-Benutzer Jon Callas

Es sind nur noch wenige Denkmäler von Cleopatra erhalten, denn obwohl sie das Herz von Cäsar und Antonius eroberte, war es Octavian (Augustus). der nach der Ermordung Cäsars und dem Selbstmord von Antonius der erste Kaiser Roms wurde . Augustus besiegelte das Schicksal von Cleopatra, zerstörte ihren Ruf und übernahm die Kontrolle über das ptolemäische Ägypten. Cleopatra bekam jedoch das letzte Lachen, als sie es schaffte, Selbstmord zu begehen, anstatt sich von Augustus als Gefangene in einer Siegesparade durch die Straßen Roms führen zu lassen.

Diese schwarze Basaltstatue von Cleopatra, die in der Eremitage in St. Petersburg, Russland, untergebracht ist, kann einen Hinweis darauf geben, wie sie aussah. 

Bilder der ägyptischen Steinarbeiter von Cleopatra

Bilder der Ptolemäer.

Eine Reihe von Bildern von Cleopatra zeigt sie, wie es sich die Populärkultur vorstellt, und ägyptische Steinarbeiter haben sie porträtiert. Dieses besondere Bild zeigt die Köpfe der Ptolemäer, der mazedonischen Herrscher Ägyptens, nach dem Tod Alexanders des Großen. 

Theda Bara spielt Cleopatra

Theda Bara als Kleopatra. Corbis über Getty Images / Getty Images

In den Filmen spielte Theda Bara (Theodosia Burr Goodman), ein filmisches Sexsymbol der Stummfilm-Ära, eine glamouröse, verführerische Kleopatra.

Elizabeth Taylor als Kleopatra

Marc Antony (Richard Burton) erklärt seine Liebe zu Cleopatra (Elizabeth Taylor). Bettmann Archiv / Getty Images

In den 1960er Jahren porträtierten die glamouröse Elizabeth Taylor und ihr zweifacher Ehemann Richard Burton die Liebesgeschichte von Antony und Cleopatra in einer Produktion, die vier Oscar-Preise gewann.

Schnitzen von Cleopatra

Geschnitztes ägyptisches Bild von Cleopatra.

Eine ägyptische Reliefschnitzerei zeigt Cleopatra mit einer Sonnenscheibe auf dem Kopf. Die Schnitzerei, die sich auf der linken Seite einer Mauer in einem Tempel in Dendera am Westufer des Nils in Ägypten befindet, ist laut National Geographic eines der wenigen Bilder, die ihren Namen tragen :

„Sie wird gezeigt, wie sie ihre Rolle als Pharao erfüllt, indem sie den Göttern Opfer bringt. Das Erscheinen … ihres Sohnes durch Julius Caesar ist eine Propaganda, die darauf abzielt, seine Position als ihr Erbe zu stärken. Er wurde kurz nach ihrem Tod gefangen genommen und hingerichtet.“

Julius Caesar vor Cleopatra

48 v. Chr. Cleopatra und Caesar treffen sich zum ersten Mal. H. Armstrong Roberts / ClassicStock / Getty Images

Julius Caesar traf Cleopatra 48 v. Chr. Zum ersten Mal, wie in dieser Abbildung dargestellt. Cleopatra verabredete sich mit Caesar „unter intimen Bedingungen“, indem sie sich auf einem Teppich zusammenrollen ließ, der laut der San Jose State University in sein Quartier geliefert wurde.

„Als der Teppich ausgerollt wurde, tauchte eine lebhafte 21-jährige ägyptische Königin auf [d] … Cleopatra faszinierte (Caesar), aber es war wahrscheinlich nicht (wegen) ihrer Jugend und Schönheit … (aber) die Kühnheit von Cleopatras Trick amüsierte ihn … Sie soll tausend Arten von Schmeichelei haben. “

Augustus und Kleopatra

Corbis über Getty Images / Getty Images

Augustus (Octavian), Julius Caesars Erbe, war Cleopatras römischer Erzfeind. Dieses Bild von 1784 mit dem Titel „Das Interview von Augustus und Kleopatra“ befindet sich im British Museum, das die Szene beschreibt:

„In einem Raum, der im klassischen und ägyptischen Stil eingerichtet ist, sitzt Augustus links (mit erhobener linker Hand) in lebhafter Diskussion mit Cleopatra, die sich rechts zurücklehnt und Augustus mit dem rechten Arm in der Luft zeigt.“

Hinter Cleopatra stehen zwei Begleiter, ganz rechts ein Tisch mit einer verzierten Schachtel sowie links eine klassische Statue.

Cleopatra und der Asp

Als Cleopatra beschloss, Selbstmord zu begehen, anstatt sich Augustus zu ergeben, entschied sie sich für die dramatische Methode, einen Asp auf ihre Brust zu legen – zumindest der Legende nach.

Diese Radierung, die zwischen 1861 und 1879 entstanden ist und sich auch im British Museum befindet, zeigt Cleopatra auf ihrem Bett, hält eine Schlange in der Hand und steht kurz vor dem Selbstmord, heißt es auf der Website des Museums. Im Vordergrund ist auf dem Boden eine tote versklavte Person abgebildet, rechts im Hintergrund ein weinender Diener.

Münze von Cleopatra und Mark Antony

Clipart.com

Diese Münze zeigt Cleopatra und Mark Antony. Wie bereits erwähnt, sind aus Cleopatras Zeit nur etwa 10 Münzen in gutem Zustand erhalten. Auf dieser Münze sehen sich Cleopatra und Mark Antony sehr ähnlich, was Historiker dazu veranlasst hat, sich zu fragen, ob das Bild der Königin wirklich eine wahre Ähnlichkeit ist.

Büste von Cleopatra

 Altes Museum Berlin (Berliner Museumsinsel)

Dieses Bild von Cleopatra, ausgestellt im Antiken Museum in Berlin, zeigt eine Büste einer Frau, von der angenommen wird, dass sie Cleopatra ist. Sie können sogar eine Nachbildung der Büste der Königin bei der Museumsgesellschaft kaufen.

Bas Relief von Cleopatra

Basrelieffragment mit Cleopatra. DEA PICTURE LIBRARY / Getty Images

Dieses Relieffragment mit Cleopatra, das einst im Pariser Louvre ausgestellt war, stammt aus dem dritten bis ersten Jahrhundert vor Christus

Tod der Kleopatra-Statue

Kleopatra
Marmor Cleopatra Statue – Smithsonian Amerikanisches Kunstmuseum, Washington DC CC Flickr Benutzer Kyle Rush

Die Künstlerin  Edmonia Lewis  arbeitete von 1874 bis 1876 an dieser weißen Marmorstatue, die den Tod von Cleopatra darstellt. Cleopatra ist immer noch, nachdem der Asp seine tödliche Arbeit geleistet hat.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.