Für Pädagogen

Verhaltens- und Klassenmanagement in der Sonderpädagogik

Verhalten ist eine der größten Herausforderungen für einen Sonderschullehrer. Dies gilt insbesondere dann, wenn Schüler, die Sonderpädagogik erhalten, in inklusiven Klassenzimmern sind .

Es gibt eine Reihe von Strategien, mit denen Lehrer – sowohl Sonder- als auch Allgemeinbildung – in diesen Situationen helfen können. Wir werden zunächst nach Möglichkeiten suchen, Struktur zu schaffen, das Verhalten im Allgemeinen anzugehen und strukturierte Interventionen zu betrachten, wie sie vom Bundesgesetz vorgeschrieben sind.

Klassenführung

Der effektivste Weg, mit schwierigem Verhalten umzugehen, besteht darin, es zu verhindern. So einfach ist das wirklich, aber manchmal ist es auch einfacher zu sagen, als es im wirklichen Leben in die Praxis umzusetzen.

Um schlechtes Verhalten zu verhindern, muss eine Unterrichtsumgebung geschaffen werden, die positives Verhalten verstärkt. Gleichzeitig möchten Sie die Aufmerksamkeit und Fantasie anregen und den Schülern Ihre Erwartungen klar machen.

Zu Beginn können Sie einen umfassenden Klassenmanagementplan erstellen. Über die Festlegung von Regeln hinaus hilft Ihnen dieser Plan dabei, Unterrichtsroutinen einzurichten. Strategien zu entwickeln , um die Organisation der Schüler zu gewährleisten und Systeme zur Unterstützung positiver Verhaltensweisen zu implementieren .

Verhaltensmanagementstrategien

Bevor Sie eine funktionale Verhaltensanalyse (FBA)  und einen Verhaltensinterventionsplan (BIP) einrichten müssen, können Sie andere Strategien ausprobieren. Diese werden dazu beitragen, das Verhalten neu auszurichten und die höheren und offizielleren Interventionsniveaus zu vermeiden.

Als Lehrer ist es zunächst wichtig, dass Sie die potenziellen Verhaltens- und emotionalen Störungen verstehen , mit denen Kinder in Ihrem Klassenzimmer möglicherweise zu tun haben. Dies können psychiatrische Störungen oder Verhaltensstörungen sein, und jeder Schüler kommt mit seinen eigenen Bedürfnissen zum Unterricht.

Dann müssen wir auch definieren, was unangemessenes Verhalten ist. Dies hilft uns zu verstehen, warum sich ein Schüler möglicherweise so verhält, wie er es in der Vergangenheit getan hat. Es gibt uns auch eine Anleitung, wie wir diesen Handlungen richtig begegnen können.

Vor diesem Hintergrund wird das Verhaltensmanagement Teil des Klassenmanagements. Hier können Sie Strategien implementieren, um eine positive Lernumgebung zu unterstützen. Dies kann Verhaltensverträge zwischen Ihnen, dem Schüler und seinen Eltern beinhalten. Es könnte auch Belohnungen für positives Verhalten beinhalten.

Beispielsweise verwenden viele Lehrer interaktive Tools wie die „Token Economy“, um gutes Verhalten im Klassenzimmer zu erkennen. Diese Punktesysteme können an die individuellen Bedürfnisse Ihrer Schüler und Ihres Klassenzimmers angepasst werden.

Angewandte Verhaltensanalyse (ABA)

Angewandte Verhaltensanalyse (ABA) ist ein forschungsbasiertes therapeutisches System, das auf Behaviorismus (der Wissenschaft des Verhaltens) basiert und zuerst von BF Skinner definiert wurde. Es hat sich als erfolgreich erwiesen, problematisches Verhalten zu managen und zu ändern. ABA bietet auch Unterricht in Funktions- und Lebenskompetenzen sowie in akademischer Programmierung .

Individuelle Bildungspläne (IEP)

Ein individueller Bildungsplan (IEP) ist eine Möglichkeit, Ihre Gedanken zum Verhalten eines Kindes formal zu organisieren. Dies kann mit dem IEP-Team, den Eltern, anderen Lehrern und der Schulverwaltung geteilt werden.

Die in einem IEP festgelegten Ziele sollten spezifisch, messbar, erreichbar, relevant sein und einen Zeitrahmen (SMART) haben. All dies hilft, alle auf dem Laufenden zu halten, und gibt Ihrem Schüler ein sehr detailliertes Gefühl dafür, was von ihm erwartet wird.

Wenn der IEP nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise auf die formelle FBA oder BIP zurückgreifen . Lehrer stellen jedoch häufig fest, dass durch frühere Interventionen, die richtige Kombination von Werkzeugen und ein positives Unterrichtsumfeld diese Maßnahmen vermieden werden können.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.