Spanisch

Mit dem spanischen Wort Claro

Anders als . das Wort für „Ja“, ist Claro das Wort, das im Spanischen am häufigsten verwendet wird, um Übereinstimmung auszudrücken, entweder mit etwas, das jemand gesagt hat, oder mit einer Aussage, die der Sprecher zuvor geäußert hat. Als Verstärker kann Claro je nach Kontext auf verschiedene Arten übersetzt werden. Übliche Übersetzungen sind „natürlich“, „offensichtlich“, „offensichtlich“ und „ja“. In solchen Verwendungen claro in der Regel funktioniert als ein Satz Adverb oder ein Zwischenruf .

Claro hat auch Verwendungen als Adjektiv und Substantiv .

Claro als Adverb oder Interjektion

Wenn Claro die Idee der Offensichtlichkeit oder Gewissheit zum Ausdruck bringt, folgt häufig que. Es kann jedoch auch auf andere Weise verwendet werden, wie in den Beispielen gezeigt.

Beachten Sie, dass Claro als Adverb oder Interjektion immer die Form von Claro hat . Es gibt keine Änderung für das Geschlecht .

  • Claro que esto no es bueno. (Offensichtlich ist das nicht gut.)
  • Claro que no todo es un lecho de rosas. (Offensichtlich ist nicht alles ein Rosenbeet.)
  • Sí, claro, quiero saber dónde estás, cómo estás. (Ja, natürlich möchte ich wissen, wo du bist, wie du bist.)
  • – ¿Ich versöhne mich? – Claro que sí! („Erkennst du mich?“ „Natürlich!“)
  • ¡Claro que no puedes! (Natürlich kannst du nicht!)
  • Claro que tienes pruebas. (Sicher haben Sie Beweise.)
  • ¡Claro que nein! (Natürlich nicht!)
  • ¿Salimos? ¡Claro! (Gehen wir? Sicher!)
  • Sabemos lo que sabemos, claro. (Wir wissen offensichtlich, was wir wissen.)
  • Nunca lo creí, pero ahora lo veo claro. (Ich habe es nie geglaubt, aber jetzt sehe ich es klar.)

Claro als Adjektiv

Als Adjektiv variiert Claro in Form mit Anzahl und Geschlecht. Es hat eine Vielzahl von Bedeutungen, einschließlich „hell in der Farbe“, „klar“, „offensichtlich“, „schwach“ oder „dünn“ (im Sinne einer Verwässerung) und „offen“.

Entweder “ Está claro que “ oder “ Es claro que “ kann als Äquivalent zu „Es ist klar, dass“ verwendet werden. Ersteres ist in Spanien häufiger anzutreffen, letzteres in Lateinamerika.

  • El cristalino es la parte clara del ojo que ayuda a enfocar la luz. (Die Linse ist der klare Teil des Auges, der beim Fokussieren des Lichts hilft.)
  • Muchas personas prefieren las explicaciones más claras. (Viele Leute bevorzugen die einfachsten Erklärungen.)
  • Está claro que vamos a sufrir. (Es ist offensichtlich, dass wir leiden werden.)
  • No es claro que pueda sortear est problema sin ayuda. (Es ist nicht klar, dass sie dieses Problem ohne Hilfe lösen kann.)
  • La pulpa de esta fruta es verde claro y muy dulce. (Das Fruchtfleisch dieser Frucht ist hellgrün und sehr süß.)
  • Quiero comprender, pero no es clara la oración. (Ich möchte es verstehen, aber der Satz ist nicht klar.)
  • La solución filtrada adquiere consistencia de jarabe claro con película viscosa en la superficie. (Die filtrierte Lösung erhält die Konsistenz von klarem Sirup mit einem dicken Film auf der Oberfläche.)
  • La actriz es muy clara sobre su vida amorosa. (Die Schauspielerin ist sehr offen über ihr Liebesleben.)

Claro als Substantiv

Un claro ist eine Lichtung (wie in einem Wald) oder eine andere Art von leerem Raum.

  • Los fotos muestran un claro en la jungla con árboles ennegrecidos por el fuego. (Die Fotos zeigen eine Lichtung im Dschungel mit vom Feuer geschwärzten Bäumen.)
  • Se abrió un claro entre las nubes. (Ein Wolkenbruch öffnete sich.)
  • Hay un claro en la pared para las ventanas. (In der Wand befindet sich eine Öffnung für die Fenster.)

Mondlicht ist Claro de Luna . El claro de luna Ära nuestra mejor compañía. (Das Mondlicht war unsere beste Gesellschaft.)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.