Englisch

Circular Reasoning Definition und Beispiele

In der informellen Logik ist Zirkelschluss  ein Argument. das den logischen Irrtum begeht, anzunehmen, was es zu beweisen versucht. Irrtümer, die eng mit dem Zirkelschluss verbunden sind, umfassen das  Bitten um die Frage  und Petitio Principii .

„Der Irrtum der Petitio Principii „, sagt Madsen Pirie, „liegt in ihrer Abhängigkeit von der nicht festgestellten Schlussfolgerung. Ihre Schlussfolgerung wird, wenn auch oft in getarnter Form, in den Prämissen verwendet, die sie stützen“ ( How to Win Every Argument: The Nutzung und Missbrauch von Logik , 2015).

Beispiele und Beobachtungen

  • „Das Zirkelargument verwendet seine eigene Schlussfolgerung als eine seiner angegebenen oder nicht angegebenen Prämissen. Anstatt Beweise zu liefern, behauptet es die Schlussfolgerung einfach in einer anderen Form und fordert den Hörer auf, sie als erledigt zu akzeptieren, wenn sie tatsächlich nicht beigelegt wurde Da sich die Prämisse nicht von ihrer Schlussfolgerung unterscheidet und daher ebenso fragwürdig ist, verstößt ein Zirkelargument gegen das Kriterium der Akzeptanz. “ (T. Edward Damer, Angriff auf fehlerhaftes Denken . Wadsworth, 2001)
  • Zirkuläres Argument : Ein Satz oder ein Argument, das eher wiederholt als beweist. Daher geht es im Kreis: ‚Präsident Reagan war ein großartiger Kommunikator, weil er das Talent hatte, effektiv mit den Menschen zu sprechen.‘ Die Begriffe am Anfang des Satzes ( großer Kommunikator ) und am Ende des Satzes ( effektiv sprechen ) sind austauschbar. “ (Stephen Reid, The Prentice Hall Guide für College-Autoren , 5. Auflage, 2000)

Geisteskrankheiten und Gewaltverbrechen

  • „Die Annahme, dass Menschen mit psychischen Gesundheitsproblemen gewalttätig sind, ist tief verwurzelt (mit Hackbeil schwingende ‚verrückte‘ Kostüme, irgendjemand?). Dies führt häufig zu Zirkelschlussfolgerungen . Wie oft haben Sie gehört, dass Menschen behaupten, ein Gewaltverbrechen sei ein Beweis für geistige Gewalt Krankheit? „Nur eine psychisch kranke Person würde jemanden töten, also ist jeder, der jemanden tötet, automatisch psychisch krank.“ Abgesehen von der überwiegenden Mehrheit der Morde, die nicht von Menschen mit psychischen Problemen begangen werden, ist dies nicht evidenzbasiert. “ (Dean Burnett, „Hör auf, Geisteskrankheiten für Gewaltverbrechen verantwortlich zu machen.“ The Guardian [UK], 21. Juni 2016)

Zirkelschluss in der Politik

  • „Senator Kent Conrad aus North Dakota bietet ein perfektes Zirkelargument : Wir können keine öffentliche Option haben, denn wenn wir dies tun, wird die Gesundheitsreform nicht die Stimmen von Senatoren wie ihm erhalten.“ In einem Umfeld mit 60 Stimmen. “ er sagt . . ., ‚Sie müssen einige Republikaner anziehen und praktisch alle Demokraten zusammenhalten, und das ist, glaube ich, nicht mit einer rein öffentlichen Option möglich.‘ „(Paul Krugman,“ Health Care Showdown „. The New York Times , 22. Juni 2009)
  • „Ralph Nader und Pat Buchanan sind an den Türen hämmern, und das politische Establishment, das aus den beiden Politikern und Medien, scheint entschlossen , sie nicht zu lassen in der Begründung , dass sie keine öffentliche Unterstützung haben Dies ist ein. Kreis Argument , einer der Der Grund, warum sie so wenig Unterstützung haben, ist, dass sie von der Presse im Allgemeinen ignoriert werden und höchstwahrscheinlich von den Präsidentendebatten ausgeschlossen werden, für die eine Basisunterstützung von 15 Prozent der Wähler erforderlich ist. “ (Lars-Erik Nelson, „Party Going“. The New York Review of Books , 10. August 2000)

In Kreisen gehen

  • Zirkelschluss kann trügerisch verwendet werden … in Argumenten, die die Verwendung von Prämissen erfordern, von denen gezeigt werden kann, dass sie besser begründet sind als die zu beweisende Schlussfolgerung. Die Anforderung hier ist eine von Beweispriorität … Das Streiten in einem Kreis wird ein Irrtum von petitio principii oder die Frage, wo versucht wird, sich der Beweislast für eine der Prämissen eines Arguments zu entziehen, indem man sich auf die vorherige Annahme der zu beweisenden Schlussfolgerung stützt Frage ist eine systematische Taktik, um der Erfüllung einer legitimen Beweislast durch den Befürworter eines Argumentes im Dialog zu entgehen, indem eine zirkuläre Argumentationsstruktur verwendet wird, um den weiteren Fortschritt des Dialogs zu blockieren und insbesondere die Fähigkeit von zu untergraben der Befragte, an den das Argument gerichtet war, als Antwort legitime kritische Fragen zu stellen. “ (Douglas N. Walton, „Circular Reasoning“.  Ein Begleiter der Erkenntnistheorie , 2. Aufl., Herausgegeben von Jonathan Dancy et al. Wiley-Blackwell, 2010)

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.