Für Schüler Und Eltern

Worauf Sie in einem College achten sollten: 13 wichtige Funktionen

Viele Schüler fühlen sich von den Möglichkeiten überwältigt, wenn sie versuchen zu entscheiden, wo sie die nächsten vier (oder mehr) Jahre ihres Lebens verbringen möchten. Es kann schwierig sein, eine Entscheidung zu treffen, ohne in die nationale Rangliste aufgenommen zu werden.

Am Ende sind Sie der einzige, der wirklich entscheiden kann, welches College für Sie am besten geeignet ist. US News & World Report und andere Rankings verwenden höchstwahrscheinlich keine Bewertungskriterien, die vollständig auf Ihre eigenen Interessen, Persönlichkeit, Talente und Karriereziele abgestimmt sind. Dies sollten die entscheidenden Faktoren sein. Die Schule mit dem ersten Rang ist wahrscheinlich nicht die beste Schule für Sie.

Ignorieren Sie College-Klassifikationen, wenn sie nur dazu dienen, Ihre Wahl zu schwierig zu machen, und überlegen Sie stattdessen, was für Sie wichtig ist und welche Schule Ihre Bedürfnisse sowohl akademisch als auch persönlich am besten erfüllen kann. Wenn Sie sich immer noch festgefahren fühlen, machen Sie sich keine Sorgen – diese Liste kann Ihnen helfen, über die wichtigen Faktoren bei der Auswahl einer Schule nachzudenken.

Hohe Abschlussquote

Eine erstaunlich niedrige Abschlussquote ist niemals ein gutes Zeichen. Das Ziel des College ist es, einen Abschluss zu erhalten. Daher ist es sinnvoll, dass eine hohe Ausfall- und / oder Abbruchrate eine rote Fahne ist. Einige Schulen sind viel erfolgreicher bei der Absolvierung von Schülern als andere. Geben Sie sich also nicht mit einem Weg zufrieden, der wahrscheinlich nicht zu dem Abschluss führt, für den Sie bezahlen.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die Abschlussquoten in einen Zusammenhang bringen und feststellen, ob sie gerechtfertigt sind. Zum Beispiel schreiben die selektivsten Colleges nur Studenten ein, die bereits bereit sind, erfolgreich zu sein und wahrscheinlich ihren Abschluss machen. Colleges mit offenen Zulassungen machen die Schule für alle zugänglich, und das bedeutet manchmal, dass Schüler immatrikuliert werden, die letztendlich entscheiden, dass das College nichts für sie ist.

Denken Sie daran, dass nicht jeder Abschluss in vier Jahren abgeschlossen werden kann. Einige MINT-Bereiche verfügen beispielsweise möglicherweise über Branchen- oder Praktikumserfahrungen, für deren Abschluss ein zusätzliches Jahr erforderlich ist, und an anderen Hochschulen gibt es eine große Anzahl von arbeitenden Studenten, die möglicherweise zusätzliche Zeit benötigen, um Akademiker mit Jobs in Einklang zu bringen.

Niedriges Verhältnis von Studenten zu Fakultäten

Das Verhältnis von Studenten zu Fakultäten ist eine wichtige Zahl, die bei der Betrachtung von Hochschulen berücksichtigt werden muss, aber nicht, um zu viel Gewicht zu verleihen. Nehmen Sie einfach diese Zahlen, um ungefähr anzugeben, was Sie von einer Schule erwarten könnten.

Niedrige Verhältnisse von Schülern zu Fakultäten sind oft ideal, aber eine Schule mit einem höheren Verhältnis wird nicht abgezinst. Einige Universitäten stellen hohe Forschungs- und Veröffentlichungserwartungen an ihre Fakultät, die wiederum weniger Kurse unterrichten. Andere Forschungsuniversitäten widmen möglicherweise mehr Zeit der Überwachung der Forschung von Absolventen als Studenten. Infolgedessen kann eine Schule ein sehr geringes Verhältnis von Schüler zu Fakultät haben, aber die Fakultätsmitglieder haben möglicherweise nicht viel Zeit für Studenten.

Auf der anderen Seite bedeutet eine hohe Rate nicht automatisch, dass Sie von Ihren Lehrern vernachlässigt werden. Wenn das Lehren an einem College oberste Priorität hat, ist ein Verhältnis von 20 zu 1 möglicherweise besser als das Verhältnis von 10 zu 1 an einer großen forschungszentrierten Einrichtung. Unabhängig davon, wohin Sie gehen, variieren die Klassengrößen zusammen mit der Aufmerksamkeit des Professors. Finde heraus , was Sie suchen in Bezug auf der Klassengröße, öffentlich vs. privat. und Instruktor Beziehungen und legen den Schüler Fakultät Verhältnis in den richtigen Kontext.

Finanzielle Hilfe

Es spielt keine Rolle, wie großartig ein College ist, wenn Sie nicht dafür bezahlen können. Sie werden nicht genau wissen, was eine Schule kostet, bis Sie ein offizielles Finanzhilfepaket erhalten, aber es ist leicht zu ermitteln, wie viel Prozent der Schüler Hilfe und Zuschüsse erhalten, um daran teilzunehmen.

Die finanzielle Unterstützung, die Studierende erhalten, ist in öffentlichen und privaten Einrichtungen sehr unterschiedlich. Die Teilnahme an privaten Hochschulen kostet mehr, hat aber im Allgemeinen mehr Geld zu bieten als öffentliche Universitäten. Alle Schulen veröffentlichen durchschnittliche Hilfspakete, einschließlich der Höhe der Hilfe, die aus Zuschüssen und Darlehen stammt. Achten Sie auf hohe Kreditbelastungen – Sie möchten nicht mit so viel Schulden abschließen, dass es schwierig sein wird, diese zurückzuzahlen.

Die Colleges werden im Allgemeinen versuchen, Sie mit finanzieller Unterstützung in der Mitte zu treffen. Erwarten Sie nicht, dass Ihre gesamten Studiengebühren bezahlt werden, aber erlauben Sie einer Schule nicht, mehr zu verlangen, als Sie realistisch bezahlen können. Sehen Sie sich diese College-Profile an, um zu erfahren, ob Sie sich für eine Unterstützung an Ihrer Traumschule qualifizieren und wie viel Zuschuss Sie möglicherweise erwarten können.

Praktika und Forschungsmöglichkeiten

Nichts hilft mehr, wenn Sie sich für Jobs außerhalb des College bewerben, als praktische Erfahrungen in Ihrem Lebenslauf zu haben. Suchen Sie nach Schulen mit intensiven Programmen für Erfahrungslernen. Große Hochschulen bieten Ihnen die Möglichkeit, Professoren bei der Finanzierung von Forschungsarbeiten zu unterstützen, sinnvolle Sommerpraktika bei Unternehmen zu absolvieren, die Sie interessieren, und ein starkes Alumni-Netzwerk zu nutzen, wenn Sie nach dem Abschluss Arbeit suchen.

Praktika und Forschungserfahrung sind wichtig, egal ob Sie Maschinenbauingenieur oder Englisch-Hauptfach sind. Fragen Sie daher unbedingt die Zulassungsbeauftragten Ihrer gewünschten Schule nach den Möglichkeiten des Erfahrungslernens.

Reisemöglichkeiten für Studenten

Eine gute Ausbildung sollte Sie darauf vorbereiten, in die Welt hinauszugehen. Alle Arbeitgeber möchten, dass Sie aufgeschlossen und bewusst sind, und einige erwarten sogar, dass Sie sich mit internationalen Beziehungen auskennen. Finden Sie auf der Suche nach dem perfekten College heraus, ob eine Schule Reisemöglichkeiten und -programme für Schüler an den besten Orten bietet , um im Ausland zu studieren. Sie sollten in der Lage sein, zwischen kurzfristigen, semesterlangen oder einjährigen Auslandserfahrungen zu wählen.

Stellen Sie sich diese Fragen, wenn Sie sich entscheiden:

  • Wie viele Auslandsstudienmöglichkeiten werden angeboten? Sie sollten eine Vielzahl von Orten zur Auswahl haben, die Ihren Interessen und Zielen entsprechen. Suchen Sie nach Zweigstellen in anderen Ländern, die den Prozess des Auslandsstudiums reibungsloser gestalten, indem Sie finanzielle und akademische Angelegenheiten intern bearbeiten.
  • Wie wird ein Auslandsstudium finanziert? Finden Sie heraus, ob Auslandserfahrungen finanzielle Unterstützung bieten. Wenn nicht, bestimmen Sie, ob sie mehr kosten als der Schulaufenthalt.
  • Was sind Reisekursoptionen? Sie sollten keine Kurse belegen, die Sie nicht interessieren, nur um reisen zu können. Durchsuchen Sie alle Kurse mit Reisekomponenten, um die beste Passform zu finden.
  • Wie wirkt sich ein Auslandsstudium auf meine College-Karriere aus? Stellen Sie sicher, dass sich ein Auslandssemester nicht negativ auf Ihren geplanten Abschluss auswirkt. Wenn die Studienleistungen nicht übertragen werden, kann es für ein Auslandsstudium schwierig sein, rechtzeitig einen Abschluss zu machen.

Lehrplan einbinden

Ein College-Lehrplan muss nicht trendy oder knifflig sein, um sich zu engagieren. Achten Sie beim Betrachten von Hochschulen darauf, die Kurskataloge zu erkunden. Stellen Sie fest, ob ein College über einen starken Lehrplan für das erste Jahr verfügt, um Ihren Übergang in Studienleistungen auf College-Ebene zu unterstützen, und ob ein College Kurse anbietet, die Sie interessieren.

Alle Colleges sollten Wahlfächer haben, die Sie aufregen, aber sicherstellen, dass sie eher Substanz als Flaum haben. Diese faszinierende Klasse über Monster und Zombies kann Ihre Studiengebühren wert sein oder auch nicht.

Wenn Sie glauben zu wissen, was Sie studieren möchten, schauen Sie sich die Anforderungen Ihres Hauptfachs an jedem College an. Die Kurse sollten Themenbereiche abdecken, die Sie anziehen, und Sie gut auf Ihre gewünschte Karriere oder Ihr Abschlussprogramm vorbereiten.

Clubs und Aktivitäten innerhalb Ihrer Interessen

„Quantität über Qualität“ gilt für die Clubs und Aktivitäten an einem College. Stellen Sie vor der Auswahl einer Schule sicher, dass Ihre außerschulischen Interessen abgedeckt sind.

Betrachten Sie alte und neue Hobbys. Wenn Sie etwas in der High School geliebt haben und es weiter üben möchten, finden Sie Wege, es im College zu suchen, bevor Sie dort ankommen. Das College ist auch die Zeit, neue Interessen zu verfolgen. Denken Sie also nicht an Optionen, die Sie nicht in Betracht gezogen haben. Sie können lebenslange Leidenschaften entdecken, wenn Sie neue Dinge ausprobieren.

Campus haben ihre eigenen Persönlichkeiten und Prioritäten. Zum Beispiel können sie mehr Wert auf alles legen, von darstellenden Künsten bis zum griechischen Leben. Finden Sie Schulen, die Sie ergänzen. Akademiker sind das wichtigste Merkmal Ihrer College-Karriere, aber Sie möchten auch sicherstellen, dass Ihr Leben auch außerhalb des Unterrichts anregend und erfüllend wird.

Gesundheits- und Wellnesseinrichtungen

Gerüchte über den berühmten Neuling 15 sind oft wahr. Viele Schüler treffen schlechte Entscheidungen für ihre Gesundheit und nehmen zu, wenn sie in Cafeterias mit unbegrenzt kalorienreichen Lebensmitteln konfrontiert werden. Es ist unvermeidlich, dass ein College-Campus wie eine Petrischale für Erkältungen, Flus und sexuell übertragbare Krankheiten wird, wenn Tausende von Studenten aus der ganzen Welt auf engstem Raum in Klassen und Wohnheimen zusammenkommen. Psychische Gesundheitsprobleme gedeihen auch in der Universitätsatmosphäre.

Während Sie auf fast jedem Campus Keime, Mastnahrungsmittel und Stress finden, liegt es in Ihrem Interesse, vor dem Besuch die Gesundheits- und Wellnesseinrichtungen und -programme eines Colleges zu erforschen. In der Regel sollte folgendes zutreffen:

  • Speisesäle sollten täglich gesunde Mahlzeiten anbieten.
  • Nicht-Sportler sollten Zugang zu guten Trainingsmöglichkeiten haben.
  • Den Studenten sollte ein Gesundheitszentrum für die Grundversorgung zur Verfügung stehen, das vorzugsweise vom Campus aus leicht zu erreichen ist.
  • Eine Beratungsstelle, die Unterstützung für Schüler bietet, die mit psychischen Problemen zu kämpfen haben, sollte ebenfalls verfügbar sein.
  • Es sollten Programme vorhanden sein, um die Schüler über verantwortungsbewusstes Trinken und sexuelle Gesundheit aufzuklären.

Studenten mit gesundem Körper und Geist haben viel eher Erfolg im College als Studenten, die dies nicht tun.

Campus Sicherheit

Die meisten Hochschulen sind extrem sicher, aber einige haben niedrigere Kriminalitätsraten als andere, und alle haben unterschiedliche Sicherheitsansätze. Unabhängig von der Schule sind Fahrraddiebstahl und Hausinvasionen auf dem College-Grundstück keine Seltenheit, und die Rate sexueller Übergriffe steigt tendenziell, wenn junge Erwachsene zusammen leben und feiern.

Erkundigen Sie sich bei Ihrer nächsten College-Tour nach der Sicherheit auf dem Campus. Gibt es viele Vorfälle von Straftaten? Wenn ja, wie werden sie behandelt? Hat das College eine
eigene Polizei oder Sicherheitskräfte? Verfügt die Schule über einen sicheren Begleitservice für Abende und Wochenenden? Befinden sich Notrufboxen auf dem gesamten Campus?

Informationen zu den gemeldeten Kriminalstatistiken für einen bestimmten Campus finden Sie unter Das vom US-Bildungsministerium erstellte Tool zum Schneiden von Sicherheitsdaten für den Campus .

Akademische Unterstützungsdienste

Jeder wird manchmal mit Unterrichtsmaterial zu kämpfen haben, weshalb es eine gute Idee ist, die akademischen Unterstützungsdienste jedes Colleges zu prüfen. Unabhängig davon, ob Sie ein Schreibzentrum, einen einzelnen Tutor oder eine Sprechstunde suchen, müssen Sie wissen, dass diese Art von Hilfe eine Option ist. Finden Sie heraus, wie schnell Support verfügbar ist, wenn Sie ihn benötigen.

Beachten Sie zusätzlich zur allgemeinen akademischen Hilfe, dass alle Colleges verpflichtet sind, Section 504 des Americans With Disabilities Act einzuhalten. Qualifizierten Schülern müssen angemessene Vorkehrungen getroffen werden, z. B. längere Prüfungszeit, separate Testorte und alles, was für eine gute Leistung erforderlich ist. Zu den großen Colleges gehören zahlreiche robuste Dienste unter und außerhalb von Section 504.

Karrieredienstleistungen

Die meisten Schüler besuchen das College mit Blick auf Karriereziele, und die Karrieredienste einer Schule können Ihnen dabei helfen, diese Ziele zu erreichen. Die Formen der Hilfe und Anleitung, die eine Schule bietet, wenn sich ihre Schüler für Jobs, Praktika und Graduiertenstudien bewerben, sprechen in hohem Maße für die Qualität der Ausbildung, die Sie dort erhalten.

Einige Ressourcen, nach denen gesucht werden muss, sind:

  • Jobmessen auf dem Campus
  • Setzen Sie die Entwicklungssitzungen fort
  • Scheininterviews
  • Häufige akademische Beratung
  • Vortests und Lernsitzungen
  • Vorbereitungsdienste für GRE, MCAT und LSAT
  • Networking-Möglichkeiten

Hochschulen, die einige oder alle dieser Dienstleistungen anbieten, unterstützen ihre Studenten wahrscheinlich vom Beginn bis zum Ende ihrer Karriere.

Führungsmöglichkeiten

Sie möchten in der Lage sein, starke Führungsqualitäten unter Beweis zu stellen, wenn Sie sich für eine Stelle und / oder eine Graduiertenschule bewerben. Die Hochschulen sind dafür verantwortlich, Ihnen diese Möglichkeiten zur Verfügung zu stellen.

Führung ist ein umfassendes Konzept, das viele Formen annehmen kann. Berücksichtigen Sie jedoch diese Fragen, wenn Sie sich an Hochschulen bewerben:

  • Bietet das College Führungsworkshops oder Kurse in verschiedenen Bereichen an?
  • Hat die Schule ein Führungszentrum?
  • Verfügt das College über ein Leadership-Zertifikatsprogramm oder einen Leadership-Track?
  • Gibt es Möglichkeiten für Schüler der Oberschicht, Tutoren, Peer-Mentoren oder Peer-Leader für Einführungskurse zu werden?
  • Können Sie sich für die Studentenregierung engagieren?
  • Wie wird vorgegangen, um neue Clubs oder Aktivitäten auf dem Campus zu gründen?

Gesundes Alumni-Netzwerk

Sie verbinden sich sofort mit jeder Person, die bei Ihrer Einschreibung jemals ein College besucht hat. Das Alumni-Netzwerk einer Schule kann ein leistungsfähiges Instrument sein, um ihren Schülern bereits vor ihrem Abschluss Mentoring, professionelle Beratung und Beschäftigungsmöglichkeiten zu bieten.

Die Schüler sollten in der Lage sein, das Alumni-Netzwerk ihrer Schule für Praktika und Stellenangebote zu nutzen, oder es macht keinen Sinn, eines zu haben. Alumni an den besten Schulen geben ihre Fachkenntnisse in der Regel an Schüler in ihrem Bereich weiter.

Ein aktives Alumni-Netzwerk spricht Bände über die Erfahrungen der Schüler an einer Schule. Wenn sich Alumni genug um ihre Alma Mater kümmern, um ihre Zeit und ihr Geld noch lange nach dem Abschluss zu spenden, können Sie davon ausgehen, dass ihre College-Erfahrung positiv war.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.