Mandarin

Chinesische Namen – Auswahl eines guten Mandarinennamens

Mandarin-Schüler nehmen normalerweise einen chinesischen Namen an. Dafür gibt es einige Gründe:

  • Es bietet einen Einblick in die chinesische Kultur
  • Dies erleichtert die Einführung beim Besuch chinesischsprachiger Länder
  • Es bietet eine gute Ton- und Aussprachepraxis

Westliche Namen können ins Chinesische transkribiert werden, und dies geschieht häufig für Prominente und Politiker. Elizabeth Taylor ist im chinesischsprachigen Raum als yī lì shā bái tài lè (伊莉莎白 泰勒) bekannt.

Wählen Sie einen „echten“ Namen

Ein solcher Name ist jedoch kein chinesischer Name, der normalerweise aus drei Zeichen besteht. Viele Menschen aus Festlandchina verwenden zweistellige Namen.

Es ist eine Kunst, gute Namen zu wählen. und viele Eltern konsultieren eine Wahrsagerin, um ihr neugeborenes Kind zu benennen. Ein guter Name soll den Weg für ein erfolgreiches und erfolgreiches Leben ebnen.

Mandarin-Schüler müssen keine Wahrsagerin konsultieren. Sie können einen chinesischsprachigen Freund bitten, Ihnen einen Namen zu geben, oder Sie können ein Namensbuch konsultieren oder Online- und Offline-Tools verwenden.

Tools zur Auswahl von Mandarin-Namen

Welchen Namen Sie auch wählen, es sollte ziemlich einfach zu schreiben und leicht auszusprechen sein. Es ist nicht gut, wenn Sie Ihren eigenen Namen nicht sagen können!

Viele der Online-Ressourcen für die Auswahl chinesischer Namen sind nahezu nutzlos. Sie übersetzen normalerweise einen Vornamen und enthalten keinen Nachnamen. Die Mandarin Tools- Website bietet jedoch ein sehr empfehlenswertes Tool für die Auswahl eines chinesischen Namens.

Eine Offline-Version dieses Tools ist als Teil der DimSum Chinese Tools verfügbar .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.