Wissenschaft

Haltbarkeit von Chlorbleiche und wie man sie maximiert

Bleichmittel sind eine dieser Haushaltschemikalien. die mit der Zeit ihre Aktivität verlieren. Es spielt keine Rolle, ob der Bleichbehälter geöffnet wurde oder nicht. Die Temperatur ist der Hauptfaktor dafür, wie lange das Bleichmittel aktiv bleibt.

Laut Clorox ™ hängt die Menge an Hypochlorit, die dem Bleichmittel zugesetzt wird, von der Jahreszeit ab, in der es hergestellt wird, da die Temperatur die Zersetzungsrate von Natriumhypochlorit beeinflusst. So wird dem im Sommer hergestellten Bleichmittel mehr Hypochlorit zugesetzt als in den kühleren Monaten. Clorox strebt an, eine Hypochloritkonzentration von 6% für mindestens sechs Monate nach dem Herstellungsdatum aufrechtzuerhalten, vorausgesetzt, das Bleichmittel wird bei etwa 70 ° F gelagert. Es dauert ungefähr 4-8 Wochen von der Herstellung des Chlorbleichmittels bis zum Eintreffen in einem Geschäft, damit Sie es kaufen können, um es mit nach Hause zu nehmen. So bleiben Ihnen 3-5 Monate, in denen sich das Bleichmittel auf dem auf dem Etikett angegebenen Wirksamkeitsniveau befindet.

Bedeutet dies, dass Bleichmittel nach 3-5 Monaten unbrauchbar sind? Nein, da Sie wahrscheinlich kein 6% iges Hypochlorit für die Wäsche und die Desinfektion zu Hause benötigen. Der Hypochloritgehalt von 6% ist ein EPA-Desinfektionsstandard. Wenn Sie Ihr Bleichmittel dort aufbewahren, wo es wärmer als 70 ° F werden kann, wie z. B. 90 ° F, ist das Bleichmittel noch etwa drei Monate lang wirksam.

Wie lange ist Bleichmittel gut?

Wenn Sie also eine Flasche Bleichmittel kaufen, ist diese haltbar. Das Bleichmittel ist ungefähr 6 Monate lang hochwirksam und für den Heimgebrauch ungefähr 9 Monate lang in Ordnung. Clorox empfiehlt, jede Flasche Bleichmittel zu ersetzen, die älter als ein Jahr ist.

Eine andere Möglichkeit, um festzustellen, ob Ihr Bleichmittel abgelaufen ist, besteht darin, seinen Geruch zu notieren. Öffnen Sie nicht die Flasche und schnuppern Sie! Der menschliche Geruchssinn reagiert empfindlich auf Bleichmittel, daher sollten Sie ihn riechen können, sobald Sie ihn aus dem Behälter schütten. Wenn Sie kein Bleichmittel riechen, hat sich wahrscheinlich der größte Teil des Produkts in Salz und Wasser zersetzt. Ersetzen Sie es durch eine frische Flasche.

Maximierung der Haltbarkeit von Bleichmitteln

Wenn Sie möchten, dass das Bleichmittel so lange wie möglich so effektiv wie möglich bleibt, vermeiden Sie es, es unter extrem heißen oder gefrorenen Bedingungen zu lagern. Im Allgemeinen bedeutet dies, dass es besser ist, eine Flasche Bleichmittel in einem Schrank im Haus zu lagern, der eine relativ stabile Raumtemperatur aufweist, als in einer Garage oder einem Außenlagerschuppen.

Bleichmittel wird in einem undurchsichtigen Behälter verkauft. Schalten Sie es nicht gegen einen durchsichtigen Behälter aus, da die Chemikalie durch Lichteinwirkung schneller abgebaut wird.

Stellen Sie wie andere gefährliche Chemikalien sicher, dass sie von Kindern und Haustieren ferngehalten werden. Es ist auch eine gute Idee, Bleichmittel von anderen Haushaltsreinigern fernzuhalten, da es mit vielen von ihnen reagieren kann. um giftige Dämpfe freizusetzen.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.