Mandarin

Chinesische Koteletts – Die Geschichte und Verwendung chinesischer Siegel

Das chinesische Kotelett wird in Taiwan und China zum Signieren von Dokumenten, Kunstwerken und anderen Papieren verwendet. Das chinesische Kotelett wird am häufigsten aus Stein hergestellt, kann aber auch aus Kunststoff, Elfenbein oder Metall hergestellt werden.

Es gibt drei mandarinchinesische Namen für das chinesische Kotelett oder Siegel. Das Siegel wird am häufigsten 印鑑 (yìn jiàn) oder 印章 (yìnzhāng) genannt. Es wird auch manchmal 圖章 / 图章 (túzhāng) genannt.

Das chinesische Kotelett wird mit einer roten Paste namens 朱砂 (zhūshā) verwendet. Der Schnitt wird leicht in das 朱砂 (zhūshā) gedrückt, dann wird das Bild durch Druck auf den Schnitt auf Papier übertragen. Unter dem Papier befindet sich möglicherweise eine weiche Oberfläche, um eine saubere Übertragung des Bildes zu gewährleisten. Die Paste wird bei Nichtgebrauch in einem abgedeckten Gefäß aufbewahrt, um ein Austrocknen zu verhindern.

Geschichte des chinesischen Koteletts

Koteletts sind seit Tausenden von Jahren ein Teil der chinesischen Kultur. Die frühesten bekannten Siegel stammen aus der Shang-Dynastie (商朝 – shāng cháo), die von 1600 v. Chr. Bis 1046 v. Chr. Regierte. Koteletts wurden in der Zeit der Streitenden Staaten (戰國 時代 / 战国 时代 – Zhànguó Shídài) von 475 v. Chr. Bis 221 v. Chr. Weit verbreitet, als sie zur Unterzeichnung offizieller Dokumente verwendet wurden. Zur Zeit der Han-Dynastie (漢朝 / 汉朝 – Hàn Cháo) von 206 v. Chr. Bis 220 n. Chr. War der Kotelett ein wesentlicher Bestandteil der chinesischen Kultur .

Während der Geschichte des chinesischen Koteletts haben sich chinesische Schriftzeichen entwickelt. Einige der Änderungen, die im Laufe der Jahrhunderte an den Charakteren vorgenommen wurden, beziehen sich auf die Praxis des Schnitzens von Siegeln. Während der Qin-Dynastie (秦朝 – Qín Cháo – 221 bis 206 v. Chr.) Hatten chinesische Schriftzeichen beispielsweise eine runde Form. Die Notwendigkeit, sie auf einem quadratischen Schnitt zu schnitzen, führte dazu, dass die Charaktere selbst eine quadratische und gleichmäßige Form annahmen.

Verwendet für chinesische Koteletts

Chinesische Siegel werden von Einzelpersonen als Unterschriften für viele Arten von offiziellen Dokumenten verwendet, z. B. für juristische Dokumente und Bankgeschäfte. Die meisten dieser Siegel tragen einfach den Namen des Besitzers und heißen 姓名 印 (xìngmíng yìn). Es gibt auch Siegel für weniger formelle Zwecke, wie zum Beispiel das Unterschreiben persönlicher Briefe. Und es gibt Siegel für Kunstwerke, die vom Künstler geschaffen wurden und dem Gemälde oder der kalligraphischen Schriftrolle eine weitere künstlerische Dimension verleihen.

Siegel, die für Regierungsdokumente verwendet werden, tragen normalerweise den Namen des Amtes und nicht den Namen des Beamten.

Aktuelle Verwendung von Koteletts

Chinesische Koteletts werden in Taiwan und auf dem chinesischen Festland immer noch für eine Vielzahl von Zwecken verwendet. Sie werden als Ausweis bei der Unterzeichnung eines Pakets oder per Einschreiben oder bei der Unterzeichnung von Schecks bei der Bank verwendet. Da Siegel schwer zu fälschen sind und nur dem Besitzer zugänglich sein sollten, werden sie als Ausweisnachweis akzeptiert. Manchmal sind zusammen mit dem Stempel Unterschriften erforderlich, wobei beide zusammen eine fast ausfallsichere Methode zur Identifizierung darstellen.

Koteletts werden auch zur Geschäftsabwicklung verwendet. Unternehmen müssen mindestens einen Chop für die Unterzeichnung von Verträgen und anderen rechtlichen Dokumenten haben. Große Unternehmen haben möglicherweise Koteletts für jede Abteilung. Beispielsweise kann die Finanzabteilung einen eigenen Chop für Bankgeschäfte haben, und die Personalabteilung kann einen Chop für die Unterzeichnung von Mitarbeiterverträgen haben.

Da Koteletts eine so wichtige rechtliche Bedeutung haben, werden sie sorgfältig verwaltet. Unternehmen müssen über ein System zur Steuerung der Verwendung von Chops verfügen und benötigen häufig schriftliche Informationen, wenn ein Chop verwendet wird. Manager müssen den Standort von Chops verfolgen und jedes Mal einen Bericht erstellen, wenn ein Unternehmens-Chop verwendet wird.

Einen Kotelett erwerben

Wenn Sie in Taiwan oder China leben, fällt es Ihnen leichter, Geschäfte zu tätigen, wenn Sie einen chinesischen Namen haben. Lassen Sie sich von einem chinesischen Kollegen bei der Auswahl eines geeigneten Namens helfen und lassen Sie ihn dann hacken. Die Kosten liegen zwischen 5 und 100 US-Dollar, abhängig von der Größe und dem Material des Koteletts.

Manche Leute ziehen es vor, ihre eigenen Koteletts zu schnitzen. Insbesondere Künstler entwerfen und schnitzen häufig ihre eigenen Siegel, die für ihre Kunstwerke verwendet werden, aber jeder mit einer künstlerischen Neigung kann es genießen, sein eigenes Siegel zu erstellen.

Robben sind auch ein beliebtes Souvenir, das in vielen touristischen Gebieten gekauft werden kann. Oft gibt der Anbieter einen chinesischen Namen oder Slogan zusammen mit der westlichen Schreibweise des Namens an.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.