Mandarin

Die Bedeutung von Fischen in der chinesischen Sprache

Das Wort für Fisch auf Chinesisch zu lernen, kann eine sehr nützliche Fähigkeit sein. Von der Bestellung von Meeresfrüchten in einem Restaurant bis hin zum Verständnis, warum es während des chinesischen Neujahrs so viele Dekorationen zum Thema Fisch gibt, ist das Wissen, wie man auf Chinesisch „Fisch“ sagt, sowohl praktisch als auch ein Einblick in kulturelle Werte. Die Dekonstruktion des chinesischen Wortes für „Fisch“ beinhaltet das Erlernen der Aussprache und ihrer Entwicklung vom Piktogramm zum vereinfachten Zeichen .

Das chinesische Schriftzeichen für Fisch 

Das chinesische Schriftzeichen für „Fisch“,  geschrieben in traditioneller Form. ist 魚. Die vereinfachte Form ist 鱼. Unabhängig davon, in welcher Form es geschrieben ist, wird das Wort für Fisch auf Chinesisch wie „Sie“ ausgesprochen. Im Vergleich zu Englisch hat das chinesische „yú“ ein kürzeres, entspannteres Ende und lässt den übertriebenen „w“ -Sound fallen, der den großen, vollen Vokal in „you“ abrundet.

Entwicklung des chinesischen Schriftzeichens für Fische

Die traditionelle Form des chinesischen Fischzeichens entwickelte sich aus einem alten Piktogramm. In seiner frühesten Form zeigte das Wort für Fisch deutlich die Flossen, Augen und Schuppen eines Fisches.

Die derzeitige traditionelle Form enthält die vier Striche des Feuerradikals, die so aussehen (灬). Vielleicht deutet dieser Zusatz darauf hin, dass Fisch für den Menschen am nützlichsten ist, wenn er gekocht wird. 

Radikale

Dieses Zeichen ist auch ein traditionelles Radikal, was bedeutet, dass die primäre grafische Komponente des Zeichens als Baustein in anderen, komplexeren chinesischen Zeichen verwendet wird. Radikale, manchmal auch als Klassifikatoren bezeichnet, werden letztendlich zu einer gemeinsamen grafischen Komponente für mehrere Zeichen. Daher ist das chinesische Wörterbuch oft radikal organisiert.

Viele komplexe Charaktere teilen das Radikal, das von „Fisch“ herrührt. Überraschenderweise haben viele von ihnen überhaupt nichts mit Fisch oder Meeresfrüchten zu tun. Hier sind einige der häufigsten Beispiele für chinesische Schriftzeichen mit einem Fischradikal.

Kulturelle Bedeutung von Fisch in China

Die Aussprache von Fisch auf Chinesisch, „yú“, ist ein Homophon für „Wohlstand“ oder „Überfluss“. Diese phonetische Ähnlichkeit hat dazu geführt, dass Fisch zu einem Symbol für Überfluss und Wohlstand in der chinesischen Kultur geworden ist. Als solches sind Fische ein weit verbreitetes Symbol in Chinesische Kunst und Literatur, und sie sind besonders wichtig in der chinesischen Mythologie. 

Zum Beispiel sind asiatische Karpfen (wie sie in den USA bekannt sind) Gegenstand vieler chinesischer Texte und Geschichten. Der Charakter für diese Kreatur ist 鲤 鱼, ausgesprochen lǐ yú. Bilder und Darstellungen von Fischen sind auch eine übliche Dekoration für das chinesische Neujahr.

Fisch in der chinesischen Mythologie

Einer der interessantesten chinesischen Mythen über Fische ist die Idee, dass sich ein Karpfen, der den Wasserfall am Gelben Fluss (bekannt als Drachentor) erklimmt, in einen Drachen verwandelt. Der Drache ist ein weiteres wichtiges Symbol in der chinesischen Kultur.

In Wirklichkeit sammeln sich jedes Frühjahr Karpfen in großer Zahl im Pool am Fuße des Wasserfalls, aber nur sehr wenige schaffen den Aufstieg. In China ist es ein weit verbreitetes Sprichwort geworden, dass ein Student, der Prüfungen gegenübersteht, wie ein Karpfen ist, der versucht, das Drachentor zu überspringen. Die Beziehung zwischen Drachen und Karpfen wird in der Populärkultur in anderen Ländern durch die Pokémon Magikarp und Gyarados erwähnt.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.