Geschichte & Kultur

Chinesische Geburtstagsbräuche für ältere Menschen

Traditionell schenken Chinesen Geburtstagen erst mit 60 Jahren viel Aufmerksamkeit . Der 60. Geburtstag wird als ein sehr wichtiger Punkt des Lebens angesehen und es gibt oft ein großes Fest. Danach findet alle zehn Jahre eine Geburtstagsfeier statt; am 70., 80., 90. usw. bis zum Tod der Person. Im Allgemeinen ist der Anlass für eine Feier umso größer, je älter die Person ist.

Die Jahre zählen

Die traditionelle chinesische Art, das Alter zu zählen, unterscheidet sich von der westlichen. In China nehmen die Menschen den ersten Tag des chinesischen Neujahrs im Mondkalender als Ausgangspunkt für ein neues Zeitalter. Egal in welchem ​​Monat ein Kind geboren wird, es ist ein Jahr alt und ein weiteres Jahr wird seinem Alter hinzugefügt, sobald es in das neue Jahr eintritt. Was einen Westler vielleicht verwirrt, ist, dass ein Kind zwei Jahre alt ist, wenn es tatsächlich zwei Tage oder zwei Stunden alt ist. Dies ist möglich, wenn das Kind am letzten Tag oder in der letzten Stunde des vergangenen Jahres geboren wird.

Ein älteres Familienmitglied feiern

Es sind oft die erwachsenen Söhne und Töchter, die die Geburtstage ihrer älteren Eltern feiern. Dies zeigt ihren Respekt und drückt ihren Dank für das aus, was ihre Eltern für sie getan haben. Nach den traditionellen Gepflogenheiten werden den Eltern Lebensmittel mit glücklichen symbolischen Implikationen angeboten. Am Geburtstagsmorgen isst der Vater oder die Mutter eine Schüssel mit langen „langlebigen Nudeln“. In China symbolisieren lange Nudeln ein langes Leben. Eier gehören auch zu den besten Speisen, die zu besonderen Anlässen eingenommen werden.

Um den Anlass großartig zu machen, sind andere Verwandte und Freunde zur Feier eingeladen. In der chinesischen Kultur bilden 60 Jahre einen Lebenszyklus und 61 Jahre gelten als Beginn eines neuen Lebenszyklus. Wenn man 60 Jahre alt ist, wird erwartet, dass er eine große Familie mit Kindern und Enkelkindern hat. Es ist ein Zeitalter, auf das man stolz sein und das man feiern kann.

Traditionelle Geburtstagsnahrungsmittel

Unabhängig vom Umfang der Feier sind Pfirsiche und Nudeln – beides Zeichen eines langen Lebens – erforderlich. Interessanterweise sind die Pfirsiche nicht echt, sie sind tatsächlich gedämpftes Weizenfutter mit einer süßen Füllung. Sie werden Pfirsiche genannt, weil sie in Form von Pfirsichen hergestellt werden.

Wenn die Nudeln gekocht werden, sollten sie nicht gekürzt werden, da verkürzte Nudeln eine schlechte Auswirkung haben können. Jeder bei der Feier isst die beiden Lebensmittel, um dem langlebigen Star seine besten Wünsche zu übermitteln.

Die typischen Geburtstagsgeschenke sind normalerweise zwei oder vier Eier, lange Nudeln, künstliche Pfirsiche, Stärkungsmittel, Wein und Geld in rotem Papier.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.