Geschichte & Kultur

Verwendung der chinesischen Geburtsurkunde

Während moderne Technologien wie Ultraschall helfen, das Geschlecht eines Babys zu bestimmen, gibt es auch traditionelle Methoden, um die Antwort auf diese aufregende Frage zu erraten. Seit Hunderten von Jahren hilft das chinesische Geburtshoroskop vielen werdenden Paaren, vorherzusagen, ob sie einen Jungen oder ein Mädchen haben.

Im Gegensatz zu Ultraschalluntersuchungen, bei denen eine Schwangerschaft von 4 bis 5 Monaten erforderlich ist, bevor das Geschlecht des Babys ermittelt werden kann, können Paare anhand des chinesischen Geburtshoroskops das Geschlecht ihres Babys sofort vorhersagen, sobald es gezeugt ist. Wenn Sie ein übermäßig neugieriges Paar sind, das wissen möchte, ob das Babyzimmer blau oder rosa gestrichen werden soll, lernen Sie, wie Sie diese traditionelle Tabelle verwenden!

Woher das chinesische Geburtshoroskop kommt

Das chinesische Geburtshoroskop wurde während der Qing-Dynastie erfunden und wird seit über 300 Jahren verwendet. Die Karte wurde von königlichen Eunichs geführt und nur von Adligen und Konkubinen verwendet.

Als die Eight Nation Alliance in der späten Qing-Dynastie in China einmarschierte, nahmen die Streitkräfte die Karte auf. Die chinesische Geburtsurkunde wurde nach England gebracht, wo sie für den alleinigen Gebrauch des Königs ins Englische übersetzt wurde, bis sie später der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde.

Richtigkeit

Das chinesische Geburtshoroskop basiert auf Faktoren wie den Fünf ElementenYin und Yang sowie dem Mondkalender. Mit Befürwortern, die behaupten, dass das chinesische Geburtshoroskop sehr genau ist, sollten Sie diese Vorhersagen mit einem Körnchen Salz nehmen. Auch Ultraschall kann falsch sein! 

Verwendung des chinesischen Geburtshoroskops

Der erste Schritt besteht darin ,  westliche Kalendermonate in Mondkalendermonate umzuwandeln. Suchen Sie dann den Mondmonat der Empfängnis. Stellen Sie danach das Alter der Mutter zum Zeitpunkt der Empfängnis fest.

Mit diesen beiden Informationen im Diagramm können Sie jetzt das Diagramm verwenden. Der Schnittpunkt des Empfängnismonats und des Alters der Mutter zum Zeitpunkt der Empfängnis in der Tabelle zeigt das vorhergesagte Geschlecht des Babys. Zum Beispiel wird vorausgesagt, dass eine 30-jährige Frau, die im Januar 2011 (Februar 2011 im westlichen Kalender) schwanger wurde, einen Jungen hat. 

Verwenden Sie die chinesische Geburtsurkunde unten, um das Geschlecht Ihres zukünftigen Neugeborenen zu erraten!

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.