Für Schüler Und Eltern

Chicago Booth MBA-Programme und Zulassungen

Die Booth School of Business der University of Chicago ist eine der renommiertesten Business Schools in den USA. MBA-Programme am Stand werden von Organisationen wie Financial Times und Bloomberg Businessweek durchweg in den Top 10 der Business Schools eingestuft . Diese Programme sind dafür bekannt, eine hervorragende Vorbereitung in den Bereichen General Business, Global Business, Finanzen und Datenanalyse zu bieten.

Die Schule wurde 1898 gegründet und ist damit eine der ältesten Business Schools der Welt. Booth ist Teil der University of Chicago. einer hochrangigen privaten Forschungsuniversität in den Stadtteilen Hyde Park und Woodlawn in Chicago, Illinois. Es ist von der Vereinigung zur Förderung von Collegiate Schools of Business akkreditiert.

Stand MBA-Programmoptionen

Studenten, die sich an der Booth School of Business der University of Chicago bewerben, können aus vier verschiedenen MBA-Programmen wählen:

  • Vollzeit MBA
  • Abend MBA
  • Wochenend-MBA
  • Executive MBA

Vollzeit-MBA-Programm

Das Vollzeit-MBA-Programm an der Booth School of Business der Universität von Chicago ist ein 21-monatiges Programm für Studenten, die Vollzeit studieren möchten. Es besteht aus 20 Klassen zusätzlich zum Führungstraining. Die Studenten belegen 3-4 Unterrichtsstunden pro Semester auf dem Hauptcampus der Universität von Chicago im Hyde Park.

Abend-MBA-Programm

Das abendliche MBA-Programm an der Booth School of Business der Universität von Chicago ist ein Teilzeit-MBA-Programm, das ungefähr 2,5 bis 3 Jahre dauert. Dieses Programm richtet sich an Berufstätige und bietet an Wochentagabenden Kurse auf dem Campus in der Innenstadt von Chicago an. Das abendliche MBA-Programm besteht aus 20 Klassen zusätzlich zum Führungstraining.

Wochenend-MBA-Programm

Das Wochenend-MBA-Programm an der Booth School of Business der Universität von Chicago ist ein Teilzeit-MBA-Programm für Berufstätige. Die Fertigstellung dauert ca. 2,5-3 Jahre. Der Unterricht findet freitagabends und samstags auf dem Campus in der Innenstadt von Chicago statt. Die meisten MBA-Studenten am Wochenende pendeln von außerhalb von Illinois und nehmen am Samstag an zwei Kursen teil. Das Wochenend-MBA-Programm besteht aus 20 Klassen zusätzlich zum Führungstraining.

Executive MBA-Programm

Das Executive MBA (EMBA) -Programm an der Booth School of Business der University of Chicago ist ein 21-monatiges Teilzeit-MBA-Programm, das aus achtzehn Kernkursen, vier Wahlfächern und Führungstraining besteht. Der Unterricht findet jeden zweiten Freitag und Samstag an einem der drei Standcampusse in Chicago, London und Hongkong statt. Sie können sich an jedem dieser drei Standorte für den Unterricht bewerben. Ihr gewählter Campus wird als Ihr primärer Campus betrachtet, aber Sie werden während der erforderlichen internationalen Sitzungswochen mindestens eine Woche an jedem der beiden anderen Campus studieren.

Vergleich der Chicago Booth MBA-Programme

Wenn Sie die Zeit vergleichen, die für die Durchführung jedes MBA-Programms benötigt wird, sowie das Durchschnittsalter und die Berufserfahrung der eingeschriebenen Studenten, können Sie feststellen, welches Chicago Booth MBA-Programm für Sie geeignet ist.

Wie Sie der folgenden Tabelle entnehmen können, sind die MBA-Programme am Abend und am Wochenende sehr ähnlich. Wenn Sie diese beiden Programme vergleichen, sollten Sie den Stundenplan berücksichtigen und festlegen, ob Sie lieber an Wochentagen oder Wochenenden am Unterricht teilnehmen möchten. Das Vollzeit-MBA-Programm eignet sich am besten für junge Berufstätige, die Vollzeit studieren und überhaupt nicht arbeiten, während das Executive-MBA-Programm am besten für Personen mit beträchtlicher Berufserfahrung geeignet ist.

Quelle: Booth School of Business der Universität von Chicago

Schwerpunkte am Stand

Obwohl keine Konzentration erforderlich ist, können sich Vollzeit-, Abend- und Wochenend-MBA-Studenten am Stand auf einen von vierzehn Studienbereichen konzentrieren:

  • Buchhaltung. Lernen Sie, Finanzinformationen zu interpretieren und die finanzielle Leistung zu messen.
  • Analytic Finance. Studieren Sie Finanztheorien und lernen Sie, wie Sie sie auf eine Reihe von Geschäftsproblemen anwenden können.
  • Analytisches Management: Erfahren Sie, wie Sie quantitative Tools und Analysemethoden auf Geschäftsprozesse und Entscheidungen anwenden.
  • Ökonometrie und Statistik. Lernen Sie, Wirtschafts- und Geschäftsmodelle mit ökonometrischen und statistischen Instrumenten zu analysieren.
  • Wirtschaft. Studieren Sie mikroökonomische Konzepte, makroökonomische Konzepte und grundlegende Unternehmensführung. 
  • Unternehmertum. Studieren Sie eine Vielzahl von Geschäftsbereichen und erwerben Sie unternehmerische Fähigkeiten.
  • Finanzen. Studieren Sie Unternehmensfinanzierung, Finanzmarkt und Investitionen.
  • General Management. Erwerben Sie Führungsqualitäten und strategische Managementfähigkeiten durch Kurse in Finanzen, Wirtschaft, Personalmanagement und Betriebsmanagement.
  • Internationales Geschäft. Lernen Sie, in einem globalen Wirtschafts- und Geschäftsumfeld zu führen.
  • Management- und Organisationsverhalten. Studieren Sie Psychologie, Soziologie und menschliches Verhalten, um zu lernen, wie man Humankapital entwickelt und verwaltet.
  • Marketing Analytics: Studieren Sie Marketing und lernen Sie, wie Sie Daten verwenden, um Marketingentscheidungen zu treffen.
  • Marketing Management. Erfahren Sie mehr über Marketing und Marktwert in Psychologie-, Wirtschafts- und Statistikkursen.
  • Operations Management. Erfahren Sie, wie Sie wichtige Entscheidungen treffen, die den täglichen Geschäftsbetrieb beeinflussen.
  • Strategisches Management. Studienmanagement und Strategie durch einen interdisziplinären Ansatz, um zu lernen, wie man mit wichtigen Managementproblemen umgeht.

Der Chicago-Ansatz

Eines der Dinge, die Booth von anderen Geschäftsinstitutionen unterscheiden, ist der Ansatz der Schule zur MBA-Ausbildung. Bekannt als “ Chicago Approach „, konzentriert es sich auf die Einbeziehung verschiedener Perspektiven, ermöglicht Flexibilität bei der Auswahl von Lehrplänen und vermittelt Kernprinzipien der Geschäfts- und Datenanalyse durch multidisziplinäre Ausbildung. Dieser Ansatz soll den Schülern die Fähigkeiten vermitteln, die sie benötigen, um jede Art von Problem in jeder Art von Umgebung zu lösen.

Stand MBA Curriculum

Jeder MBA-Student an der Booth School of Business der University of Chicago belegt drei Grundkurse in Finanzbuchhaltung und Mikroökonomie. und Statistiken. Sie müssen außerdem mindestens sechs Klassen im Geschäftsumfeld, in den Geschäftsfunktionen und im Management belegen. Vollzeit-, Abend- und Wochenend-MBA-Studenten wählen elf Wahlfächer aus dem Booth-Kurskatalog oder anderen Abteilungen der University of Chicago. Executive MBA-Studenten wählen aus einer von Jahr zu Jahr unterschiedlichen Auswahl vier Wahlfächer aus und nehmen im letzten Quartal des Programms an einer teambasierten Erfahrungsklasse teil.

Alle Stand-MBA-Studenten, unabhängig vom Programmtyp, müssen an einem experimentellen Führungstraining teilnehmen, das als Leadership Effectiveness and Development (LEAD) bezeichnet wird. Das LEAD-Programm soll wichtige Führungsqualitäten entwickeln, darunter Verhandlungsführung, Konfliktmanagement, zwischenmenschliche Kommunikation, Teambildung und Präsentationsfähigkeiten.

Akzeptiert werden

Die Zulassungen an der Booth School of Business der University of Chicago sind sehr wettbewerbsfähig. Booth ist eine Top-Schule und es gibt eine begrenzte Anzahl von Plätzen in jedem MBA-Programm. Um berücksichtigt zu werden, müssen Sie eine Online-Bewerbung ausfüllen und unterstützende Materialien, einschließlich Empfehlungsschreiben, einreichen. GMAT-, GRE- oder Executive Assessment-Ergebnisse; ein Aufsatz; und ein Lebenslauf. Sie können Ihre Akzeptanzchancen erhöhen, indem Sie sich frühzeitig bewerben. 

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.