Wissenschaft

Druckbares Chemie-Quiz – Grundlagen der Atome

Dies ist ein Multiple-Choice-Chemie-Quiz zu Atomen, das Sie online durchführen oder ausdrucken können. Möglicherweise möchten Sie die Atomtheorie überprüfen , bevor Sie an diesem Quiz teilnehmen. Eine selbstbewertende Online-Version dieses Quiz ist ebenfalls verfügbar.

TIPP:
Um diese Übung ohne Werbung anzuzeigen, klicken Sie auf „Diese Seite drucken“.

  1. Die drei Grundkomponenten eines Atoms sind:
    (a) Protonen, Neutronen und Ionen
    (b) Protonen, Neutronen und Elektronen
    (c) Protonen, Neutrinos und Ionen
    (d) Protium, Deuterium und Tritium
  2. Ein Element wird bestimmt durch die Anzahl von:
    (a) Atomen
    (b) Elektronen
    (c) Neutronen
    (d) Protonen
  3. Der Kern eines Atoms besteht aus:
    (a) Elektronen
    (b) Neutronen
    (c) Protonen und Neutronen
    (d) Protonen, Neutronen und Elektronen
  4. Ein einzelnes Proton hat welche elektrische Ladung?
    (a) keine Ladung
    (b) positive Ladung
    (c) negative Ladung
    (d) entweder positive oder negative Ladung
  5. Welche Partikel haben ungefähr die gleiche Größe und Masse?
    (a) Neutronen und Elektronen
    (b) Elektronen und Protonen
    (c) Protonen und Neutronen
    (d) keine – sie sind alle sehr unterschiedlich in Größe und Masse
  6. Welche zwei Teilchen würden sich gegenseitig anziehen?
    (a) Elektronen und Neutronen
    (b) Elektronen und Protonen
    (c) Protonen und Neutronen
    (d) alle Teilchen werden voneinander angezogen
  7. Die Ordnungszahl eines Atoms ist:
    (a) die Anzahl der Elektronen
    (b) die Anzahl der Neutronen
    (c) die Anzahl der Protonen
    (d) die Anzahl der Protonen plus die Anzahl der Neutronen
  8. Durch Ändern der Anzahl der Neutronen eines Atoms ändert sich Folgendes:
    (a) Isotop
    (b) Element
    (c) Ion
    (d) Ladung
  9. Wenn Sie die Anzahl der Elektronen an einem Atom ändern, erzeugen Sie ein anderes:
    (a) Isotop
    (b) Ion
    (c) Element
    (d) Atommasse
  10. Nach der Atomtheorie befinden sich Elektronen normalerweise:
    (a) im Atomkern
    (b) außerhalb des Kerns, jedoch sehr nahe daran, weil sie von den Protonen
    (c) außerhalb des Kerns angezogen werden und oft weit davon entfernt sind – die meisten von ihnen Das Volumen des Atoms ist seine Elektronenwolke
    (d) entweder im Kern oder um ihn herum – Elektronen sind überall in einem Atom leicht zu finden

Antworten: 1 b, 2 d, 3 c, 4 b, 5 c, 6 b, 7 c, 8 a, 9 b, 10 c

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.