Französisch

Conjugate Choisir auf Französisch

Wenn Sie auf Französisch „jagen“ oder „jagen“ sagen möchten, verwenden Sie das Verb  chasser . Dies ist ziemlich einfach, da es sehr nach der englischen „Verfolgungsjagd“ aussieht und klingt. Sie werden feststellen, dass das Konjugieren von  Chasser ebenfalls  relativ einfach ist.

Das französische Verb  Chasser konjugieren

Chasser  ist ein  reguläres -ER-Verb  und das bedeutet, dass wir das häufigste Verbkonjugationsmuster verwenden können. Wenn Sie lernen, wie Sie dieses Wort in die entsprechende Zeitform umwandeln, ist es  etwas einfacher, ähnliche Wörter wie  cesser  (zum Stoppen) und  brûler  (zum Brennen) zu lernen.

Das Konjugieren ist so einfach wie das Erkennen des Stammes – in diesem Fall  Chass  – und das Hinzufügen des entsprechenden Endes. Für die   Gegenwart von je (I) ist es so einfach wie ein – e  und für das zukünftige  je wird es – erai sein .

Im Gegensatz zu Englisch müssen Sie für Französisch das Subjektpronomen mit der Zeitform abgleichen. Auf Englisch gilt „Jagd“, egal ob Sie über mich, Sie oder uns sprechen, aber auf Französisch erfordert jedes Fach ein anderes Ende. Die Tabelle hilft Ihnen beim Erlernen dieser Formen: „Ich jage“ ist “ je chasse “ und „wir werden jagen“ ist “ nous chasserons „.

Das gegenwärtige Partizip von  Chasser

Mit dem Stamm  chasser , fügen Sie die Endung – Ameise  und Sie haben das  Partizip  Chassant . Dies ist ein Verb, kann aber auch als Adjektiv, Gerundium oder Substantiv verwendet werden.

Das Passé Composé und Partizip Perfekt

Eine übliche Art, die Vergangenheitsform auf Französisch auszudrücken, ist das  passé composé. Um dies zu verwenden, konjugieren Sie das  Hilfsverb  avoir  passend zum Thema und fügen Sie dann das Partizip  Chassé der  Vergangenheit hinzu .

Zum Beispiel ist „Ich habe gejagt“ “ j’ai chassé “ und „wir haben gejagt“ ist “ nous avons chassé „.

Weitere  Chasser-  Konjugationen zu wissen

In weniger häufigen Fällen finden Sie möglicherweise eine Verwendung für die folgenden Konjugationen. Der Konjunktiv und die Bedingung werden verwendet, wenn das Verb unsicher ist, und diese werden ziemlich oft verwendet. Im Gegensatz dazu sind die passé einfachen und unvollkommenen Konjunktiv selten und finden sich vor allem in der Literatur. Im geringsten sollten Sie in der Lage sein, jedes von diesen zu erkennen.

Verwenden Sie den Imperativ, um  Chasser  in einem Ausruf zu verwenden und schnell zu verlangen oder zu fordern, dass etwas gejagt wird . Wenn Sie dies tun, ist es durchaus akzeptabel, das Subjektpronomen zu überspringen und nur das Verb “ chasse “ statt “ tu chasse “ zu sagen .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.