Geschichte & Kultur

Karl der Große Bildergalerie

01 von 19

Porträt Karls des Großen von Albrecht Dürer

Public Domain

Dies ist eine Sammlung von Porträts, Statuen und anderen Bildern im Zusammenhang mit Karl dem Großen, von denen viele gemeinfrei sind und für Ihre Verwendung kostenlos sind.

Es gibt keine zeitgenössischen Illustrationen Karls des Großen, aber eine Beschreibung seines Freundes und Biographen Einhard hat zahlreiche Porträts und Statuen inspiriert. Darin enthalten sind Werke berühmter Künstler wie Raphael Sanzio und Albrecht Dürer, Statuen in Städten, deren Geschichte eng mit Karl dem Großen verbunden ist, Darstellungen wichtiger Ereignisse in seiner Regierungszeit und ein Blick auf seine Unterschrift.

Albrecht Dürer war ein produktiver Künstler der nordeuropäischen Renaissance. Er war stark von der Kunst der Renaissance und der Gotik beeinflusst und wandte sein Talent der Darstellung des historischen Kaisers zu, der einst über seine Heimat regiert hatte.

02 von 19

Charles le Grand

Dies ist ein postmittelalterliches Porträt der Bibliothèque Nationale de France Charles le Grand. Public Domain

Diese leichtere Darstellung des Monarchen, die sich in der Bibliothèque Nationale de France befindet, zeigt eine gealterte, schlanke Figur in reicher Kleidung, die der fränkische König wahrscheinlich kaum getragen hat.

03 von 19

Karl der Große in Glasmalerei

Vassil / Wikimedia Commons / Public Domain

Diese Glasmalerei des Königs befindet sich in der Kathedrale in Moulins, Frankreich.

04 von 19

Der König mit dem Grizzlybart

Public Domain

Das Lied von Roland – einer der frühesten und bekanntesten Chansons de Geste. erzählt die Geschichte eines tapferen Kriegers, der in der Schlacht von Roncesvalles für Karl den Großen kämpfte und starb. Das Gedicht beschreibt Karl den Großen als „den König mit dem Grizzlybart“. Dieses Bild ist eine Reproduktion eines Stichs des Königs mit dem Grizzlybärt aus dem 16. Jahrhundert.

05 von 19

Carlo Magno

Public Domain

Diese Illustration, die Charles in ziemlich komplizierter Krone und Rüstung darstellt, wurde in der Grande illustrazione del Lombardo-Venetien veröffentlicht. fino ai tempi moderni, Corona und Caimi, Herausgeber, 1858

06 von 19

Papst Adrian bittet Karl den Großen um Hilfe

Public Domain

Als Karl der Große Carloman 771 starb, brachte seine Witwe ihre Söhne in die Lombardei. Der König der Langobarden versuchte, Papst Adrian I. dazu zu bringen, Carlomans Söhne als Könige der Franken zu salben. Adrian widerstand diesem Druck und wandte sich an Karl den Großen um Hilfe. Hier wird er dargestellt, wie er den König bei einem Treffen in der Nähe von Rom um Hilfe bittet.

Karl der Große half dem Papst tatsächlich, drang in die Lombardei ein, belagerte die Hauptstadt Pavia, besiegte schließlich den lombardischen König und beanspruchte diesen Titel für sich.

Probieren Sie zum Spaß ein Puzzle dieses Bildes aus.

07 von 19

Karl der Große von Papst Leo gekrönt

Public Domain

Diese Beleuchtung aus einem mittelalterlichen Mansukript zeigt, wie Charles kniet und Leo die Krone auf seinen Kopf setzt.

08 von 19

Sacre de Charlemagne

Beleuchtung, von Jean Fouquet Krönung von Charles, 800 CE Public Domain

Aus den Grandes Chroniques de France stammt diese Beleuchtung von Jean Fouquet zwischen 1455 und 1460.

09 von 19

Die Krönung Karls des Großen

Üppige Darstellung von Raphael Sanzio Raphaels Darstellung der Krönung, 800 CE Public Domain

Diese von Bischöfen und Zuschauern überfüllte Darstellung des wichtigen Ereignisses von 800 n. Chr. Von Raphael wurde um 1516 oder 1517 gemalt.

10 von 19

Karl der Große und Pippin der Bucklige

Darstellung Karls des Großen und seines unehelichen Sohnes Charles und Sohn und Schreiber aus dem 10. Jahrhundert. Public Domain

Dieses Werk aus dem 10. Jahrhundert ist eigentlich eine Kopie eines verlorenen Originals aus dem 9. Jahrhundert. Es zeigt das Treffen Karls des Großen mit seinem unehelichen Sohn Pippin dem Glöckner, den eine Verschwörung auf den Thron setzen wollte. Das Original wurde in Fulda zwischen 829 und 836 für Eberhard von Friaul angefertigt.

11 von 19

Karl der Große mit den Päpsten Gelasius I. und Gregor I.

Public Domain

Das obige Werk stammt aus dem Sakramentar Karls des Kahlen. des Enkels Karls des Großen, und wurde wahrscheinlich c. 870.

12 von 19

Reiterstatue in Paris

Public Domain

Paris – und im Übrigen ganz Frankreich – kann Karl den Großen für seine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Nation beanspruchen. Aber es ist nicht das einzige Land, das dies kann.

13 von 19

Karl der Große Statue in Paris

Foto von Rama

Hier ist eine nähere Ansicht der Reiterstatue in Paris aus einem etwas anderen Blickwinkel.

Dieses Foto steht unter den Bedingungen der CeCILL-Lizenz zur Verfügung .

14 von 19

Karl der Groß

Foto von Florian „Flups“ Baumann

Wie Frankreich kann auch Deutschland Karl den Großen als wichtige Figur in seiner Geschichte beanspruchen.

Dieses Foto ist unter den Bedingungen der GNU Free Documentation License erhältlich .

15 von 19

Statue Karls des Großen in Aachen

Mussklprozz

Diese Statue Karls des Großen in Rüstung steht vor dem Rathaus von Aachen. Das Aachener Schloss war die Lieblingsresidenz Karls des Großen, und sein Grab befindet sich im Aachener Dom.

Dieses Foto ist unter den Bedingungen der GNU Free Documentation License erhältlich .

16 von 19

Reiterstatue in Lüttich

Claude Warzée

Diese Reiterstatue Karls des Großen im Zentrum von Lüttich, Belgien, enthält Darstellungen von sechs seiner Vorfahren rund um die Basis. Die Vorfahren, die aus Lüttich kamen, sind der Heilige Begga, Pippin von Herstal. Charles Martel. Bertruda, Pippin von Landen und Pippin der Jüngere.

Dieses Foto ist unter den Bedingungen der GNU Free Documentation License erhältlich .

17 von 19

Statue Karls des Großen in Lüttich

Jacques Renier / Creative Commons

Dieses Foto konzentriert sich auf die Statue Karls des Großen. Weitere Informationen zur Basis finden Sie auf dem vorherigen Foto.

18 von 19

Karl der Große in Zürich

Daniel Baumgartner / Creative Commons

Diese imposante Figur des Kaisers befindet sich auf dem Südturm der Großmünster-Kirche in Zürich, Schweiz.

19 von 19

Die Unterschrift Karls des Großen

Public Domain

Einhard schrieb über Karl den Großen, dass er „versuchte zu schreiben und Tabletten und Rohlinge im Bett unter seinem Kissen aufbewahrte, damit er in seiner Freizeit seine Hand daran gewöhnen konnte, die Buchstaben zu formen, da er seine Bemühungen jedoch nicht zu gegebener Zeit begann , aber spät im Leben hatten sie schlechten Erfolg. “

Als Karl der Große das oströmische Reich besuchte, amüsierten sich die byzantinischen Eliten über sein raues „barbarisches“ Kleid und die Schablone, mit der er seinen Namen unterschrieb.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.