Für Pädagogen

Eigenschaften armer Lehrer

Man würde hoffen, dass alle Lehrer danach streben würden, hervorragende und effektive Pädagogen zu sein. Bildung ist jedoch wie jeder andere Beruf. Es gibt Menschen, die extrem hart daran arbeiten, dass ihr Handwerk täglich besser wird, und es gibt Menschen, die einfach nur da sind und niemals danach streben, sich zu verbessern. Obwohl diese Art von Lehrer in der Minderheit ist, können nur eine Handvoll wirklich schlechter Lehrer den Beruf verletzen.

Welche Eigenschaften können einen Lehrer für ineffektiv oder schlecht halten? Es gibt viele verschiedene Faktoren, die die Karriere eines Lehrers beeinträchtigen können. Hier diskutieren wir einige der am weitesten verbreiteten Eigenschaften armer Lehrer.

 

Mangel an Klassenmanagement

Ein Mangel an Klassenmanagement ist wahrscheinlich der größte Sturz eines schlechten Lehrers. Dieses Problem kann der Tod eines jeden Lehrers sein, unabhängig von seinen Absichten. Wenn ein Lehrer seine Schüler nicht kontrollieren kann, kann er sie nicht effektiv unterrichten. Ein guter Klassenmanager zu sein, beginnt am ersten Tag damit, einfache Verfahren und Erwartungen zu berücksichtigen und dann vorgegebene Konsequenzen zu verfolgen, wenn diese Verfahren und Erwartungen beeinträchtigt werden.

 

Mangel an inhaltlichen Kenntnissen

In den meisten Staaten müssen Lehrer eine umfassende Reihe von Prüfungen bestehen, um eine Zertifizierung in einem bestimmten Fachbereich zu erhalten. Mit dieser Anforderung würden Sie denken, dass alle Lehrer kompetent genug wären, um die Fachbereiche zu unterrichten, für die sie eingestellt wurden. Leider gibt es einige Lehrer, die den Inhalt nicht gut genug kennen, um ihn zu unterrichten. Dies ist ein Bereich, der durch Vorbereitung überwunden werden könnte. Alle Lehrer sollten sich gründlich auf eine Lektion vorbereiten, bevor sie sie unterrichten, um sicherzustellen, dass sie verstehen, was sie unterrichten werden. Lehrer verlieren schnell an Glaubwürdigkeit bei ihren Schülern, wenn sie nicht wissen, was sie unterrichten, was sie unwirksam macht.

 

Mangel an organisatorischen Fähigkeiten

Effektive Lehrer müssen organisiert werden. Lehrer, denen es an organisatorischen Fähigkeiten mangelt , werden überfordert und infolgedessen ineffektiv sein. Lehrer, die eine Schwäche in der Organisation erkennen, sollten Hilfe bei der Verbesserung in diesem Bereich suchen. Organisatorische Fähigkeiten können mit einigen guten Anweisungen und Ratschlägen verbessert werden.

 

Mangel an Professionalität

Professionalität umfasst viele verschiedene Bereiche des Unterrichts. Ein Mangel an Professionalität kann schnell zur Entlassung eines Lehrers führen. Ineffektive Lehrer sind oft verspätet oder abwesend. Sie halten sich möglicherweise nicht an die Kleiderordnung eines Distrikts oder verwenden in ihrem Klassenzimmer eine unangemessene Sprache.

 

Schlechtes Urteil

Zu viele gute Lehrer haben ihre Karriere aufgrund eines Momentes schlechten Urteils verloren. Der gesunde Menschenverstand trägt wesentlich dazu bei, sich vor solchen Szenarien zu schützen. Ein guter Lehrer wird vor dem Handeln nachdenken, selbst in Momenten, in denen Emotionen oder Stressfaktoren hoch sind.

 

Fähigkeiten armer Leute

Gute Kommunikation  ist im Lehrerberuf unerlässlich. Ein ineffektiver Lehrer kommuniziert schlecht oder gar nicht mit Schülern, Eltern, anderen Lehrern, Mitarbeitern und Administratoren. Sie lassen die Eltern nicht wissen, was im Klassenzimmer passiert.

 

Fehlendes Engagement 

Es gibt einige Lehrer, denen einfach die Motivation fehlt. Sie verbringen die minimale Zeit, die für ihre Arbeit erforderlich ist, ohne früh anzukommen oder spät zu bleiben. Sie fordern ihre Schüler nicht heraus, sind bei der Benotung oft im Rückstand, zeigen häufig Videos und geben regelmäßig „freie“ Tage. Es gibt keine Kreativität in ihrem Unterricht und sie stellen normalerweise keine Verbindungen zu anderen Fakultäten oder Mitarbeitern her.

Es gibt keinen perfekten Lehrer. Es liegt in der Natur des Berufs, sich in allen Bereichen kontinuierlich zu verbessern, einschließlich Klassenmanagement, Unterrichtsstil, Kommunikation und Fachkenntnissen. Am wichtigsten ist die Verpflichtung zur Verbesserung. Wenn ein Lehrer diese Verpflichtung nicht hat, ist er möglicherweise nicht für den Beruf geeignet.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.