Bildende Kunst

Ändern Ihrer Hausfarbe – Ratschläge für Hausbesitzer

Sollte der Stil Ihres Hauses die Farbe der Außenfarbe bestimmen? Denken Sie an das zurück, was Leo Tolstoi schrieb: „Alle glücklichen Familien sind gleich; jede unglückliche Familie ist auf ihre Weise unglücklich.“ Lassen Sie uns die Literatur neu schreiben und Folgendes sagen: Alle bemalten Häuser sind gleich – und jedes abblätternde Haus muss auf seine Weise gestrichen werden. Hier sind einige Projekte unserer Nachbarn.

Farben für ein Ferienhaus

Graues Shake-Shingle-Häuschen mit einem grünen Dach. Foto mit freundlicher Genehmigung der Hausbesitzerin Suzanne

Suzanne kaufte ein kleines, vernachlässigtes „Cottage-esque“ -Haus aus den 1920er Jahren. Der Shake ist dunkelgrau gestrichen; Die Traufe, Fenster und die geschlossene Veranda sind weiß gestrichen. Hier und da gibt es dunkelgrüne Akzente. Das Dach ist eine pastellgrüne Schindel und das Fundament ist hellbraun.

Das Dach hat schon bessere Tage gesehen. Suzanne möchte die alte grüne Schindel mit drei Laschen durch architektonische Schindeln ersetzen. Sie hasst das grüne Dach, besonders mit dem grauen Schütteln. Das Grau des Hauses schränkt die Farben ein, die sie für die Dachfarbe auswählen kann, daher erwägt sie, das ganze Haus von außen neu zu gestalten.

Das Projekt? Ich habe Probleme, meine Verjüngungskur zu visualisieren. Ich könnte wirklich einige Vorschläge gebrauchen. Ich habe kürzlich ein Barnyard Red Shake Cottage mit dunklem Rand gesehen, das sehr schön war, aber es könnte ein bisschen zu überwältigend für mein Zuhause sein. Mein Haus ist klein, daher denke ich, dass es mit der Außenfarbe größer erscheint, wenn es heller wird. Ist das wahr? Die Veranda ist auch ziemlich prominent. Ich möchte nicht, dass das Haus wie ein schmerzender Daumen hervorsteht, aber ich komme immer wieder auf ho hum sichere Farben wie Taupe zurück. Auf der Suche nach einem Mittelweg. Sobald ich mich für die Shake-Farbe entschieden habe, ist die Dachfarbe leichter zu bestimmen.

Beratung durch Architekturexperten

Eine der Freuden bei einem kleinen Haus ist, dass Sie mit Ihren Farben mutig werden können, wenn Sie möchten. Und obwohl hellere Farben ein Haus größer erscheinen lassen können, können dunkle Farben sehr auffällig sein, insbesondere wenn sie mit hellweißen Verzierungen und einer bunt bemalten Tür kombiniert werden. Schauen Sie sich einige schwarz-weiß gefärbte Häuser an oder, wenn Sie mehr Subtilität wünschen, die weicheren Rosa- und Lachsfarben auf der Außenseite des Hauses.

Es sieht so aus, als hätten Sie einen bescheidenen Kamintopf. der vielleicht an einem Holzofen befestigt ist. Um Ihr Haus größer erscheinen zu lassen als es ist, denken Sie an eine auffälligere Schornsteinverlängerung aus Ton oder Kupfer, die das Auge des Betrachters nach oben bewegen würde.

Der Kauf eines „vernachlässigten“ Hauses ist aufregend. Oft besteht die erste Aufgabe jedoch darin, die einstige „Landschaftsgestaltung“ abzuschneiden. Überwachsenes Gebüsch verbirgt die angeborene Schönheit alter Häuser. Die Pflanzungen verbergen auch die Größe Ihres Hauses, die größer erscheinen kann, sobald Sie es sehen können. Sie müssen sehen können, was da ist, um zu wissen, was zu tun ist. Keine Sorge – die Vegetation wächst nach.

Farben für eine weiße Kolonialzeit

Der weiße Kolonialstil eines Hausbesitzers geht im weißen Schnee verloren. Foto mit freundlicher Genehmigung des Hausbesitzers Snan

Ein Hausbesitzer namens „Snan“ besitzt diese Center Hall Colonial, wie viele in den Vororten von Washington, DC. Es ist Ende des 20. Jahrhunderts und weiß mit rostfarbenen Fensterläden, einer doppelten Holztür mit dekorativen Schnitzereien und ovalem Glas sowie einer umlaufenden Veranda mit hellgrau gebeiztem Boden. Das Haus hat auch dunkelgraue Verzierungen – Zahnleisten und um die Fenster herum. Das Dach hat schwarzgraue Schindeln.

Zu den Häusern der Nachbarn entlang der Zufahrtsstraße oder des Rohrleitungsstamms gehören ein rotes Backsteinhaus mit schwarzen Fensterläden und hellgrauer Verkleidung sowie ein cremig-gelbliches Backsteinhaus mit tief schokoladenbraunen Fensterläden. Snans Haus ist von den anderen getrennt, weil es auf einem Hügel liegt und das letzte Haus am Ende des Rohrstamms ist. Sie haben einen riesigen, bewaldeten Vorgarten und eine umlaufende Veranda, die die anderen Häuser nicht haben.

Das Projekt? Wir denken darüber nach, das Dach neu auszurichten, aber nicht zu ersetzen, da es ziemlich neu ist. Wir möchten einen gewundenen Natursteinweg zur Eingangstür einbauen und können die doppelten Vordertüren ersetzen, obwohl sie wirklich hübsch sind und dem Inneneingang eine schöne dekorative Note verleihen. Eine einzige Eingangstür mit Seitenlichtern wäre akzeptabel. Ich denke an ein tiefes, salbeigrünes Abstellgleis, schwarze Fensterläden, eine weiße Verkleidung um die Fenster, eine weiße Veranda und eine weiße Garage usw. Ich habe eine schwarze Eingangstür mit einer Art dekorativer Glasscheibe in Betracht gezogen Top mit passenden Seitenlichtern und dann einem soliden weißen Garagentor, das vielleicht schwarz gegen das Salbei-Vinyl-Abstellgleis geschnitten ist.

Beratung durch Architekturexperten

Sie haben sicher viel Schnee! Sobald der Schnee geschmolzen ist, stelle ich mir vor, dass Ihr schwarzes Dach sehr gut sichtbar ist. Und das ist OK! Weiß-Schwarz ist ein traditionelles Schema, das für viele Häuser im Kolonialstil verwendet wird. Weiß-Grün ist ebenfalls eine beliebte Wahl, aber wie Sie wissen, können Farbkombinationen für Hausfarben umfangreich sein.

Tiefer Salbei ist auch eine gute Wahl, wenn Sie mehr Farbe wünschen. Aber hab keine Angst, dunkel zu werden! Ein tieferes Farbschema kann in einem größeren Haus wie Ihrem reich und gut aussehen. Sie möchten, dass sich Ihr Zuhause in das Ihrer Nachbarn einfügt, aber versuchen Sie nicht, sich in Richtung Heiserkeit zu bewegen.

Stuckhaus mit neuem Dach

Hausbesitzer-Stuckhaus mit neuem, grauem Dach. Foto mit freundlicher Genehmigung der Hausbesitzerin Patricia Hood

Patricia Hood hat ein Stuckhaus. Es ist weiß mit dunkelbrauner Zierleiste und braunem Dach. Wie viele andere Hausbesitzer, die kurz vor der Entscheidungsfindung stehen, lässt sie das Dach erneuern. Die neuen Schindeln sind gewittergrau und sie überlegt, die Zierleiste weiß zu streichen. Sie neigt dazu, den Stuck hellgrau zu streichen. Die umliegenden Häuser sind bräunlich und braun, einige grau, gelb und orange, und sie will nicht hervorstechen – aber sie will auch nicht zu schlicht sein.

Das Projekt? Das neue Dach ist fast fertig. Ich werde Zierleisten und Stuckhaus streichen. Ich dachte daran, die Zierleiste weiß mit weißen Dachrinnen und möglicherweise einer grauen Farbe auf dem Haus zu streichen. Ich hätte gerne Ratschläge zu Farben, um den Stuck und / oder die Verzierung zu streichen.

Beratung durch Architekturexperten

Die neuen Farben müssen nicht zum Dach passen, sollten aber harmonieren. Kühle, gedeckte Farben passen gut zu Grau. Zu den Möglichkeiten gehören Schieferblau, staubiges Grün und dunklere Grautöne. Eine leuchtend rote oder gelbe Tür kann einem grau-weißen Haus Schwung verleihen . In unserer Galerie der Schwarz-Weiß-Häuser finden Sie weitere Ideen.

Andere haben diese Architektur „ein schönes meridionales Haus“ genannt, ein Begriff, der verwendet wird, um Häuser in südlichen Regionen, insbesondere in Südfrankreich, zu beschreiben. Wenn Sie Ihr Zuhause ähnlich kategorisieren, wählen Sie warme Erdtöne, „etwas, das an das Stammes-Amerika erinnert“, wie Alamo Brown oder Valley Smoke mit Cherokee Tan-Besatz. Bei der Auswahl der Außenfarbe sind viele Dinge zu beachten.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.