Wissenschaft

Regenwahrscheinlichkeit: Niederschlagsvorhersagen verstehen

Die Regenwahrscheinlichkeit , auch bekannt als Niederschlagswahrscheinlichkeit und Niederschlagswahrscheinlichkeit (PoPs), gibt die Wahrscheinlichkeit (ausgedrückt als Prozentsatz) an, dass an einem Ort in Ihrem Vorhersagegebiet während eines bestimmten Zeitraums messbare Niederschläge (mindestens 0,01 Zoll) auftreten.

Nehmen wir an, die Prognose von morgen besagt, dass Ihre Stadt eine 30% ige Niederschlagswahrscheinlichkeit hat. Dies bedeutet nicht :

  • Es besteht eine 30% ige Chance, dass es regnet, und eine 70% ige Chance, dass es nicht regnet
  • Drei von zehn Mal, wenn das Wetter ähnlich ist, wird es regnen 
  • Der Niederschlag fällt 30% des Tages (oder der Nacht)
  • In 30 Prozent des Vorhersagegebiets treten Regen, Schnee oder Stürme auf

Die richtige Interpretation wäre vielmehr : Es besteht eine 30% ige Wahrscheinlichkeit, dass 0,01 Zoll (oder mehr) Regen irgendwo (an einem oder mehreren Orten) innerhalb des Vorhersagebereichs fallen.

PoP Adjektive

Manchmal wird in einer Prognose die prozentuale Niederschlagswahrscheinlichkeit nicht direkt erwähnt, sondern es werden beschreibende Wörter verwendet, um dies vorzuschlagen. Wann immer Sie sie sehen oder hören, erfahren Sie hier, wie viel Prozent das sind:

Beachten Sie, dass keine beschreibenden Worte für Wahrscheinlichkeiten der Fällung von 80% aufgeführt sind, 90% oder 100% Dies liegt daran , wenn die Chance, regen ist diese hoch, es ist im Grunde einer Tatsache , dass Niederschlag wird auftreten. Stattdessen werden Sie Worte wie sehen Perioden , gelegentlich oder intermittierend verwendet, jeden Förder dass Fällung versprochen wird. Möglicherweise sehen Sie auch die Art des Niederschlags, der mit einem Punkt unterbrochen ist. Regen, s jetzt, s howers und Gewitter.

Wenn wir diese Ausdrücke auf unser Beispiel einer Regenwahrscheinlichkeit von 30% anwenden, könnte die Prognose auf eine der folgenden Arten lauten:

  • Eine 30% ige Chance auf Duschen=Eine Chance auf Duschen=vereinzelte Duschen.

Wie viel Regen wird sich ansammeln

Ihre Prognose gibt Ihnen nicht nur Auskunft darüber, wie wahrscheinlich es ist, dass in Ihrer Stadt Regen fällt, und wie viel von Ihrer Stadt sie abdeckt, sondern lässt Sie auch wissen, wie viel Regen fallen wird. Diese Intensität wird durch die folgenden Begriffe angezeigt:

Wie lange der Regen dauern wird

Die meisten regen Prognosen einen Zeitraum angeben , wenn der regen erwartet werden kann ( nach 13.00 Uhr , vor 22.00 Uhr , etc.). Wenn dies bei Ihnen nicht der Fall ist, achten Sie darauf, ob die Regenwahrscheinlichkeit in Ihrer Tages- oder Nachtprognose angegeben ist. Wenn es in Ihrer Tagesprognose enthalten ist (dh heute Nachmittag , Montag usw.), achten Sie darauf, dass es irgendwann von 6 bis 18 Uhr Ortszeit auftritt. Wenn es in Ihrer Übernachtungsprognose enthalten ist (heute Abend , Montagabend usw.), erwarten Sie es zwischen 18 Uhr und 6 Uhr Ortszeit.

DIY Chance auf Regen Vorhersage

Meteorologen kommen zu Niederschlagsvorhersagen, indem sie zwei Dinge berücksichtigen:

  1. Wie sicher sie sind, dass der Niederschlag irgendwo in das Vorhersagegebiet fallen wird.
  2. Wie viel von der Fläche wird messbar (mindestens 0,01 Zoll) Regen oder Schnee bekommen.

Diese Beziehung wird durch die einfache Formel ausgedrückt:

  • Regenwahrscheinlichkeit=Vertrauen x Flächendeckung

Wobei „Vertrauen“ und „Flächendeckung“ beide Prozentsätze in Dezimalform sind (dh 60%=0,6).

In den USA und Kanada wird die Wahrscheinlichkeit von Niederschlagswerten immer auf 10% gerundet. Das britische Met Office rundet ihre auf 5%.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.