Geschichte & Kultur

Zentralasien-Zeitleiste

Zeitleiste der zentralasiatischen Geschichte von der arischen Invasion bis zum Fall der Sowjetunion.

Altes Zentralasien: 1500-200 v

über Wikipedia

Arische Invasion, Cimmerier fallen in Russland ein, Skythen fallen in Russland ein, Darius der Große. Perser erobern Afghanistan. Alexander der Große, Eroberung von Samarkand, baktrische Griechen in Afghanistan, Parther erobern Soghdiana, Entstehung der Hunnen

Von Türken dominiertes Zentralasien: 200 v. Chr. – 600 n. Chr

Alan Cordova auf Flickr.com

Chinesische Botschaft im Ferghana-Tal, diplomatische Beziehungen zwischen China und Persern, Chinesen erobern Kokand, Kushan-Reich. Sassanier stürzen Parther, Hunnen fallen in Zentralasien ein, Sogdian-Reich, Türken fallen in den Kaukasus ein

Zusammenstoß der Reiche in Zentralasien: 600-900 n. Chr

Kiwi Mikex auf Flickr.com

Chinesische Besetzung der Mongolei und des Tarim-Beckens. Araber besiegen Sassanier, Umayyaden-Kalifat gegründet, Chinesen aus der Mongolei vertrieben, Araber erobern zentralasiatische Oasenstädte, Chinesen erobern das Ferghana-Tal, Schlacht am Talas-Fluss zwischen Arabern und Chinesen, Streit zwischen Kirgisen und Uiguren, Uiguren ziehen nach Tarim-Becken, Samaniden besiegen Saffariden in Persien

Frühmittelalter, Türken und Mongolen: 900-1300 n. Chr

über Wikipedia

Qarakhanid Dynasty, Ghaznavid Dynasty. Seldschuken Türken besiegen Ghaznavids, Seldschuken erobern Bagdad und Anatolien, Dschingis Khan erobert Zentralasien, Mongolen erobern Russland, Kirgisen verlassen Sibirien in Richtung Tien Shan Berge

Tamerlane und die Timuriden: 1300-1510 n. Chr

über Wikipedia

Timur ( Tamerlane. erobert Zentralasien, das timuridische Reich, osmanische Türken erobern Konstantinopel, Iwan III. Vertreibt Mongolen, Babur erobert Samarkand, Shaybaniden erobern Samarkand, die mongolische Goldene Horde bricht zusammen, Babur erobert Kabul, Usbeken erobern Buchara und Herat

Aufstieg Russlands: 1510-1800 n. Chr

über Wikipedia

Osmanische Türken besiegen Mamlukes und erobern Ägypten, Babur erobert Kandahar und Delhi, Moghul-Reich, Iwan der Schreckliche besiegt Kasan und Astrachan, Tataren entlassen Moskau, Peter der Große dringt in kasachische Länder ein, Afghanen setzen persische Safaviden ab. Durrani-Dynastie, Chinesen erobern Uiguren. usbekisches Khanat etabliert

Zentralasien des 19. Jahrhunderts: 1800-1900 n. Chr

Travelling Runes auf Flickr.com

Barakzai-Dynastie, kasachischer Aufstand, Erster anglo-afghanischer Krieg, Stoddart und Conolly von Emir von Buchara hingerichtet. Krimkrieg, Russen erobern Oasenstädte. Zweiter anglo-afghanischer Krieg, Geok-tepe-Massaker, Russen erobern Merv, Andijan-Aufstand

Zentralasien des frühen 20. Jahrhunderts: 1900-1925 n. Chr

Vagamundos auf Flickr.com

Russische Revolution, Fall von Qing China, Oktoberrevolution, Sowjets erobern Kirgisisch, Dritter anglo-afghanischer Krieg, Basmachi-Aufstand, Sowjets erobern zentralasiatische Hauptstädte zurück, Tod von Enver Pascha, Atatürk proklamiert die Republik Türkei. Stalin zieht zentralasiatische Grenzen

Mitte des 20. Jahrhunderts Zentralasien: 1925-1980 n. Chr

babeltravel auf Flickr.com

Sowjetische anti-muslimische Kampagne, Zwangsansiedlung / Kollektivierung, Xinjiang- Aufstand, kyrillische Schrift gegen Zentralasien, Staatsstreiche in Afghanistan, iranische islamische Revolution. sowjetische Invasion in Afghanistan

Modernes Zentralasien: seit 1980

Natalie Behring-Chisholm / Getty Images

Iran / Irak-Krieg, sowjetischer Rückzug aus Afghanistan, Gründung zentralasiatischer Republiken, tadschikischer Bürgerkrieg, Aufstieg der Taliban. Anschläge vom 11. September auf die USA, Invasion der USA / UN in Afghanistan, freie Wahlen, Tod des turkmenischen Präsidenten Niyazov

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.