Für Schüler Und Eltern

Prominente, die eine Privatschule besuchten

Privatschulen sind bekannt für ihre robusten Programme, einschließlich Kunstprogramme. Ihre flexiblen Zeitpläne, Online-Lernportale und ihre persönliche Aufmerksamkeit sind oft ideal für angehende Schauspieler, die Vorsprechen machen und sich in Fernseh- und Filmrollen engagieren möchten. Das Gleiche gilt oft für diejenigen, die Berufe als Musiker, Sänger und Songwriter ausüben möchten. Schauen Sie sich diese berühmten Schauspieler und Musiker von gestern und heute an, die im Laufe der Jahre Privatschulen besuchten. 

01 von 52

Alexis Bledel

Gilbert Carrasquillo / Getty Images

Der  Star der Gilmore Girls  besuchte die St. Agnes Academy, eine katholische Schule in Houston, Texas. 

02 von 52

Tempestt Bledsoe

Albert L. Ortega / Getty Images

Die Schauspielerin, die mit The Cosby Show begann,  besuchte die berühmte Professional Children’s School in New York, die dafür bekannt ist, einige der besten Stars der Nation hervorzubringen, darunter Christopher Walken, Tara Reid, Scarlett Johansson, Macaulay Culkin, Donald Faison und Carrie Fisher. Sarah Michelle Gellar, Christina Ricci und viele andere. Sie war auch nicht der einzige  Cosby-  Star, der eine Privatschule besuchte. Ihre jüngere Schwester auf dem Bildschirm, Keshia Knight Pulliam, besuchte ebenfalls eine Privatschule, aber nicht dieselbe. 

03 von 52

Julie Bowen

Steven Granitz / Getty Images

Am bekanntesten für ihre Rolle in  Modern Family,  besuchte die Schauspielerin mehrere Privatschulen, darunter die Calvert School und die Garrison Forest School. beide in Maryland, bevor sie zur  St. George’s School in Rhode Island, einem bischöflichen Privatinternat, ging.

04 von 52

Steve Carell

S. Flanigan / Getty Images

Der Schauspieler, bekannt für seine Rollen in  The Office, 40-jährige Jungfrau,  besuchte die Middlesex School. ein privates Internat in Concord, Massachusetts. Er war einer von mehreren Prominenten, die 2009 in einem jährlichen Fonds mit Video-Appell für die Oakwood School auftraten, von dem viele dachten, dass er viral werden würde, aber nur ungefähr 38.255 Aufrufe einbrachte (was immer noch großartig ist, aber nicht so großartig, wie sie gehofft hatten). . 

05 von 52

Glenn Close

Taylor Hill / Getty Images

Die berühmte Schauspielerin besuchte die Choate Rosemary Hall, ein Internat und eine Tagesschule in Connecticut. Sie ist in guter Gesellschaft unter den Choate-Alumni, zu denen unter anderem Michael Douglas, Jamie Lee Curtis und Paul Giamatti gehören.

06 von 52

Natalie Cole

Jerod Harris / Getty Images

Der Grammy-preisgekrönte Sänger besuchte die Northfield Mount Hermon School, ein College-Vorbereitungsinternat und eine Tagesschule in Massachusetts. Sie absolvierte im Jahr 1968.

07 von 52

David Crosby

Paul Morigi / Getty Images

Der berühmte Gitarrist, Sänger und Songwriter, Gründungsmitglied von drei Bands: Byrds, CPR und Crosby, Stills & Nash, besuchte die Cate School in Kalifornien. 

08 von 52

Tom Cruise

Samir Hussein / Getty Images

Der Schauspieler besuchte das St. Francis Seminary, eine katholische Schule. In der High School entwickelte er ein Interesse an der Schauspielerei, bevor er unter anderem in den Hits  Risky Business  und  Top Gun auftrat  .

09 von 52

Jamie Lee Curtis

Tibrina Hobson / Getty Images

Die preisgekrönte Schauspielerin besuchte die Choate Rosemary Hall, ein Internat und eine Tagesschule in Connecticut. Sie ist in guter Gesellschaft unter anderen Choate-Alumni-Schauspielern, darunter Glenn Close, Michael Douglas und Paul Giamatti.

10 von 52

Charlie Day

C Flanigan / Getty Images

Der   Schauspieler “ Es ist immer sonnig in Philadelphia“ besuchte die Portsmouth Abbey School in Rhode Island. Als Student spielte er Shortstop in der Baseballmannschaft.

11 von 52

Blythe Danner

Brent N. Clarke / Getty Images

Bekannt für zahlreiche Rollen, besuchte die Schauspielerin die George School. ein Quäker-, Coed-Internat und eine Tagesschule für Schüler der Klassen 9-12. Sowohl sie als auch ihre Kollegin Liz Larsen von der George School spielten in der ABC-Miniserie über Bernie Madoffs Leben. Blythe schloss 1960 sein Studium ab.

12 von 52

Bette Davis

Silver Screen Collection / Getty Images

Die mit dem Oscar ausgezeichnete Schauspielerin besuchte die Cushing Academy in Massachusetts. Sie begann an der Akademie in Schulproduktionen zu spielen, bevor sie die John Murray Anderson / Robert Milton Schule für Theater und Tanz besuchte, wo eine ihrer Klassenkameraden Lucille Ball war. Sie ist auch unter den historischen Figuren der Northfield Mount Hermon School, ebenfalls in Massachusetts, aufgeführt, was darauf hindeutet, dass sie 1927 ihren Abschluss gemacht hat.

13 von 52

Benicio del Toro

Steve Granitz / Getty Images

Der berühmte Schauspieler besuchte die Mercersberg Academy in Pennsylvania. 

14 von 52

Michael Douglas

David Livingston / Getty Images

Der berühmte Schauspieler besuchte die Choate Rosemary Hall, ein Internat und eine Tagesschule in Connecticut. Er ist in guter Gesellschaft mit Choate-Alumni, zu denen unter anderem Glenn Close, Jamie Lee Curtis und Paul Giamatti gehören.

15 von 52

David Duchovny

Vincent Sandoval / Getty Images

Der Schauspieler, der am besten für seine Rolle als Mulder in den  X-Files bekannt ist,  besuchte die Collegiate School in Manhattan, eine reine Jungenschule. 

16 von 52

Donald Faison

Astrid Stawiarz / Getty Images

Der Schauspieler besuchte die berühmte professionelle Kinderschule in New York, die dafür bekannt ist, einige der besten Stars des Landes hervorzubringen, darunter Christopher Walken, Tara Reid, Scarlett Johansson, Macaulay Culkin, Donald Faison, Carrie Fisher, Sarah Michelle Gellar und Christina Ricci. und viele andere. Sein Bruder Dade Faison besuchte die Wilbraham & Monson Academy in Massachusetts.

17 von 52

Dakota Fanning

Jeffrey Mayer / Getty Images

Fanning absolvierte 2011 die Campbell Hall School in Kalifornien. Sie war Cheerleaderin und wurde zur Königin der Heimkehr gewählt. 

18 von 52

Jane Fonda

Tibrina Hobson / Getty Images

Die Oscar-Preisträgerin, die vor allem für ihre zahlreichen Rollen in Filmen und Fernsehsendungen sowie für ihre Reihe von Aerobic-Videos bekannt ist, ist auch eine Alumna der Privatschule. Sie besuchte Emma Willard, ein Mädcheninternat in Troy, New York.

19 von 52

Matthew Fox

Ilya S. Savenok / Getty Images

Dieser Schauspieler war nicht „verloren“, wenn es um seine Ausbildung ging. Matthew Fox besuchte die renommierte Deerfield Academy in Massachusetts. 

20 von 52

Jim Gaffigan

Andrew Toth / Getty Images

Der Komiker besuchte die La Lumiere School in Indiana 

21 von 52

Paul Giamatti

Amanda Edwards / Getty Images

Der berühmte Schauspieler besuchte die Choate Rosemary Hall, ein Internat und eine Tagesschule in Connecticut. Er ist in guter Gesellschaft mit anderen Choate-Alumni-Schauspielern, darunter Michael Douglas, Jamie Lee Curtis und Glenn Close.

22 von 52

Ariana Grande

Axelle / Bauer-Griffin / Getty Images

Als sie in Florida lebte, besuchte die talentierte Musikerin die Pine Crest School und die North Broward Preparatory School. Als sie sich der Besetzung des Musicals  13  am Broadway anschloss, verließ sie North Broward, blieb aber an der Schule eingeschrieben. 

23 von 52

Maggie & Jake Gyllenhaal

Jeff Vespa / Getty Images

Das Paar aus Bruder und Schwester besuchte und absolvierte die Harvard-Westlake School in Los Angeles.  

24 von 52

Jean Harlow

Bettman / Getty Images

Die berühmte Schauspielerin besuchte Miss Barstows Finishing School für Mädchen in Kansas. Die Barstow School wurde 1884 gegründet und ist die älteste unabhängige Schule westlich des Mississippi. Es war eine reine Mädcheneinrichtung bis 1960, als Jungen in die erste Klasse aufgenommen wurden, und Barstow wurde nach und nach eine Coed-Schule, jedes Jahr nach dem anderen. Die erste koedukative Klasse schloss 1972 ab.

25 von 52

Salma Hayek

Jeffrey Mayer / Getty Images

Die Schauspielerin besuchte die Akademie des Heiligen Herzens in Louisiana. Berichten zufolge spielte sie den Nonnen dort Streiche und stellte die Uhren drei Stunden zurück. Schließlich wurde sie ausgewiesen.

26 von 52

Paris Hilton

Pierre Suu / Getty Images

Der Reality-TV-Star sprang während ihrer Schulzeit zwischen mehreren Privatschulen auf und ab. Sie begann an der Palm Valley School in Kalifornien, bevor sie zur Provo Canyon School für unruhige Teenager ging, wo sie ein Jahr verbrachte. Von dort aus besuchte sie die Canterbury School in Connecticut, wo sie Eishockey spielte, aber wegen Verstoßes gegen die Schulregeln rausgeschmissen wurde. Von dort ging sie zur Dwight School, bevor sie schließlich abbrach und später ihren GED verdiente. 

27 von 52

Hal Holbrook

Axelle / Bauer-Griffin / Getty Images

Der mit dem Emmy and Tony Award ausgezeichnete Schauspieler, bekannt für seine Rollen in  Into the Wild, Lincoln und Wall Street,  besuchte die Culver Academies in Indiana.

28 von 52

Katie Holmes

George Pimentel / Getty Images

Die Dawson’s Creek Alumna ist auch eine Alumna der Notre Dame Academy für Mädchen in Toledo. Berichten zufolge trat sie in einer Reihe von Theaterstücken an nahe gelegenen All-Boys-Schulen auf. 

29 von 52

Felicity Huffman

Tommaso Boddi / Getty Images

Die  Schauspielerin Desperate Housewives  besuchte  die Putney School in Vermont. Schauspieler Tea Leoni ist auch eine Alumna der Putney School. 

30 von 52

William Hurt

Jim Spellman / Getty Images

Der Schauspieler besuchte die Middlesex School in Massachusetts, wo er Präsident des Drama Clubs war und die Hauptrolle in zahlreichen Schulstücken spielte. Sein Jahrbuch der High School sagte seinen Erfolg voraus und sagte, dass er eines Tages sogar am Broadway zu sehen sein könnte. Hurt ist nicht der einzige Promi, der die Hallen von Middlesex ziert, wie auch Schauspieler Steve Carell besuchte.

31 von 52

Juwel

Amanda Edwards / Getty Images

Jewel verfeinerte ihr Handwerk an der Interlochen Arts Academy in Michigan. Sie ist in einem Video zu sehen, das Teil des 50-jährigen Jubiläums der Schule war und in dem sie über die Auswirkungen der Kunstakademie auf sie als Künstlerin spricht.

32 von 52

Scarlett Johansson

Jeff Schear / Getty Images

Die Schauspielerin besuchte die berühmte professionelle Kinderschule in New York, die dafür bekannt ist, einige der besten Stars der Nation hervorzubringen, darunter Christopher Walken, Tara Reid und Christina Ricci. Während ihrer Zeit an der Professional Children’s School war sie mit ihrem Klassenkameraden Jack Antonoff zusammen, der später Gitarrist der Band Fun wurde. 

33 von 52

Tommy Lee Jones

Jean Catuffe / Getty Images

Der berühmte Schauspieler, ein gebürtiger Texaser, besuchte die All-Boys-Schule, die St. Mark’s School  in Dallas, als Stipendiat. Seine Mutter war Polizistin und Schullehrerin, und sein Vater war Ölfeldarbeiter. Tommy schloss sein Studium 1965 ab und war später Mitglied des Board of Directors der Schule.

Nach seinem Abschluss studierte und spielte er Fußball in Harvard, ebenfalls mit einem Stipendium. Einer seiner Mitbewohner in Harvard war der zukünftige Vizepräsident Al Gore.

34 von 52

Ke $ ha

Leigh Vogel / Getty Images

Die Sängerin und Songwriterin verbrachte ihr fünftes Schuljahr in der Harpeth Hall, einer Mädchenschule in Nashville, Tennessee.

35 von 52

Talib Kweli

Taylor Hill / Getty Images

Der Hip-Hop-Aufnahmekünstler und soziale Aktivist besuchte die Cheshire Academy. ein Internat und eine Tagesschule in Cheshire, Connecticut. Er besuchte die Akademie zur gleichen Zeit wie der Schauspieler James Van Der Beek, obwohl sie nicht in derselben Klasse waren. 

36 von 52

Lady Gaga

Jon Kopaloff / Getty Images

Lady Gaga, deren Name eigentlich Stefani Germanotta ist, besuchte das Convent of the Sacred Heart, eine katholische Mädchenschule in New York City. 

37 von 52

Lorenzo Lamas

Desiree Navarro / Getty Images

Der Schauspieler besuchte die Admiral Farragut Academy in Florida, ebenso wie der Musiker und Schauspieler Stephen Stills.

38 von 52

Liz Larsen

Walter McBride / Getty Images

Die Schauspielerin besuchte die  George School. eine Quäker-, Coed-Internats- und Tagesschule für Schüler der Klassen 9 bis 12. Sowohl sie als auch ihre Kollegin Blythe Danner von der George School spielten in der ABC-Miniserie über Bernie Madoffs Leben. Liz schloss 1976 ab.

39 von 52

Cyndi Lauper

D Dipasupil / Getty Images

Der talentierte Sänger wurde Berichten zufolge nicht aus einer, sondern aus zwei verschiedenen katholischen Grundschulen ausgeschlossen. 

40 von 52

Jack Lemmon

Kypros / Getty Images

Der „mürrische“ Schauspieler, bekannt für zahlreiche Rollen, darunter  Some Like It Hot  und die  Filme Grumpy Old Men  , besuchte die Phillips Academy in Andover, Massachusetts. 

41 von 52

Tee Leoni

Tibrina Hobson / Getty Images

Bevor sie vor Dinosauriern im  Jurassic Park II davonlief  und  Spaß mit Dick und Jane hatte,  besuchte die Schauspielerin die Putney School in Vermont. Schauspieler Felicity Huffman ist auch eine Absolventin der Putney School. 

42 von 52

Huey Lewis

John Lamparski / Getty Images

Der berühmte Musiker besuchte die Lawrenceville School in New Jersey. 

43 von 52

Laura Linney

Desiree Navarro / Getty Images

Die mit dem Oscar nominierte Schauspielerin, bekannt für Filme wie  The Savages, The Nanny Diaries, Kinsey und You Can Count on Me , besuchte die Northfield Mount Hermon School. Sie absolvierte 1982 die College-Vorbereitungsschule in Massachusetts. Sie war sowohl Emmy- als auch Golden Globe-Gewinnerin für die beste Schauspielerin in der HBO-Miniserie,  John Adams.

44 von 52

Jennifer Lopez

Axelle / Bauer-Griffin / Getty Images

Die talentierte Sängerin und Schauspielerin besuchte die Holy Family Catholic School und die Preston High School in der Bronx. Sie nahm an Gymnastik, Bahn und Softball teil. 

45 von 52

Madonna

Rabbani und Solimene Fotografie / Getty Images

Madonna besuchte in ihren jüngeren Jahren zwei verschiedene katholische Schulen, die St. Frederick’s Catholic School und die St. Andrew’s Catholic School.

46 von 52

Elizabeth Montgomery

Rabbani und Solimene Fotografie / Getty Images

Die Schauspielerin ist Teil einer exklusiven Gruppe von Frauen, die  die Spence School. eine reine Mädchenschule in Manhattan, besuchten. Andere berühmte Absolventen der Spence School sind Gwyneth Paltrow, Kerry Washington und Emmy Rossum. 

47 von 52

Mary Kate und Ashley Olsen

Dimitrios Kambouris / Getty Images

Die berühmten Zwillinge besuchten Campbell Hall, die gleiche bischöfliche Schule wie Dakota Fanning, obwohl sie im Abstand von etwa sieben Jahren ihren Abschluss machten. 

48 von 52

Gwyneth Paltrow

Donato Sardella / Getty Images

Die Schauspielerin und Sängerin, Tochter von Blythe Danner, gehört ebenfalls zu der exklusiven Gruppe von Frauen, die die Spence School, eine reine Mädchenschule in Manhattan, besuchten. Andere berühmte Absolventen der Spence School sind Elizabeth Montgomery, Kerry Washington und Emmy Rossum. 

49 von 52

Sarah Jessica Parker

Jeff Kravitz / Getty Images

Obwohl Sarah Jessica Parker ihre berufliche Laufbahn in jungen Jahren begann, studierte sie sowohl an der American Ballet School als auch an der Professional Children’s School. Nach ihrem Abschluss entschied sie sich für eine Vollzeit-Schauspielkarriere über eine zusätzliche Schulausbildung. 

50 von 52

Joe Perry

John Parra / Getty Images

Der Aerosmith-Gitarrist besuchte die Vermont Academy, verließ sie jedoch 1969 ohne Abschluss. Er wusste, dass der beste Weg zum Erfolg für ihn die Musik war. 

51 von 52

Luke & Owen Wilson

Stefanie Keenan / Mitwirkende / Getty Images

Luke und Owen Wilson besuchten beide St. Marks in Dallas, Texas (die gleiche Schule wie Tommy Lee Jones natürlich zur gleichen Zeit). Laut Owen Wilsons Website wurde er in der zehnten Klasse aus der Schule ausgeschlossen, weil er angeblich das Mathematiklehrbuch seines Lehrers gestohlen hatte, um seine Hausaufgaben schneller zu erledigen.

Owen war der zweite Sohn eines Werbefachmanns und eines Fotografen, und sein älterer Bruder Andrew besuchte auch St. Mark’s.

Luke Wilson wurde zum Klassenpräsidenten der Schule gewählt und studierte am Occidental College und an der Texas Christian University. 

Beide Brüder sind berühmt geworden, weil sie in einer Reihe von Filmen zu sehen sind.

52 von 52

Reese Witherspoon

David M. Benett / Getty Images

Reese Witherspoon besuchte die Mädchenschule  Harpeth Hall  in Nashville, Tennessee. Die selbstbeschriebene Super-Leistungsträgerin erhielt bereits vor ihrem Abitur Bestnoten, als sie in Filmen auftrat. Witherspoon war auch Cheerleader in der Schule. Harpeth Hall ist eine College-Vorbereitungsschule für 5 bis 12 Mädchen. Auch der Singer-Songwriter Ke $ ha besuchte diese Schule für einige Zeit.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.