Für Pädagogen

Feiern Sie den Veterans Day – Geschichte und Ursprung des Veterans Day

Menschen verwechseln manchmal die Bedeutung von Memorial Day und Veterans Day. Der Gedenktag, oft als Dekorationstag bezeichnet, wird am letzten Montag im Mai als Erinnerung an diejenigen begangen, die im Militärdienst der Vereinigten Staaten gestorben sind. Der Veteranentag wird am 11. November zu Ehren von Militärveteranen begangen.

Die Geschichte des Veteranentags

1918, in der elften Stunde des elften Tages im elften Monat, freute sich die Welt und feierte. Nach vier Jahren erbitterten Krieges wurde ein Waffenstillstand unterzeichnet. Der „Krieg um alle Kriege zu beenden“, der Erste Weltkrieg. war vorbei.

Der 11. November 1919 wurde als Tag des Waffenstillstands in den Vereinigten Staaten beiseite gelegt. Es war ein Tag, um sich an die Opfer zu erinnern, die Männer und Frauen während des Ersten Weltkriegs erbrachten, um einen dauerhaften Frieden zu gewährleisten. Am Tag des Waffenstillstands marschierten Soldaten, die den Krieg überlebten, in einer Parade durch ihre Heimatstädte. Politiker und Veteranen hielten Reden und hielten Dankeszeremonien für den Frieden, den sie gewonnen hatten.

Der Kongress wählte den Tag des Waffenstillstands 1938, zwanzig Jahre nach Kriegsende, zum Bundesfeiertag. Aber die Amerikaner erkannten bald, dass der vorherige Krieg nicht der letzte sein würde. Der Zweite Weltkrieg begann im folgenden Jahr und große und kleine Nationen nahmen wieder an einem blutigen Kampf teil. Nach dem Zweiten Weltkrieg galt der 11. November noch eine Weile als Waffenstillstandstag.

Dann, im Jahr 1953, riefen die Stadtbewohner in Emporia, Kansas. den Veteranentag an, um sowohl den Veteranen des Ersten als auch des Zweiten Weltkriegs in ihrer Stadt zu danken. Kurz darauf verabschiedete der Kongress ein Gesetz, das vom Kongressabgeordneten von Kansas, Edward Rees, eingeführt wurde und den Federal Holiday Veterans Day umbenannte. 1971 erklärte Präsident Nixon es zum Bundesfeiertag, der am zweiten Montag im November begangen werden sollte.

Die Amerikaner danken immer noch für den Frieden am Veteranentag. Es gibt Zeremonien und Reden. Um 11:00 Uhr morgens beobachten die meisten Amerikaner einen Moment der Stille und erinnern sich an diejenigen, die für den Frieden gekämpft haben.

Nach der Beteiligung der Vereinigten Staaten am Vietnamkrieg hat sich der Schwerpunkt auf Urlaubsaktivitäten verlagert. Es gibt weniger Militärparaden und Zeremonien. Veteranen versammeln sich am Vietnam Veterans Memorial in Washington, DC. Sie platzieren Geschenke auf die Namen ihrer Freunde und Verwandten, die im Vietnamkrieg gefallen sind. Familien, die Söhne und Töchter in Kriegen verloren haben, wenden sich mehr dem Frieden und der Vermeidung künftiger Kriege zu.

Veteranen des Militärdienstes haben Selbsthilfegruppen wie die American Legion und Veterans of Foreign Wars organisiert. Am Veteranentag und am Gedenktag sammeln diese Gruppen Spenden für ihre gemeinnützigen Aktivitäten, indem sie Papiermohnblumen verkaufen, die von behinderten Veteranen hergestellt wurden. Diese leuchtend rote Wildblume wurde nach einer blutigen Schlacht auf einem Mohnfeld namens Flanders Field in Belgien zum Symbol des Ersten Weltkriegs.

Möglichkeiten, Veteranen am Veteranentag zu ehren

Es ist wichtig, dass wir die Bedeutung des Veteranentags weiterhin mit jüngeren Generationen teilen. Probieren Sie diese Ideen mit Ihren Kindern aus, um zu verstehen, warum es wichtig ist, die Veteranen unserer Nation zu ehren.

Bringen Sie Ihren Kindern die Geschichte des Urlaubs bei. Die Geschichte des Veteranentags weiterzugeben und sicherzustellen, dass unsere Kinder die Opfer verstehen und sich daran erinnern, die Soldaten und Frauen für unser Land gebracht haben, ist eine sinnvolle Möglichkeit, unsere Veteranen zu ehren. Lesen Sie Bücher, schauen Sie sich Dokumentationen an, füllen Sie Ausdrucke zum Veterans Day aus und besprechen Sie den Veterans Day mit Ihren Kindern. 

Besuchen Sie Veteranen. Machen Sie Karten und schreiben Sie Dankesnotizen an Veteranen im VA-Krankenhaus oder Pflegeheim. Besuchen Sie mit ihnen. Vielen Dank für ihren Service und hören Sie sich ihre Geschichten an, wenn sie sie teilen möchten.

Zeigen Sie die amerikanische Flagge an.  Die amerikanische Flagge sollte am Veterans Day am Halbmast angebracht sein. Nehmen Sie sich am Veterans Day Zeit, um Ihren Kindern diese und andere Etiketten der amerikanischen Flagge beizubringen.

Eine Parade anschauen.  Wenn in Ihrer Stadt immer noch eine Parade zum Veteranentag stattfindet, können Sie Veteranen ehren, indem Sie Ihre Kinder mitnehmen, um sie zu sehen. Dort am Rande zu klatschen, zeigt den Männern und Frauen bei der Parade, dass wir uns noch an ihre Opfer erinnern und sie anerkennen.

Diene einem Veteranen.  Nehmen Sie sich am Veterans Day Zeit, um einen Tierarzt zu bedienen. Harken Sie Blätter, mähen Sie seinen Rasen oder liefern Sie eine Mahlzeit oder ein Dessert. 

Der Veterans Day ist viel mehr als nur ein Tag, an dem die Banken und Postämter geschlossen sind. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Männer und Frauen zu ehren, die unserem Land gedient haben, und lehren Sie die nächste Generation, dasselbe zu tun.

Historische Fakten mit freundlicher Genehmigung der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika

Aktualisiert von Kris Bales

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.