Französisch

Die französische Verbkonjugation von „Causer“ (zu verursachen)

Es scheint offensichtlich, dass der französische  Verbverursacher  „verursachen“ bedeuten würde. Es hat jedoch eine doppelte Bedeutung und kann auch zum „Chatten“ verwendet werden. Diese Lektion in der Konjugation von  Verursacher  , um „verursacht“ oder „verursacht“ auszudrücken, sollte ziemlich einfach sein, insbesondere wenn Sie mit ähnlichen Wörtern vertraut sind.

Konjugation des französischen  Verbverursachers

Causer  ist ein  reguläres -ER-Verb  und das heißt, es folgt einem der häufigsten Verbkonjugationsmuster. Sobald Sie die richtigen Endungen für Causer gelernt haben  , können Sie diese auf Wörter wie Cacher  (zum Verstecken) und  Blesser  (zum Verletzen) sowie auf viele andere anwenden  .

Um diese einfachen Konjugationen zu lernen, studieren Sie die Tabelle und koppeln Sie das Subjektpronomen mit der entsprechenden Zeitform. Zum Beispiel ist „Ich verursache“ in der Gegenwart “ je Ursache “ und „wir werden verursachen“ in der Zukunftsform ist “ nous causerons „. Es ist wirklich so einfach, aber man muss sich an die Enden erinnern.

Tipp:  Das  je  „Präsens in dem Französisch – Ausdruck verwendet . À cause de Dies ist ein üblicher Weg , zu sagen , „wegen“ oder „wegen.“

Das gegenwärtige Partizip von  Causer

Eingesetzt als Verb, Adjektiv, Gerundium oder sogar ein Substantiv, das  Partizip  von Verursachers  ist causant . Beachten Sie, wie dieses Ende ist eine einfache Änderung von – er  zu – ant . Diese Änderung tritt in fast jedem Partizip auf, auf das Sie stoßen werden.

Das Passé Composé und Past Participle

In der Vergangenheitsform können Sie auch die gebräuchliche französische Form passé composé verwenden. Konjugieren Sie dazu das Hilfsverb  avoir  passend zum Thema und fügen Sie dann das Partizip Causé der Vergangenheit  hinzu .

Als Beispiel wird „Ich verursachte“ zu “ j’ai causé “ und „wir verursachten“ ist “ nous avons causé „.

Weitere  Verursacher von  Konjugationen

Wenn Sie die Verwendung der französischen Sprache erweitern, können Sie möglicherweise auch einige dieser Konjugationen verwenden. Es ist wahrscheinlich, dass Sie den passé-Konjunktiv nur in formaler Schrift als einfachen und unvollkommenen Konjunktiv finden. Die anderen beiden sind etwas häufiger.

Zum Beispiel verwenden Sie die bedingte Verbstimmung, wenn die Aktion nur ausgeführt wird, wenn etwas anderes passiert. wenn es von den Bedingungen abhängt. Ebenso impliziert die Konjunktivverbstimmung ein gewisses Maß an Subjektivität oder Unsicherheit gegenüber der Wirkung des Verursachens. Bei  Verursachern können diese besonders nützlich sein, da die Ursachen nicht immer genau oder leicht zu definieren sind.

Wenn Sie den Verursacher  als Ausruf ausdrücken möchten  , verwenden Sie die imperative Verbform. Überspringen Sie dabei das Subjektpronomen und verwenden Sie das Verb allein: “ Causons “ anstelle von “ Nous Causons „.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.