Wissenschaft

Unternehmen, die Kohlefasern herstellen

Kohlenstofffasern bestehen hauptsächlich aus Kohlenstoffmolekülen und werden mit einem Durchmesser von 5 bis 10 Mikrometern hergestellt. Sie können mit anderen Materialien kombiniert werden, um Verbundstoffe zu bilden, die bei der Herstellung von Kleidung und Ausrüstung verwendet werden.

In den letzten Jahren hat sich Kohlefaser zu einem beliebten Material für die Herstellung von Kleidung und Ausrüstung für Menschen entwickelt, deren Berufe und Hobbys eine hohe Haltbarkeit und Unterstützung ihrer Ausrüstung erfordern, darunter Astronauten, Bauingenieure, Auto- und Motorradrennfahrer sowie Kampfsoldaten

Auf dem Markt sind neue Technologien und Hersteller dieses modernen, effektiven Gewebes aufgetaucht, die Rohkohlefasern zu immer günstigeren Preisen anbieten. Jeder Hersteller ist auf eine bestimmte Verwendung für seine Marke aus Kohlefaser oder Kohlefaserverbund spezialisiert.

Hier ist eine alphabetische Liste der Hersteller von Rohkohlefasern, die verstärkte Polymerverbundwerkstoffe verwenden:

Hexcel

Hexcel wurde 1948 gegründet und produziert PAN-Kohlefasern in den USA und in Europa. Das Unternehmen ist auf dem Luft- und Raumfahrtmarkt sehr erfolgreich.

Hexcel- Kohlefasern. die unter dem Handelsnamen HexTow vertrieben werden, sind in vielen fortschrittlichen Verbundkomponenten für die Luft- und Raumfahrt enthalten, obwohl sich das Unternehmen nicht auf einen praktischeren Bodennutzen seines Produkts konzentriert hat.

In jüngster Zeit haben Kohlenstofffasern begonnen, Aluminium in der Luft- und Raumfahrttechnik aufgrund ihrer Festigkeit und Beständigkeit gegen im Weltraum auftretende galvanische Korrosion zu ersetzen. 

Mitsubishi Rayon Co. Ltd.

Mitsubishi Rayon Co. (MRC), eine Tochtergesellschaft von Mitsubishi Chemical Holdings, stellt PAN-Filament-Kohlefasern her, die in Verbundanwendungen verwendet werden, bei denen geringes Gewicht und hohe Festigkeit erforderlich sind. Die US-amerikanische Tochter Grafil stellt Kohlefasern unter dem Handelsnamen Pyrofil her.

Obwohl das Produkt von MRC für die Luft- und Raumfahrttechnik verwendet werden kann, wird es häufiger in gewerblichen Geräten und Freizeitgeräten wie Motorradjacken und -handschuhen sowie in Sportgeräten auf Kohlenstoffbasis wie Golfschlägern und Baseballschlägern verwendet.

Nippon Graphite Fiber Corp.

Nippon mit Sitz in Japan stellt seit 1995 Kohlenstofffasern auf Pechbasis her und hat den Markt erheblich erschwinglicher gemacht.

Nippon-Kohlefasern finden sich in vielen Angelruten, Hockeyschlägern, Tennisschlägern, Golfschlägerschäften und Fahrradrahmen aufgrund der erhöhten Haltbarkeit des Verbundwerkstoffs und der relativen Preisgünstigkeit des Produkts.

Solvay (ehemals Cytec Engineered Materials)

Solvay, das 2015 Cytec Engineered Materials (CEM) erworben hat, stellt Fasern unter den Handelsnamen Thornel und ThermalGraph her. Es ist ein Hersteller von kontinuierlichen und diskontinuierlichen Kohlenstofffasern, die sowohl auf Pech- als auch auf PAN-Basis hergestellt werden.

Durchgehende Kohlenstofffasern weisen eine hohe Leitfähigkeit auf und eignen sich gut für Luft- und Raumfahrtanwendungen. Diskontinuierliche Kohlefasern, wenn sie mit thermoplastischen Kunststoffen kombiniert wird , sind gut geeignet für Spritzguß .

Toho Tenax

Toho Tenax stellt seine Kohlefaser unter Verwendung des PAN-Vorläufers her. Diese Kohlefaser wird aufgrund ihrer relativ geringen Kosten, aber hohen Qualität und Haltbarkeit häufig in der Automobil-, Luft- und Raumfahrt-, Sportartikel- und anderen Bereichen verwendet.

Professionelle Motorradrennfahrer und Skifahrer tragen häufig Handschuhe aus Toho Tenax-Kohlefasern. Das Unternehmen hat auch Materialien für den Bau von Raumanzügen für Astronauten geliefert.

Toray

Toray stellt Kohlenstofffasern in Japan, den USA und Europa her. Unter Verwendung eines PAN-basierten Verfahrens wird Toray-Kohlefaser in verschiedenen Modultypen hergestellt.

Kohlefasern mit höherem Modul sind oft teurer, aber aufgrund der erhöhten physikalischen Eigenschaften ist weniger erforderlich, was diese Produkte trotz der höheren Kosten in allen Bereichen beliebt macht.

Zoltek

Von Zoltek, einer Tochtergesellschaft von Toray, hergestellte Kohlefasern finden sich in zahlreichen Anwendungen, einschließlich Luft- und Raumfahrt, Sportartikeln und Industriebereichen wie Bau- und Sicherheitsausrüstung.

Zoltek behauptet, die kostengünstigste Kohlefaser auf dem Markt herzustellen. PANEX und PYRON sind Handelsnamen für Zoltek-Kohlefasern.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.