Wissenschaft

Warum Autoinnenräume im Sommer so heiß werden

Wir haben alle das Sprichwort gehört: „Wenn Sie die Hitze nicht ertragen können, verlassen Sie die Küche.“ Aber im Sommer könnte man das Wort Auto  genauso einfach in diesen Satz einfügen .

Warum fühlt sich Ihr Auto wie ein Ofen an, egal ob Sie in der Sonne oder im Schatten parken? Beschuldigen Sie den Treibhauseffekt. 

Ein Mini-Treibhauseffekt

Ja, der gleiche Treibhauseffekt, der die Wärme in der Atmosphäre einfängt und unseren Planeten auf einer angenehmen Temperatur hält, damit wir leben können, ist auch für das Backen Ihres Autos an warmen Tagen verantwortlich. Die Windschutzscheibe Ihres Autos ermöglicht Ihnen nicht nur eine freie Sicht auf der Straße, sondern ermöglicht dem Sonnenlicht auch einen ungehinderten Weg in den Innenraum Ihres Autos. Genauso wie die kurzwellige Strahlung der Sonne durch die Fenster eines Autos geht. Diese Fenster werden nur wenig erwärmt, aber die dunkleren Objekte, auf die die Sonnenstrahlen treffen (wie das Armaturenbrett, das Lenkrad und die Sitze), werden aufgrund ihrer niedrigeren Albedo immens beheizt. Diese erhitzten Gegenstände erwärmen wiederum die Umgebungsluft durch Konvektion und Leitung.

Laut einer Studie der Universität San Jose aus dem Jahr 2002 steigen die Temperaturen in geschlossenen Autos mit einem grauen Innenraum in 10 Minuten um etwa 19 Grad Fahrenheit. 29 Grad in 20 Minuten; 34 Grad in einer halben Stunde; 43 Grad in 1 Stunde; und 50-55 Grad über einen Zeitraum von 2-4 Stunden. 

Die folgende Tabelle gibt eine Vorstellung davon, wie stark sich der Innenraum Ihres Autos über bestimmte Zeiträume über der Außenlufttemperatur (° F) erwärmen kann. 

Wie Sie sehen können, würde sich das Innere Ihres Autos selbst an einem milden 75-Grad-Tag in nur 20 Minuten auf dreistellige Temperaturen erwärmen!  

Die Tabelle zeigt auch eine andere Realität, die die Augen öffnet: Zwei Drittel des Temperaturanstiegs treten innerhalb der ersten 20 Minuten auf! Aus diesem Grund werden die Fahrer aufgefordert, Kinder, ältere Menschen oder Haustiere für längere Zeit nicht in einem geparkten Auto zu lassen – egal wie kurz sie auch sein mögen -, da der Großteil des Temperaturanstiegs entgegen Ihrer Meinung geschieht innerhalb dieser ersten Minuten. 

Warum das Knacken der Fenster nutzlos ist

Wenn Sie glauben, Sie könnten die Gefahren eines heißen Autos vermeiden, indem Sie die Fenster knacken, denken Sie noch einmal darüber nach. Laut derselben Studie der Universität San Jose steigen die Temperaturen in einem Auto mit heruntergeklappten Fenstern alle 5 Minuten um 3,1 ° F, verglichen mit 3,4 ° F bei geschlossenen Fenstern. Das reicht einfach nicht aus, um das deutlich auszugleichen.  

Sonnenschirme bieten etwas Kühlung

Sonnenschirme (Schatten, die in die Windschutzscheibe passen) sind tatsächlich eine bessere Kühlmethode als das Knacken von Fenstern. Sie können die Temperatur Ihres Autos um bis zu 15 Grad senken. Für noch mehr Kühlwirkung Feder für den Folientyp, da diese tatsächlich die Sonnenwärme durch das Glas zurück und vom Auto weg reflektieren.

Warum heiße Autos eine Gefahr sind

Ein drückend heißes Auto ist nicht nur unbequem. sondern auch gesundheitsschädlich. Genauso wie eine Überbelichtung mit hohen Lufttemperaturen zu Hitzeerkrankungen wie Hitzschlag und Hyperthermie führen kann, kann dies aber auch noch schneller, weil sie. Dies führt zu Hyperthermie und möglicherweise zum Tod. Kleinkinder und Kleinkinder, ältere Menschen und Haustiere sind am anfälligsten für Hitzekrankheiten, da ihr Körper weniger in der Lage ist, die Temperatur zu regulieren. (Die Körpertemperatur eines Kindes erwärmt sich drei- bis fünfmal schneller als die eines Erwachsenen.)

Ressourcen und Links:

NWS Heat Vehicle Safety: Kinder, Haustiere und Senioren. 

Hitzschlag Todesfälle von Kindern in Fahrzeugen. http://www.noheatstroke.org

McLaren, Null, Quinn. Wärmebelastung durch geschlossene Fahrzeuge: Mäßige Umgebungstemperaturen verursachen einen signifikanten Temperaturanstieg in geschlossenen Fahrzeugen. Pediatrics Vol. 116 Nr. 1. Juli 2005.  

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.