Tiere und Natur

Verhalten, Kommunikation und Lernen von Insekten

Das meiste Insektenverhalten ist genetisch programmiert oder angeboren. Eine Raupe ohne vorherige Erfahrung oder Anweisung kann immer noch einen seidenen Kokon drehen. Aber kann ein Insekt aufgrund seiner Erfahrungen sein Verhalten ändern? Mit anderen Worten, können Insekten lernen?

Insekten verwenden Erinnerungen, um ihr Verhalten zu ändern

Sie werden nicht bald einen Abschluss in Harvard sehen, aber in der Tat können die meisten Insekten lernen. „Intelligente“ Insekten ändern ihr Verhalten, um ihre Assoziationen und Erinnerungen an Umweltreize widerzuspiegeln.

Für das einfache Insektennervensystem ist es ziemlich einfach zu lernen, sich wiederholende und bedeutungslose Reize zu ignorieren. Blasen Sie Luft auf das hintere Ende einer Kakerlake. und sie wird fliehen. Wenn Sie weiterhin immer wieder Luft auf die Kakerlake blasen, wird dies letztendlich zu dem Schluss führen, dass die plötzliche Brise kein Grund zur Sorge ist, und bleiben Sie sitzen. Dieses Lernen, Gewöhnung genannt, hilft Insekten, Energie zu sparen, indem es sie trainiert, zu ignorieren, was harmlos ist. Andernfalls würde die arme Kakerlake ihre ganze Zeit damit verbringen, vor dem Wind davonzulaufen.

Insekten lernen aus ihren frühesten Erfahrungen

Das Einprägen erfolgt während einer kurzen Zeit der Empfindlichkeit gegenüber bestimmten Reizen. Sie haben wahrscheinlich Geschichten von Babyenten gehört, die sich hinter einem menschlichen Hausmeister anstellen, oder von nistenden Meeresschildkröten, die an den Strand zurückkehren, an dem sie vor Jahren geschlüpft sind. Einige Insekten lernen auch so. Beim Auftauchen aus ihren Puppenfällen bemerken und behalten Ameisen den Geruch ihrer Kolonie. Andere Insekten prägen ihre erste Nahrungspflanze ein und zeigen eine klare Präferenz für diese Pflanze für den Rest ihres Lebens.

Insekten können ausgebildet werden 

Wie Pawlows Hunde können auch Insekten durch klassische Konditionierung lernen. Ein Insekt, das wiederholt zwei nicht verwandten Reizen ausgesetzt ist, wird sich bald miteinander verbinden. Wespen können jedes Mal, wenn sie einen bestimmten Geruch entdecken, mit Futter belohnt werden. Sobald eine Wespe Nahrung mit dem Geruch in Verbindung bringt, geht sie weiter zu diesem Geruch über. Einige Wissenschaftler glauben, dass ausgebildete Wespen in naher Zukunft Bomben- und Drogenschnüffler ersetzen könnten.

Honigbienen merken sich Flugrouten und kommunizieren mit Tanzroutinen

Eine Honigbiene zeigt ihre Lernfähigkeit jedes Mal, wenn sie ihre Kolonie verlässt, um Futter zu suchen. Die Biene muss sich Muster von Landmarken in ihrer Umgebung merken, um sie zurück zur Kolonie zu führen. Oft folgt sie den Anweisungen eines Arbeitskollegen, die ihr durch den Wackeltanz beigebracht wurden. Dieses Auswendiglernen von Details und Ereignissen ist eine Form des latenten Lernens.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.