Geschichte & Kultur

„Campbell“ Familienname Bedeutung und Herkunft

Campbell  ist ein beliebter schottischer und irischer Familienname, der „schiefes oder schiefes Maul“ bedeutet und häufig verwendet wird, um einen Mann zu beschreiben, dessen Mund ein wenig nach einer Seite geneigt ist. Der Name leitet sich vom Schotten Gaelic „Caimbeul“ abgeleitet , die von der Irisch zusammensetzen Nocken Bedeutung „krummen oder verzerrt“ und beul für „Mund“ . Gillespie O’Duibhne war die erste, die den Nachnamen Campbell trug, und gründete zu Beginn des 13. Jahrhunderts den Clan Campbell.

Eine weitere mögliche Ableitung des Nachnamens Campbell stammt vom irischen Mac Cathmhaoil, was „Sohn des Kampfhäuptlings“ bedeutet.

Campbell ist der 43. beliebteste Familienname in den Vereinigten Staaten und der sechsthäufigste Familienname in Schottland. Es ist auch ein sehr häufiger Familienname in Irland.

Nachname Herkunft: Schottisch. Irisch

Alternative Schreibweisen für Nachnamen:  CAMBELL, MACCAMPBELL, MCCAMPBELL

Wissenswertes über den Nachnamen Campbell

Der Familienname Campbell wurde im Lateinischen oft als de bello campo dargestellt , was „des schönen Feldes“ bedeutet, was manchmal dazu führte, dass er als ähnlicher Familienname dieser Bedeutung „übersetzt“ wurde: Beauchamp (Französisch), Schönfeldt (Deutsch) oder Fairfield (Englisch). 

Wo auf der Welt ist der CAMPBELL Nachname gefunden?

Vielleicht überraschend, aber der Nachname Campbell ist laut WorldNames PublicProfiler in den meisten Konzentrationen auf Prince Edward Island, Kanada, zu finden. gefolgt von Schottland und Neuseeland. Es ist auch ein sehr beliebter Familienname in Australien. Mit den Nachnamenverteilungskarten bei Forebears sind Personen mit dem Nachnamen Campbell in Jamaika am stärksten vertreten. gefolgt von Nordirland, Schottland, Kanada, Neuseeland und Australien. In Schottland gibt es Campbells in Argyll, dem Sitz von Clan Campbell und Inverness-shire, in größter Zahl.

Berühmte Personen mit dem Nachnamen CAMPBELL

  • Kim Campbell. erste Premierministerin von Kanada
  • Glen Campbell – US-amerikanischer Schauspieler und Country-Sänger
  • Naomi Campbell – Englisches Supermodel und Schauspielerin
  • Joseph Campbell – US-amerikanischer Anthropologe und Autor
  • Bruce Campbell – US-amerikanischer Schauspieler
  • Colin Campbell – 1. Earl of Argyll, Chef des Clans Campbell

Verweise:

Cottle, Basilikum. Pinguin Wörterbuch der Nachnamen. Baltimore, MD: Penguin Books, 1967.

Menk, Lars. Ein Wörterbuch der deutsch-jüdischen Nachnamen. Avotaynu, 2005.

Beider, Alexander. Ein Wörterbuch jüdischer Nachnamen aus Galizien. Avotaynu, 2004.

Hanks, Patrick und Flavia Hodges. Ein Wörterbuch der Nachnamen. Oxford University Press, 1989.

Hanks, Patrick. Wörterbuch der amerikanischen Familiennamen. Oxford University Press, 2003.

Smith, Elsdon C. Amerikanische Nachnamen. Genealogischer Verlag, 1997.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.