Mathematik

Bundeseinkommensteuer berechnen

Der durchschnittliche Amerikaner möchte so wenig wie möglich von seinem Einkommen mit Uncle Sam teilen. Wie geht das Sprichwort? Besteuere dich nicht. Besteuere mich nicht. Steuern Sie diesen Mann hinter dem Baum. Die Einkommenssteuer, die am Lohn eines Arbeitnehmers nagt, ist ein alltägliches Beispiel für einen prozentualen Rückgang bei der Arbeit. Dieser Artikel konzentriert sich auf die Verwendung von Prozentsätzen zur Berechnung des verfügbaren Einkommens. des Geldbetrags, der nach der Zahlung der Bundeseinkommensteuer verbleibt.

So berechnen Sie die Einkommensteuer

Wenn Sie diesen ersten richtigen Job bekommen und feststellen, dass Sie ein Jahresgehalt von 36.000 US-Dollar haben, stellen Sie fest, dass Sie nicht 3.000 US-Dollar pro Monat ausgeben müssen.
Angenommen, Ihr Einkommensteuersatz beträgt 5%. Was wird Ihr verfügbares Einkommen sein?
1. Finden Sie den Betrag der Steuern, die Sie zahlen werden.
36.000 * .05=1.800 USD
2. Subtrahieren Sie den Steuerbetrag von Ihrem Einkommen.
$ 36.000 – $ 1.800=$ 34.200
Verfügbares Einkommen: $ 34.200
Verfügbares Einkommen pro Monat: $ 34.200 / 12=$ 2.850
nicht laufen und bekommt eine Hypothek und Auto beachten , dass insgesamt $ 2.500 pro Monat. Andernfalls sind Sie die hungrigste Person, die den amerikanischen Traum lebt.

Übungen

Antworten und Erklärungen

Verwenden Sie jedes Jahresgehalt und jeden Steuersatz, um das verfügbare Einkommen zu berechnen.
1. Jahresgehalt: 350.000 USD
Einkommensteuersatz des Bundes: 28%
Verfügbares Einkommen:

2. Jahresgehalt: 10.000 USD
Bundeseinkommensteuersatz: 5%
Verfügbares Einkommen:

3. Jahresgehalt: 80.500 USD
Bundeseinkommensteuersatz: 10%
Verfügbares Einkommen:

4. Jahresgehalt: 175.000 USD
Bundeseinkommensteuersatz: 23%
Verfügbares Einkommen: 

5. Jahresgehalt: 50.400 USD
Einkommensteuersatz des Bundes: 10%
Verfügbares Einkommen:

6. Jahresgehalt: 93.550 USD Einkommensteuersatz des
Bundes: 18%
Verfügbares Einkommen:

7. Jahresgehalt: 27.950 USD
Einkommensteuersatz des Bundes: 5%
Verfügbares Einkommen:

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.