Für Schüler Und Eltern

Fototour von Cal State Long Beach

Die California State University in Long Beach ist die zweitgrößte Universität innerhalb des CSU-Systems. Der Campus befindet sich an der südöstlichen Spitze, wo Los Angeles County auf Orange County trifft. CSULB wurde 1949 gegründet, um der Bevölkerung von Orange County und Los Angeles County nach dem Zweiten Weltkrieg zu dienen. Heute erstreckt sich der Campus über 300 Hektar mit einfachem Zugang zum Pazifik.

Merkmale des CSULB Campus

  • 322 Hektar großer Campus weniger als drei Meilen vom Strand entfernt
  • 80 Gebäude beherbergen 63 akademische Programme
  • Die Hall of Science ist eine neue hochmoderne Einrichtung im Wert von 105 Millionen US-Dollar
  • Walter Pyramid ist ein legendärer 18-stöckiger Sportkomplex

Der Campus wird allgemein als „The Beach“ bezeichnet. Mit einer Studentenschaft von über 37.000 ist CSULB eine der größten eingeschriebenen Universitäten in Kalifornien. CSULB beherbergt acht Colleges: das College of the Arts, das College of Business Administration, das College of Education, das College of Engineering, das College of Health & Human Services, das College of Liberal Arts, das College of Natural Sciences and Mathematics und das College of Continuing & Berufsausbildung. Die Sportmannschaften der Long Beach State 49ers nehmen an der Big West Conference der NCAA Division I teil. Die Schulfarben von CSULB sind Gold und Schwarz, und das Maskottchen ist Prospector Pete.

Walter Pyramid bei CSULB

Walter Pyramid bei CSULB. Fotokredit: Marisa Benjamin

Walter Pyramid, das kultigste Gebäude auf dem CSULB-Campus, ist ein Mehrzweckstadion mit 5.000 Sitzplätzen. Walter Pyramid wurde 1994 von Don Gibbs fertiggestellt und ist eines von nur drei Gebäuden im Pyramidenstil in den USA. Das Stadion beherbergt die Basketballmannschaften der 49er für Männer und Frauen sowie die Volleyballmannschaften für Männer und Frauen der 49er.

Carpenter Performing Arts Center

Carpenter Performing Arts Center bei CSULB. Fotokredit: Marisa Benjamin

Das Carpenter Performing Arts Center ist CSULBs Hauptveranstaltungsort für Musik- und Theateraufführungen sowie Filme und Vorträge. Es wurde 1994 erbaut und befindet sich neben der Walter-Pyramide. Das Zentrum mit 1.074 Sitzplätzen beherbergt die Long Beach Community Concert Association. Es wurde nach CSULB-Alumni und Spendern, den Geschwistern Richard und Karen Carpenter benannt.

CSULB-Bibliothek

CSULB-Bibliothek. Fotokredit: Marisa Benjamin

Die CSULB-Bibliothek befindet sich gegenüber dem College of Liberal Arts und ist die Hauptbibliothek auf dem Campus. Die Bibliothek beherbergt viele Spezialsammlungen, darunter Originalfotografien von Ansel Adams und Edward Weston sowie seltene Briefe von Virginia Woolf, Robinson Jeffers und Samuel Taylor Coleridge. Die Bibliothek verfügt über private Schreibtische, ein Computerlabor und einen Gruppenarbeitsbereich.

Studentenvereinigung

Studentenvereinigung an der CSULB. Fotokredit: Marisa Benjamin

Das Studentenwerk der Universität befindet sich im Herzen des Campus. Das dreistöckige Gebäude dient als Drehscheibe für studentische Aktivitäten auf dem Campus in Long Beach und beherbergt zahlreiche Büros, Studienräume und einen zentralen Food Court. Das Studentenwerk bietet auch Freizeitmöglichkeiten wie Bowling, einen Swimmingpool, Arcade-Spiele und Gemeinschaftsräume mit Flachbildfernsehern.

University Dining Plaza

University Dining Plaza bei CSULB. Fotokredit: Marisa Benjamin

Das University Dining Plaza, auch als 49ers-Geschäft bekannt, umfasst Dominos Pizza, Panda Express und Surf City Squeeze, ein Smoothie-Geschäft. Der Platz befindet sich außerhalb des Studentenwerks der Universität.

Parkside College

Parkside College bei CSULB. Fotokredit: Marisa Benjamin

Das Parkside College beherbergt neun zweistöckige Wohnheime. Alle Suiten verfügen über sieben Doppelzimmer mit zwei großen Badezimmern. Sophomores und Junioren wohnen normalerweise am Parkside College. Jedes Gebäude verfügt über eine zentrale Lounge mit TV, Wäscherei und Lernräumen.

Los Alamitos und Cerritos Hall

Los Alamitos Hall bei CSULB. Fotokredit: Marisa Benjamin

Das Los Alamitos Hall und das Cerritos Hall sind zwei Wohnheime, die dem Campus am nächsten liegen. Die dreistöckigen Gebäude beherbergen insgesamt 204 Studenten mit getrennten Etagen und Flügeln für Männer und Frauen. Mit Doppelbelegungsräumen und Gemeinschaftsduschen sind beide Hallen ideale Wohnmöglichkeiten für das erste Jahr. Beide Hallen bieten Wäschemöglichkeiten, Aufenthaltsräume und Lernräume. In Los Alamitos befindet sich das beste Kaffeehaus in Seattle namens The Ground Floor. Zwischen den beiden Hallen befindet sich ein gemeinsames Restaurant.

Studentenerholungs- und Wellnesscenter

Studentenerholungs- und Wellnesscenter am CSULB. Fotokredit: Marisa Benjamin

Das 2007 fertiggestellte Student Recreation and Wellness Center ist eine 126.500 Quadratmeter große Freizeiteinrichtung auf der Ostseite des CSULB-Campus. Das Zentrum verfügt über ein Fitnessstudio mit drei Plätzen, eine Indoor-Joggingstrecke, Cardio- und Kraftgeräte, einen Swimmingpool, ein Spa und Aktivitätsräume für Gruppenübungen.

Kunstmuseum der Universität

Kunstmuseum der Universität am CSULB. Fotokredit: Marisa Benjamin

Das University Art Museum gilt laut dem California Arts Council als eines der besten Kunstmuseen des Bundesstaates . Das UAM befindet sich gegenüber dem College of Business Administration und beherbergt eine permanente Sammlung von Werken und ortsspezifischen Skulpturen. Das Museum präsentiert das ganze Jahr über große Ausstellungen, die von Studenten und Kunstwissenschaftlern angesehen und studiert werden können. Das UAM veranstaltet das ganze Jahr über Konzerte, Veranstaltungen mit gesprochenem Wort, Galeriegespräche und Vorträge.

Brotman Hall

Brotman Hall bei CSULB. Fotokredit: Marisa Benjamin

In Brotman Hall, südlich des College of Business Administration, befinden sich die Zulassungs- und Finanzhilfebüros der Universität sowie das Career Development Center. Der Lyman Lough-Brunnen, eines der Wahrzeichen des CSULB-Campus, begrüßt potenzielle Studenten, die die Brotman Hall besuchen.

Hochschule für Betriebswirtschaft

CSULB College of Business Administration. Fotokredit: Marisa Benjamin

Das College of Business Administration befindet sich nördlich von Brotman Hall und bietet Abschlüsse in Buchhaltung, Finanzen, Informationssystemen, International Business, Rechtswissenschaften in Business, Management und HRM, Marketing sowie einen Master of Business Administration. Das College beherbergt das Ukleja Center for Ethical Leadership, das darauf abzielt, ethische Entscheidungen in Unternehmen zu erziehen und zu fördern.

Hochschule für Gesundheit und menschliche Dienste

CSULB Hochschule für Gesundheit und menschliche Dienste. Fotokredit: Marisa Benjamin

Das College of Health and Human Services befindet sich gegenüber dem Studentenwerk der Universität. Die Schule beherbergt das Zentrum für Strafjustiz- und Forschungstraining und das Ausbildungszentrum für Kinderwohlfahrt.

Das College bietet sowohl Bachelor- als auch Masterstudiengänge in den folgenden Abteilungen an: Kommunikative Störungen, Strafjustiz, Familien- und Verbraucherwissenschaften, Gesundheitsverwaltung, Erholungs- und Freizeitstudien, Gesundheitswissenschaften, Kinesiologie, Physiotherapie sowie Programme an der School of Krankenpflege und die Schule für Sozialarbeit.

Hochschule für Ingenieure

CSULB College of Engineering. Fotokredit: Marisa Benjamin

Das College of Engineering befindet sich neben dem College of Health and Human Services. Das College bietet sowohl Bachelor- als auch Masterstudiengänge in den folgenden Abteilungen an: Luft- und Raumfahrttechnik, Chemieingenieurwesen, Bauingenieurwesen, Computertechnik, Bautechnikmanagement, Elektrotechnik und Maschinenbau. Minderjährige in den Bereichen Informatik, Informatik, Umweltingenieurwesen sowie Web- und Technologiekompetenz stehen den Studierenden ebenfalls zur Verfügung.

Hochschule für freie Künste

CSULB College of Liberal Arts. Fotokredit: Marisa Benjamin

Das College of Liberal Arts ist das größte der sieben Colleges am CSULB. Derzeit sind 9.000 Studenten in CLA eingeschrieben. CLA bietet 67 Haupt- und Nebenfächer in seinen 27 Abteilungen an: Afrikanistik, Anthropologie, Asien- und Asienamerikastudien, Chicano- und Latino-Studien, Kommunikationswissenschaften, Vergleichende Weltliteratur und Klassiker, Wirtschaft, Englisch, Geographie, Geschichte, menschliche Entwicklung, Journalismus und Massenkommunikation, Linguistik, Philosophie, Politikwissenschaft, Psychologie, Religionswissenschaft, Romanistik, Soziologie, technische Dienste und Gender- und Sexualitätsforschung für Frauen.

Hochschule der Künste

Hochschule der Künste an der CSULB. Fotokredit: Marisa Benjamin

Das College of the Arts bietet Bachelor-Studiengänge in Kunstpädagogik, Kunstgeschichte, Film, Musik, Theater, Design, Keramik, Zeichnen und Malen, Grafikdesign, Illustration, Fotografie, Druckgrafik, Skulptur und 3D-Medien an. Das College of the Arts verfügt über eine Kunstgalerie, in der das ganze Jahr über Ausstellungen von Studentengruppen stattfinden.

Gebäude für molekulare Biowissenschaften

Molekular- und Biowissenschaftszentrum am CSULB. Fotokredit: Marisa Benjamin

Das 2004 eröffnete Molecular and Life Sciences Center war das erste neue Wissenschaftsgebäude des Campus seit 40 Jahren. Das dreistöckige Gebäude mit einer Fläche von 88.000 Quadratmetern beherbergt die Abteilungen Chemie, Biochemie und Biologie des College of Natural Sciences and Mathematics. Das Gebäude umfasst 24 Gruppenforschungslabors, 20 Lehrlabors und 46 Fakultätsbüros.

McIntosh Humanities Building

McIntosh-Gebäude bei CSULB. Fotokredit: Marisa Benjamin

Das neunstöckige McIntosh Humanities Building beherbergt die Abteilung und die Fakultätsbüros des College of Liberal Art. Es ist das höchste Gebäude auf dem CSULB-Campus.

Zentrales Quad

CSULB Central Quad. Fotokredit: Marisa Benjamin

Das Central Quad befindet sich im Herzen des Campus, umgeben von der CSULB Library, dem College of Liberal Arts, dem College of the Arts und dem McIntosh Humanities Building. Im Laufe des Tages wird das Central Quad von Studenten und Studentengruppen sowie lokalen Fußgängern stark frequentiert.

Schule für Krankenpflege

CSULB School of Nursing. Fotokredit: Marisa Benjamin

Die CSULB School of Nursing ist eine der besten Krankenpflegeschulen in Kalifornien. Die Schule bietet einen Bachelor of Science und einen Master of Science in Krankenpflege. Beide Programme haben eine vollständige Akkreditierung durch die Commission of Collegiate Nursing Education der American Association of College Nursing und eine staatliche Akkreditierung durch das California Board of Registered Nursing.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.