Für Schüler Und Eltern

Cal State Los Angeles: Akzeptanzrate, SAT / ACT-Ergebnisse, GPA

Die California State University in Los Angeles ist eine öffentliche Forschungsuniversität mit einer Akzeptanzrate von 48%. CSULA befindet sich im Stadtteil University Hills in Los Angeles und ist eine der  23 Schulen  , aus denen das System der California State University besteht.

Die Universität bietet über 100 Bachelor-, Master-, Pre-Professional- und Zertifikatsprogramme an. Unter den Studenten sind Programme in den Bereichen Betriebswirtschaft, Bildung, Strafjustiz und Sozialarbeit am beliebtesten. Cal State LA hat ein Verhältnis von 23 zu 1  Studenten / Fakultäten. In der Leichtathletik treten die CSULA Golden Eagles in der NCAA Division II der  California Collegiate Athletic Association an .

Überlegen Sie, sich bei CSULA zu bewerben? Hier sind die Zulassungsstatistiken, die Sie kennen sollten, einschließlich der durchschnittlichen SAT / ACT-Werte und GPAs der zugelassenen Studenten.

Akzeptanzrate

Während des Zulassungszyklus 2018-19 hatte CSULA eine Akzeptanzrate von 48%. Dies bedeutet, dass von 100 Bewerbern 48 Studierende zugelassen wurden, was den Zulassungsprozess der CSULA wettbewerbsfähig macht.

SAT Scores und Anforderungen

Die Cal State University in Los Angeles verlangt, dass alle Bewerber entweder SAT- oder ACT-Ergebnisse einreichen. Während des Zulassungszyklus 2017-18 reichten 96% der zugelassenen Studenten SAT-Ergebnisse ein.

ERW=Evidenzbasiertes Lesen und Schreiben

Aus diesen Zulassungsdaten geht hervor, dass die meisten der von der CSULA zugelassenen Studenten im SAT landesweit unter den untersten 29% liegen. In der evidenzbasierten Lese- und Schreibabteilung erzielten 50% der in Cal State Los Angeles zugelassenen Schüler zwischen 450 und 540 Punkte, während 25% weniger als 450 und 25% mehr als 540 Punkte erzielten. In der Mathematikabteilung erzielten 50% der zugelassenen Schüler Punkte zwischen 440 und 540, während 25% unter 440 und 25% über 540 Punkte erzielten. Bewerber mit einem zusammengesetzten SAT-Wert von 1080 oder höher haben in Cal State Los Angeles besonders wettbewerbsfähige Chancen.

Bedarf

Für Cal State Los Angeles ist kein SAT-Schreibabschnitt erforderlich. Beachten Sie, dass CSULA Ihre höchste Punktzahl aus jedem einzelnen Abschnitt über alle SAT-Testdaten hinweg berücksichtigt. Testergebnisse für SAT-Probanden sind nicht erforderlich. Wenn das Ergebnis jedoch einem Benchmark entspricht, kann es verwendet werden, um bestimmte Kernkursanforderungen zu erfüllen.

ACT Scores und Anforderungen

Cal State Los Angeles verlangt, dass alle Bewerber entweder SAT- oder ACT-Ergebnisse einreichen. Während des Zulassungszyklus 2017-18 reichten 39% der zugelassenen Studenten ACT-Ergebnisse ein.

Aus diesen Zulassungsdaten geht hervor, dass die meisten der in Cal State Los Angeles zugelassenen Studenten landesweit unter die  untersten 20%  der ACT fallen. Die mittleren 50% der zur CSULA zugelassenen Studenten erhielten einen zusammengesetzten ACT-Wert zwischen 15 und 20, während 25% über 20 und 25% unter 15% lagen.

Bedarf

Für Cal State Los Angeles ist der ACT-Schreibabschnitt nicht erforderlich. Beachten Sie, dass CSULA die ACT-Ergebnisse nicht unterstützt. Ihre höchste zusammengesetzte ACT-Punktzahl wird berücksichtigt. 

GPA

Im Jahr 2018 betrug der durchschnittliche High-School-GPA für den ankommenden Neuling in Cal State Los Angeles 3,24. Diese Ergebnisse legen nahe, dass die meisten erfolgreichen Bewerber für CSULA hauptsächlich die Note B haben.

Selbstberichtete GPA / SAT / ACT-Grafik

California State University, Los Angeles Selbstberichtete GPA / SAT / ACT-Grafik der Antragsteller. Daten mit freundlicher Genehmigung von Cappex.

Die Zulassungsdaten in der Grafik werden von Bewerbern an der California State University in Los Angeles selbst gemeldet. GPAs sind ungewichtet. Finden Sie heraus, wie Sie sich mit akzeptierten Schülern vergleichen, sehen Sie sich das Echtzeitdiagramm an und berechnen Sie Ihre Chancen, mit einem kostenlosen Cappex- Konto einzusteigen .

Zulassungsmöglichkeiten

Cal State Los Angeles, das weniger als die Hälfte der Bewerber akzeptiert, hat ein selektives Zulassungsverfahren. Was macht den Unterschied zwischen einer Annahme und einer Ablehnung aus? Im Gegensatz zum System der  University of California ist das  Zulassungsverfahren für die  California State University nicht  ganzheitlich. Mit Ausnahme von EOP (Educational Opportunity Program) Studenten, Bewerber haben  nicht  müssen Empfehlungsschreiben einreichen oder eine Anwendung Essay und extracurricular Beteiligung ist nicht Bestandteil der Standardanwendung.

Die Zulassungen basieren hauptsächlich auf einem  Zulassungsindex  , der GPA- und Testergebnisse kombiniert. Um zur CSULA zugelassen zu werden, müssen Sie einen Mindest-GPA von 2,7 in den erforderlichen Vorbereitungskursen für das College abgeschlossen und erreicht haben, die zwei Jahre Geschichte und Sozialwissenschaften, vier Jahre Englisch zur Vorbereitung auf das College, drei Jahre Mathematik, zwei Jahre Laborwissenschaft und einen Jahr umfassen Jahr der bildenden oder darstellenden Künste und ein Jahr Wahlvorbereitung am College. Bewerber sollten sich darüber im Klaren sein, dass die California State University in Los Angeles als  betroffen eingestuft wird,  da sie mehr Bewerbungen erhält, als aufgenommen werden können. Aufgrund von Auswirkungen können insbesondere wettbewerbsorientierte Hauptfächer wie Biologie, Wirtschaft und Krankenpflege zusätzliche Anforderungen an die Berechtigung stellen.

Alle Zulassungsdaten stammen vom Nationalen Zentrum für Bildungsstatistik und der California State University des Los Angeles Undergraduate Admissions Office .

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.