Sozialwissenschaften

Cactus Hill (USA) – Mögliche Preclovis-Site in Virginia

Cactus Hill (Smithsonian-Bezeichnung 44SX202) ist der Name einer vergrabenen archäologischen Mehrkomponenten-Stätte in der Küstenebene des Nottaway River im Sussex County, Virginia. Das Gelände hat sowohl archaische als auch Clovis- Berufe, aber am wichtigsten und einmal ziemlich kontrovers, unterhalb der Clovis und getrennt durch einen scheinbar unterschiedlich dicken (7–20 Zentimeter oder etwa 3–8 Zoll) Gehalt an sterilem Sand, sind Bagger argumentieren ist eine Besetzung vor Clovis .

Daten von der Site

Bagger berichten, dass die Pre-Clovis-Ebene eine Steinwerkzeuganordnung mit einem hohen Anteil an Quarzitklingen und fünfeckigen (fünfseitigen) Projektilspitzen aufweist. Daten zu den Artefakten müssen noch in detaillierten, von Experten überprüften Kontexten veröffentlicht werden, aber selbst Skeptiker sind sich einig, dass die Assemblage kleine polyedrische Kerne, klingenartige Flocken und basal verdünnte bifaziale Punkte umfasst. 

Auf den verschiedenen Ebenen des Cactus Hill wurden zahlreiche Projektilpunkte geborgen, darunter Middle Archaic Morrow Mountain Points und zwei klassische geriffelte Clovis-Punkte. Zwei Projektilpunkte aus sogenannten Pre-Clovis-Levels werden als Cactus Hill-Punkte bezeichnet. Basierend auf den in Johnson veröffentlichten Fotos sind Cactus Hill-Punkte kleine Punkte, die aus einer Klinge oder Flocke bestehen und unter Druck stehen. Sie haben leicht konkave Basen und parallel zu leicht gekrümmten Seitenrändern.

Radiokohlenstoffdaten auf Holz aus dem Pre-Clovis-Bereich liegen zwischen 15.070 ± 70 und 18.250 ± 80 RCYBP. kalibriert auf ungefähr 18.200–22.000 Jahre. Lumineszenzdaten, die an Feldspat- und Quarzitkörnern in den verschiedenen Ebenen des Standorts gemessen wurden, stimmen mit einigen Ausnahmen mit den Radiokarbontests überein. Die Lumineszenzdaten deuten darauf hin, dass die Standortstratigraphie hauptsächlich intakt ist und durch die Bewegung von Artefakten durch den sterilen Sand nur wenig beeinflusst wurde.

Ich suche die perfekte Pre-Clovis Site

Cactus Hill ist immer noch etwas umstritten, zum Teil ohne Zweifel, weil die Website zu den frühesten gehörte, die bisher als Preclovis angesehen wurden. Die Besetzung „Pre-Clovis“ war nicht stratigraphisch versiegelt, und Artefakte wurden Pre-Clovis-Ebenen zugeordnet, basierend auf ihrer relativen Höhe in einer Sandumgebung, in der Bioturbation durch Tiere und Insekten Artefakte in einem Profil leicht auf und ab bewegen kann (siehe Bocek) 1992 für eine Diskussion). Darüber hinaus lagen einige der Lumineszenzdaten auf der Prä-Clovis-Ebene vor 10.600 bis 10.200 Jahren. Es wurden keine Features identifiziert: und es muss gesagt werden, dass die Site einfach kein perfekter Kontext ist .

Es wurden und werden jedoch andere, absolut glaubwürdige Pre-Clovis-Standorte identifiziert, und die Mängel von Cactus Hill sind heute möglicherweise von geringerer Bedeutung. Mehrere Fälle von ziemlich sicheren Präclovis-Standorten in Nord- und Südamerika, insbesondere im pazifischen Nordwesten und entlang der Pazifikküste. haben diese Probleme weniger zwingend erscheinen lassen. Darüber hinaus enthält der Standort Blueberry Hill im Nottoway River Valley (siehe Johnson 2012) Berichten zufolge auch kulturelle Ebenen, die stratigraphisch unterhalb der Berufe der Clovis-Zeit liegen.

Cactus Hill und Politik

Cactus Hill ist kein perfektes Beispiel für eine Pre-Clovis-Site. Während die Präsenz von Pre-Clovis an der Westküste in Nordamerika akzeptiert wird, sind die Daten für einen Standort an der Ostküste ziemlich früh. Der Kontext für die Clovis- und Archaic-Stätten auch im Sandblatt wäre jedoch ähnlich unvollkommen, außer dass Clovis- und American Archaic- Besetzungen in der Region fest akzeptiert sind und daher niemand ihre Realität in Frage stellt.

Die Argumente darüber, wann und wie Menschen nach Amerika kamen, werden langsam überarbeitet, aber die Debatte wird wahrscheinlich noch einige Zeit andauern. Der Status von Cactus Hill als glaubwürdiger Beweis für die Besetzung von Preclovis in Virginia bleibt eine dieser Fragen, die noch vollständig geklärt werden müssen.

Quellen

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.