Englisch Als Zweitsprache

Ein Leitfaden für Business English-Kollokationen

Business English-Kollokationen sind gebräuchliche Wortkombinationen, die verwendet werden, wenn über Business in Englisch gesprochen wird. Kollokationen können als Wörter verstanden werden, die normalerweise zusammenpassen. Zum Beispiel machen wir auf Englisch Geschäfte, nicht Geschäfte. Diese geschäftliche englische Kollokation kann den Unterschied ausmachen, wenn Sie versuchen, Geschäfte auf der ganzen Welt zu machen. Wenn Entscheidungen viel Geld betreffen , ist es wichtig, den richtigen Satz zu finden.

Hier sind gängige englische Geschäftskollokationen, die in verschiedenen Geschäftsvorgängen verwendet werden:

Das Verb ‚To Do‘

Konten: Mary führt die Konten in der Buchhaltung.

Geschäft: Wir machen Geschäfte mit Ländern auf der ganzen Welt.

Deals:  Wir haben letztes Jahr einen Deal mit ihnen gemacht.

Due Diligence:  Lassen Sie uns unsere Due Diligence durchführen, bevor wir mit dem Projekt beginnen.

Papierkram: Zuerst müssen wir den Papierkram erledigen.

Forschung: Lassen Sie uns etwas zu diesem Thema recherchieren.

Das Verb ‚machen‘

Ein Termin: Ich habe einen Termin mit dem Verkaufsleiter für nächste Woche vereinbart.

Eine Berechnung:  Sie muss eine Berechnung durchführen, bevor sie entscheidet, ob sie genehmigt.

Kürzungen:  Das Unternehmen hat in seinen Filialen in New York Kürzungen vorgenommen.

Ein Deal: Wir haben einen Deal mit unserem Konkurrenten gemacht.

Eine Investition: Der CEO hat in eine neue Fabrik investiert.

Ein Darlehen:  Die Bank hat uns ein Darlehen von 750.000 USD gewährt.

Geld:  Das Unternehmen hat im letzten Jahr viel Geld verdient.

Ein Gewinn: Wir haben einen guten Gewinn mit dem Deal gemacht.

Das Verb ‚Verwalten‘

Ein Geschäft oder eine Fabrik: Er verwaltet zwei Geschäfte in Kalifornien.

Erwartungen:  Verwalten Sie Ihre Erwartungen immer während der Vertragsverhandlungen.

Ein Projekt oder ein Team:  Susan verwaltet fünf Projekte gleichzeitig.

Die Verben „Bedienen“ oder „Ausführen“

Eine Fluggesellschaft: Das Unternehmen betreibt / betreibt eine Fluggesellschaft in Brasilien.

Eine Anlage:  Wir betreiben / betreiben Anlagen in Deutschland und Japan.

Ein Service: Wir betreiben / betreiben einen touristischen Service in Boulder, Colorado.

Das Nomen ‚Deal‘

Machen Sie einen Deal: Wir machen einen Deal mit unserer Konkurrenz.

Machen Sie einen Deal:  Das Unternehmen hat einen Deal in Los Angeles gemacht.

Geben Sie jemandem einen Deal:  Lassen Sie mich Ihnen einen Deal für ein neues Auto geben.

Schließen Sie einen Deal ab:  Jake hat den Deal gestern abgeschlossen. Er feiert heute.

Arbeit an einem Geschäft:  Wir arbeiten an einem Geschäft mit einem neuen Kunden.

Das Substantiv ‚Vertrag‘

Vertrag schreiben / erstellen: Schreiben wir einen neuen Vertrag für das nächste Jahr.

 Unterzeichnen eines Vertrags: Lesen Sie ihn sorgfältig durch, bevor Sie einen Vertrag unterzeichnen.

Einen Vertrag aushandeln : Die Annahme eines ersten Angebots ist keine Möglichkeit, einen Vertrag auszuhandeln.

Bieten Sie jemandem einen Vertrag an: Wir möchten Ihnen einen Vertrag mit unserem Unternehmen anbieten.

Gebot für einen Vertrag: Wir bieten derzeit auf drei Verträge.

Adjektive Ändern von ‚Kunde‘

Langjähriger Kunde: Wir behandeln unsere langjährigen Kunden mit großem Respekt und noch besseren Angeboten.

Stammkunde: Er ist Stammkunde. Er kommt jeden Freitagnachmittag herein.

Potenzieller Kunde:  Er stellt das Projekt einem potenziellen Kunden vor.

Zahlender Kunde:  Der einzige Kunde, den wir brauchen, ist ein zahlender Kunde.

Inländischer / internationaler Kunde: Wir haben sowohl inländische als auch internationale Kunden.

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.