Spanisch

Wie schreibe ich einen geschäftlichen und persönlichen Brief auf Spanisch

Unabhängig davon, ob Sie einen Brief an einen spanischsprachigen Freund schreiben oder einen formellen Geschäftsbrief vorbereiten, können die Grüße und Anreden in dieser Lektion dazu beitragen, Ihren Briefen Glaubwürdigkeit zu verleihen.

Grüße zum Schreiben eines Briefes

Auf Englisch ist es üblich, sowohl persönliche Briefe als auch Geschäftskorrespondenz mit „Dear ___“ zu beginnen. Auf Spanisch gibt es jedoch mehr Variationen, je nachdem, wie formal Sie sein möchten.

In der persönlichen Korrespondenz ist das Äquivalent von „lieb“ Querido oder Querida (das Partizip der Vergangenheit von Querer ), abhängig vom Geschlecht der Person. Querido wird für einen männlichen Empfänger verwendet, Querida für eine Frau; Pluralformen queridos und Queridas können auch verwendet werden. Auf Spanisch ist es die Regel, der Begrüßung mit einem Doppelpunkt statt dem auf Englisch verwendeten Komma zu folgen . Die Verwendung eines Kommas wird als Anglizismus angesehen.

  • Querido Roberto: (Lieber Roberto,)
  • Querida Ana: (Liebe Ana,)
  • Queridos Juan y Lisa: (Lieber Juan und Lisa) Beachten Sie, dass auf Spanisch die männliche Form Queridos verwendet wird, wenn zu den Empfängern Personen beider Geschlechter gehören.

Allerdings querido ist zu lässig für Geschäftskorrespondenz, vor allem wenn man keinen Freund des Empfängers ist. Verwenden Sie stattdessen Estimado oder Estimada . Das Wort bedeutet wörtlich „geschätzt“, aber es wird genauso verstanden wie „lieb“ auf Englisch:

  • Estimado Sr. Rodríguez: (Sehr geehrter Herr Rodríguez,)
  • Estimada Sra. Cruz: (Sehr geehrte Frau / Frau Cruz,)
  • Estimada Srta. González: (Sehr geehrte Frau González,)

Spanisch hat kein echtes Äquivalent zum englischen Höflichkeitstitel Frau (und auf Spanisch kann die Unterscheidung zwischen señora und señorita , die traditionell als „Frau“ bzw. „Fräulein“ übersetzt wird, eher altersbedingt als familienbezogen sein ). Normalerweise ist es in Ordnung, den Höflichkeitstitel von Sra zu verwenden. (die Abkürzung für señora ), wenn Sie nicht wissen, ob eine Empfängerin des Briefes verheiratet ist. Guter Rat ist, Sra zu verwenden . es sei denn, Sie wissen, dass die Frau Srta bevorzugt .

Wenn Sie den Namen der Person, an die Sie schreiben, nicht kennen, können Sie die folgenden Formate verwenden:

  • Muy señor mío: (Sehr geehrter Herr)
  • Estimado señor : (Sehr geehrter Herr)
  • Muy señora mía : (Sehr geehrte Damen und Herren)
  • Estimada señora : (Sehr geehrte Damen und Herren )
  • Muy señores míos: (Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Damen und Herren,)
  • Estimados señores : (Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Damen und Herren,)

Das spanische Äquivalent von „wen es betrifft“ ist ein Quien Entsprechung (wörtlich: der Verantwortliche).

Abschlüsse zum Schreiben eines Briefes

Auf Englisch ist es üblich, einen Brief mit „Mit freundlichen Grüßen“ zu beenden. Auch hier bietet Spanisch eine größere Vielfalt.

Obwohl die folgenden Abschlüsse für persönliche Briefe für englischsprachige Personen übermäßig liebevoll klingen, werden sie häufig verwendet:

  • Un abrazo (buchstäblich eine Umarmung)
  • Un fuerte abrazo (buchstäblich eine starke Umarmung)
  • Cariñosos saludos (grob, freundliche Grüße)
  • Afectuosamente (liebevoll)

Folgendes ist bei engen Freunden oder Familienmitgliedern üblich, obwohl es viele andere gibt, die verwendet werden können:

  • Besos y abrazos (buchstäblich Küsse und Umarmungen)
  • Besos (wörtlich: Küsse)
  • Con todo mi cariño (mit all meiner Fürsorge)
  • Con todo mi afecto (mit all meiner Zuneigung)

In der Geschäftskorrespondenz ist atentamente das häufigste Ende, das ähnlich wie „aufrichtig“ im Englischen verwendet wird . Dies kann auch auf le saluda atentamente oder les saluda atentamente erweitert werden , je nachdem, ob Sie an eine oder mehrere Personen schreiben. Ein lässigeres Ende, das in Geschäftsbriefen verwendet werden kann, ist Cordialmente . Längere Anreden umfassen Saludos Cordiales und Se Despide Cordialmente . Obwohl diese Sprache für englischsprachige Menschen blumig klingt, ist sie auf Spanisch nicht ungewöhnlich.

Wenn Sie eine Antwort von einem Geschäftskorrespondenten erwarten, können Sie mit esperando su respuesta schließen .

Wie im Englischen üblich, folgt auf die Anrede normalerweise ein Komma.

Wenn Sie ein Postscript hinzufügen ( Posdata auf Spanisch), können Sie PD als Äquivalent zu „PS“ verwenden.

Beispiel eines persönlichen Briefes

Querida Angelina:
Mil gracias por el regalo! Es totalmente perfecto. ¡Fue una gran sorpresa!
Eres una buena amiga. Espero que nos veamos pronto.
Muchos Abrazos,
Julia

Übersetzung:

Liebe Angelina,
vielen Dank für das Geschenk! Es ist total perfekt. Es war eine ziemliche Überraschung!
Du bist ein großartiger Freund. Ich hoffe wir sehen uns bald.
Viele Umarmungen,
Julia

Beispiel eines Geschäftsbriefs

Estimado Sr. Fernández:
Gracias por la propuesta que usted y sus colegas me presentaron. Kreo que es möglich que los productos de su compañía sean útiles para minimizar nuestros costos de producción. Vamos a estudiar la propuesta meticulosamente.
Espero poder darle una respuesta en un plazo de dos semanas.
Atentamente,
Catarina López

Übersetzung

Sehr geehrter Herr Fernández,
vielen Dank für den Vorschlag, den Sie und Ihre Kollegen mir vorgelegt haben. Ich glaube, es ist möglich, dass die Produkte Ihres Unternehmens nützlich sein könnten, um unsere Produktionskosten zu senken. Wir werden den Vorschlag gründlich prüfen.
Ich hoffe, ich kann Ihnen innerhalb von zwei Wochen eine Antwort geben.
Mit freundlichen Grüßen
Catarina López

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.