Computerwissenschaften

Erstellen Sie Ihr erstes Java-Applet

 Bevor Sie mit diesem Lernprogramm beginnen, müssen Sie das Java SE Development Kit heruntergeladen und installiert haben .

Java-Applets sind wie Java-Anwendungen. Ihre Erstellung erfolgt in drei Schritten: Schreiben, Kompilieren und Ausführen. Der Unterschied besteht darin, dass sie nicht auf Ihrem Desktop, sondern als Teil einer Webseite ausgeführt werden.

Das Ziel dieses Tutorials ist es, ein einfaches Java-Applet zu erstellen. Dies kann durch die folgenden grundlegenden Schritte erreicht werden:

  1. Schreiben Sie ein einfaches Applet in Java
  2. Kompilieren Sie den Java-Quellcode
  3. Erstellen Sie eine HTML-Seite, die auf das Applet verweist
  4. Öffnen Sie die HTML-Seite in einem Browser

01 von 09

Schreiben Sie den Java-Quellcode

Microsoft-Produkt-Screenshots, die mit Genehmigung der Microsoft Corporation nachgedruckt wurden.

In diesem Beispiel wird Notepad zum Erstellen der Java-Quellcodedatei verwendet. Öffnen Sie den von Ihnen ausgewählten Editor und geben Sie diesen Code ein:

Mach dir keine Sorgen darüber, was der Code bedeutet. Für Ihr erstes Applet ist es wichtiger zu sehen, wie es erstellt, kompiliert und ausgeführt wird.

02 von 09

Speicher die Datei

Microsoft-Produkt-Screenshots, die mit Genehmigung der Microsoft Corporation nachgedruckt wurden.

Speichern Sie Ihre Programmdatei als „FirstApplet.java“. Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen verwendete Dateiname korrekt ist. Wenn Sie sich den Code ansehen, sehen Sie die folgende Anweisung:

Es ist eine Anweisung, die Applet-Klasse „FirstApplet“ aufzurufen. Der Dateiname muss mit diesem Klassennamen übereinstimmen und die Erweiterung „.java“ haben. Wenn Ihre Datei nicht als „FirstApplet.java“ gespeichert ist, beschwert sich der Java-Compiler und kompiliert Ihr Applet nicht.

03 von 09

Öffnen Sie ein Terminalfenster

Microsoft-Produkt-Screenshots, die mit Genehmigung der Microsoft Corporation nachgedruckt wurden.

Um ein Terminalfenster zu öffnen, drücken Sie die „“ Windows-Taste „und den Buchstaben“ R „.

Sie sehen nun den „Dialog ausführen“. Geben Sie „cmd“ ein und drücken Sie „OK“.

Ein Terminalfenster wird angezeigt. Stellen Sie sich das als Textversion von Windows Explorer vor. Sie können damit zu verschiedenen Verzeichnissen auf Ihrem Computer navigieren, die darin enthaltenen Dateien anzeigen und alle gewünschten Programme ausführen. Dies geschieht durch Eingabe von Befehlen in das Fenster .

04 von 09

Der Java-Compiler

Microsoft-Produkt-Screenshots, die mit Genehmigung der Microsoft Corporation nachgedruckt wurden.

Wir benötigen das Terminalfenster, um auf den Java-Compiler „javac“ zugreifen zu können. Dies ist das Programm, das den Code in der Datei FirstApplet.java liest und in eine Sprache übersetzt, die Ihr Computer verstehen kann. Dieser Vorgang wird als Kompilieren bezeichnet. Genau wie Java-Anwendungen müssen auch Java-Applets kompiliert werden.

Um Javac über das Terminalfenster auszuführen, müssen Sie Ihrem Computer mitteilen, wo er sich befindet. Auf einigen Computern befindet es sich in einem Verzeichnis mit dem Namen „C: \ Programme \ Java \ jdk1.6.0_06 \ bin“. Wenn Sie dieses Verzeichnis nicht haben, führen Sie im Windows Explorer eine Dateisuche nach „javac“ durch und finden Sie heraus, wo es sich befindet.

Wenn Sie den Speicherort gefunden haben, geben Sie den folgenden Befehl in das Terminalfenster ein:

Z.B,

Drücken Sie Enter. Das Terminalfenster macht nichts Auffälliges, es kehrt einfach zur Eingabeaufforderung zurück. Der Pfad zum Compiler wurde jedoch jetzt festgelegt.

05 von 09

Ändern Sie das Verzeichnis

Microsoft-Produkt-Screenshots, die mit Genehmigung der Microsoft Corporation nachgedruckt wurden.

Navigieren Sie zu dem Speicherort der Datei FirstApplet.java. Zum Beispiel: „C: \ Dokumente und Einstellungen \ Paul \ Eigene Dateien \ Java \ Applets“.

Geben Sie den folgenden Befehl ein, um das Verzeichnis im Terminalfenster zu ändern:

Z.B,

Sie können feststellen, ob Sie sich im richtigen Verzeichnis befinden, indem Sie links neben den Cursor schauen.

06 von 09

Kompilieren Sie das Applet

Microsoft-Produkt-Screenshots, die mit Genehmigung der Microsoft Corporation nachgedruckt wurden.

Wir sind jetzt bereit, das Applet zu kompilieren. Geben Sie dazu den folgenden Befehl ein:

Nachdem Sie die Eingabetaste gedrückt haben, überprüft der Compiler den in der Datei FirstApplet.java enthaltenen Code und versucht, ihn zu kompilieren. Wenn dies nicht möglich ist, werden eine Reihe von Fehlern angezeigt , die Ihnen beim Beheben des Codes helfen.

Das Applet wurde erfolgreich kompiliert, wenn Sie ohne Meldungen zur Eingabeaufforderung zurückkehren. Wenn dies nicht der Fall ist, gehen Sie zurück und überprüfen Sie den Code, den Sie geschrieben haben. Stellen Sie sicher, dass es mit dem Beispielcode übereinstimmt, und speichern Sie die Datei erneut. Machen Sie so lange weiter, bis Sie javac ohne Fehler ausführen können.

Tipp: Sobald das Applet erfolgreich kompiliert wurde, wird eine neue Datei im selben Verzeichnis angezeigt. Es heißt „FirstApplet.class“. Dies ist die kompilierte Version Ihres Applets.

07 von 09

Erstellen Sie die HTML-Datei

Microsoft-Produkt-Screenshots, die mit Genehmigung der Microsoft Corporation nachgedruckt wurden.

Es ist erwähnenswert, dass Sie bisher genau die gleichen Schritte ausgeführt haben, als würden Sie eine Java-Anwendung erstellen. Das Applet wurde erstellt und in einer Textdatei gespeichert und vom Javac-Compiler kompiliert.

Java-Applets unterscheiden sich von Java-Anwendungen, wenn es darum geht, sie auszuführen. Was jetzt benötigt wird, ist eine Webseite, die auf die Datei FirstApplet.class verweist. Denken Sie daran, dass die Klassendatei die kompilierte Version Ihres Applets ist. Dies ist die Datei, die Ihr Computer verstehen und ausführen kann.

Öffnen Sie den Editor und geben Sie den folgenden HTML-Code ein:

Speichern Sie die Datei als „MyWebpage.html“ im selben Verzeichnis wie Ihre Java-Applet-Dateien.

Dies ist die wichtigste Zeile auf der Webseite:

Wenn die Webseite angezeigt wird, weist sie den Browser an, Ihr Java-Applet zu öffnen und auszuführen.

08 von 09

Öffnen Sie die HTML-Seite

Microsoft-Produkt-Screenshots, die mit Genehmigung der Microsoft Corporation nachgedruckt wurden.

Der letzte Schritt ist der beste; Sie sehen das Java-Applet in Aktion. Verwenden Sie den Windows Explorer, um zu dem Verzeichnis zu navigieren, in dem die HTML-Seite gespeichert ist. Beispiel: „C: \ Dokumente und Einstellungen \ Paul \ Eigene Dateien \ Java \ Applets“ mit den anderen Java-Applet-Dateien.

Doppelklicken Sie auf die Datei MyWebpage.html. Ihr Standardbrowser wird geöffnet und das Java-Applet wird ausgeführt.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben Ihr erstes Java-Applet erstellt!

09 von 09

Eine kurze Zusammenfassung

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die Schritte zu überprüfen, die Sie zum Erstellen des Java-Applets ausgeführt haben. Sie sind für jedes Applet, das Sie erstellen, gleich:

  1. Schreiben Sie den Java-Code in eine Textdatei
  2. Speicher die Datei
  3. Kompilieren Sie den Code
  4. Beheben Sie alle Fehler
  5. Verweisen Sie auf das Applet in einer HTML-Seite
  6. Führen Sie das Applet aus, indem Sie die Webseite anzeigen

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.